Jané Gravity Test

(Reboarder)
  • Mangelhaft (4,6)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Reboarder
  • Gruppe nach Körpergröße (i-Size): Bis 105 cm
  • Nur Isofix-Befestigung: Ja
  • Vorwärts und rückwärts: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Jané Gravity

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Produkt: Platz 12 von 14
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „mangelhaft“ (4,6)

    Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“;
    Handhabung (40%): „befriedigend“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „mangelhaft“.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

Gravity

Schadstoff-Fund im Bezug

Stärken

  1. Sitzkonstruktion und Frontalaufprallschutz gut
  2. lässt sich leicht reinigen
  3. sehr gut verarbeitet

Schwächen

  1. mit Schadstoff belastet
  2. Kind bei Seitenaufprall nur befriedigend geschützt
  3. Anschnallen etwas hakelig
  4. benötigt relativ viel Platz im Auto

PAK gilt laut Umweltbundesamt als krebserregend und kann das Erbgut verändern. Die Stiftung Warentest hat das PAK Naphthalin im Sitzbezug gefunden, und zwar in einer den Grenzwert für das GS-Zeichen für Spielzeug überschreitenden Menge. Daher lautet das Gesamturteil für den Sitz „mangelhaft“, auch wenn er in puncto Ergonomie zum Teil gute Ergebnisse erzielt und Handhabung und Unfallsicherheit immerhin befriedigend sind. Vom Kauf des Sitzes ist insgesamt abzuraten – laut Hersteller wurde die Produktion mittlerweile auch eingestellt.

Datenblatt zu Jané Gravity

Allgemeine Informationen
Typ Reboarderinfo
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergröße (i-Size) Bis 105 cminfo
Altersgruppe Kleinkind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung
vorhanden
Nur Autogurt
fehlt
Isofix oder Autogurt
fehlt
Isofast
fehlt
Stützbein vorhanden
Top-Tether
fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet fehlt
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts vorhanden
Anschnallen
3-Punkt-Gurt
fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt fehlt
Fangkörper
fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar
vorhanden
Mitwachsend
vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper
fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt
vorhanden
Zentraler Gurtstraffer
vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle
vorhanden
Sitzverkleinerer
vorhanden
Seitenaufprallschutz
vorhanden
Zusätzliche Polster
vorhanden
Schultergurtführung
fehlt
Flaschenhalter fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar
vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Viel heiße Luft Stiftung Warentest (test) 6/2018 - Airbags retten Leben. Binnen Millisekunden füllen sich die Kunststoffbeutel mit Luft - und verhindern, dass der Kopf mit massiver Wucht gegen Scheibe oder Lenkrad schleudert. Diese Technik gibt es nun auch für Autokindersitze. Maxi-Cosi Axissfix Air heißt das erste Modell mit Airbag. Es kostet stolze 650 Euro. Die Idee ist brillant: Sensoren in der Sitzhalterung geben das Signal an eine Steuerung. Sie löst den Airbag aus. …weiterlesen