Befriedigend

3,2

Note aus

Intenso Tab 824 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 5 von 6

    „Google Play Store fehlt im Menü. Google-Apps wie der Play Store und Maps nicht im App-Menü. Wenig Grafikleistung für 3D-Spiele. Schwache Lautsprecher. Schwache Kamera. Display mit teilweise schwachem Blickwinkel. Synchronisation nur per Cloud. Gute Anleitung auf dem Gerät. Der befriedigende Akku schafft beim Surfen unter fünf, lädt aber sechs Stunden. Mini-HDMI-Ausgang. Kein GPS, kein Bluetooth, kein Mobilfunkmodem.“

    • Erschienen: 21.11.2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,1)

  • „durchschnittlich“ (48%)

    Platz 14 von 15

  • „befriedigend“ (3,42)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 10 von 10

    „Pro: viele Anschlüsse.
    Contra: ruckelnde Bedienung; schwache Akkulaufzeit; niedrige Auflösung; kleiner Speicher.“

    • Erschienen: 02.08.2013 | Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,42)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 10 von 10

    „... die Bedienung des Tablets nervt: Wollen Sie durch eine Webseite scrollen, passiert nichts, wenn Sie nur leicht über den Bildschirm wischen. Versuchen Sie es mit mehr Nachdruck, rollt die Seite in hohem Tempo unkontrolliert weiter. Das Display ist recht hell und betrachtungswinkelstabil, zeigt aber nur 1024 x 768 Bildpunkte, weshalb die Schrift bei genauem Hinschauen pixelig wirkt. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Intenso Tab 824

Kundenmeinungen (192) zu Intenso Tab 824

3,4 Sterne

192 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
81 (42%)
4 Sterne
15 (8%)
3 Sterne
35 (18%)
2 Sterne
19 (10%)
1 Stern
42 (22%)

3,4 Sterne

192 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Ein Meis­ter der Bud­get-​Klasse

Im Einsteigerbereich tummeln sich mittlerweile gefühlte Myriaden verschiedenster Tablets, die alles mögliche sind – nur nicht brauchbare Tablets. Schwache Chipsätze und miserable Displays konkurrieren mit Beschränkungen bei der App-Auswahl und miserablen Laufzeiten um die nervigsten Probleme. Doch es gibt auch positive Ausnahmen, die leider nur allzu oft in dieser anonymen Masse untergehen – vor allem wenn der Hersteller selbst keinen großen Namen hat, wie etwa das Intenso Tab 824.

Leistungsfähiger Chipsatz und gutes Display

Das kleine Tablet darf durchaus als ein Meister der Budget-Klasse gelten. Genau so muss man ein preiswertes Tablet konstruieren! Das Gerät presst in ein angenehm dezentes Gehäuse mit 20,4 x 15,6 x 10,0 Millimetern an Abmessungen eine wirklich brauchbare Hardware-Basis. Dazu gehören zum Beispiel ein Dual-Core-Chipsatz mit starken 1,6 GHz Taktrate und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das 8 Zoll durchmessende Display löst immerhin 1.024 x 768 Pixel auf und gilt unter den Nutzern als wirklich brauchbar – es soll gute Farbwerte bieten und ordentliche Blickwinkel. Zudem reiche die Helligkeit für die meisten Situationen vollauf aus.

Ordentliche Ausdauer, wenn auch etwas schwerer

Ferner gibt es keinerlei Kritik an der Laufzeit. Selbst bei voll aufgedrehter Helligkeit sollen sich die Nutzungszeiten sehen lassen können – ungewöhnlich in dieser Preisklasse. Allerdings ist hier auch der kleine Nachteil des Gerätes zu nennen, der solide Akku sorgt auch für ein gutes Gewicht von 440 Gramm, was in der 8-Zoll-Klasse schon eher an der oberen Grenze angesiedelt ist. Das geht allerdings trotzdem noch in Ordnung, denn ein iPad Mini ist ebenso schwer. Und das werden die meisten wohl als Vergleich heranziehen wollen.

Angesichts dieser Preisklasse ist die Ausstattung völlig ausreichend

Das Intenso Tab 824 bietet ansonsten eine solide Rundumausstattung. Sie beinhaltet zwei Kameras vorn und hinten mit 2 Megapixeln sowie 0,3 Megapixeln Auflösung, einen HDMI-Anschluss für die verlustfreie Übertragung von HD-Inhalten auf externe Bildschirme wie Fernseher und eine vorinstallierte Office Suite. Darüber hinaus gibt es 8 Gigabyte internen Speicher und einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten. Sicherlich: Es gibt deutlich besser ausgestattete Tablets, doch das Argument kann man fast immer anbringen. Das Tab 824 ist aber schon für 120 Euro zu haben (Amazon). Und dafür kann sich das gerät angesichts seiner Performance allemal sehen lassen.

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Intenso Tab 824

Arbeitsspeicher

1 GB

Der Arbeitsspei­cher ist zu klein. Es kann zu Ruck­lern, Sta­bi­li­täts­pro­ble­men und lang­sa­men App-​Start­zei­ten kom­men.

Speicherkapazität

8 GB

Das Tablet bie­tet wenig Spei­cher­platz. Im Durch­schnitt bie­ten aktu­elle Tablets 144 GB Kapa­zi­tät.

Aktualität

Vor 9 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Tablets 3 Jahre am Markt.

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1024 x 768 (4:3 / XGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz
Prozessortyp Rockchip RK3066

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf