Infocus IN3128HD 2 Tests

Sehr gut

1,0

2  Tests

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Native Auf­lö­sung 1080p (1920x1080)
  • Hel­lig­keit 4000 ANSI Lumen
  • Licht­quelle Lampe
  • Betriebs­ge­räusch 33 dB
  • Tech­no­lo­gie DLP
  • Key­stone-​Kor­rek­tur Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Infocus IN3128HD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 31.05.2013 | Ausgabe: 6/2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Kompakte Maße und eine unproblematische Bedienung zeichnen den IN3128HD aus. Eine Helligkeit von 4000 Lumen liefert in jeder Lage ein sehr gutes Bild. Die von Infocus geforderte Summe wiegt die Leistung locker auf. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Positiv: Gute Farbqualität möglich; Steuerung + Bild über LAN.
    Negativ: Ungleichmäßige Lichtverteilung.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Infocus IN3128HD

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Infocus IN3128HD

Bild
Native Auflösung 1080p (1920x1080)
HD-Fähigkeit Full HD
Helligkeit 4000 ANSI Lumen
Technologie DLP
Lichtquelle Lampe
Lebensdauer Leuchtmittel 2000 h
Optik
Kurzdistanzprojektion fehlt
Laser-TV fehlt
Lens Shift fehlt
Keystone-Korrektur vorhanden
Bildqualität
HDR fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Ton
Lautsprecher fehlt
Features
Smart-TV-Funktionen
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Webbrowser fehlt
Media-Player fehlt
Akkubetrieb fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang fehlt
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-MHL fehlt
Komponenten-Eingang vorhanden
LAN fehlt
USB vorhanden
VGA-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Audio-Ausgang fehlt
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang fehlt
Streaming
Bluetooth fehlt
WLAN integriert fehlt
Steuerung
12 Volt-Trigger fehlt
RS-232C vorhanden
Allgemeines
Betriebsgeräusch 33 dB
Gewicht 3700 g
Weitere Daten
BNC fehlt
DVD-Player fehlt
HDBaseT fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: IN3128HD

Weiterführende Informationen zum Thema Infocus IN 3128 HD können Sie direkt beim Hersteller unter infocus.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Cinemike Lounge

Heimkino - Mitten im Nirgendwo, genauer gesagt im kleinen Örtchen Gebensbach, das zu Taufkirchen (Vils) im Landkreis Erding gehört, fanden wir ein Kino mit einer Soundperformance, die ihresgleichen sucht.Die Zeitschrift Heimkino beschäftigt sich in Ausgabe 11-12/2013 (November/Dezember) mit dem High-End-Kellerkino eines Lesers. Auf sieben Seiten werden sowohl die Komponenten des Kellerkinos als auch der Aufbau beschrieben. Des Weiteren wird dabei auf die Besonderheit des Gerätetunings für eine bessere Soundperformance eingegangen und zu guter Letzt ein kleines Interview mit dem Heimkino-Inhaber geführt. …weiterlesen

Gut günstig

Heimkino - Neben besonders aufwendigen und teuren Heimkino-Installationen besuchen wir gerne auch Kinos, die mit durchschnittlichem Budget realisiert worden sind. Ein Vorzeigeexemplar fanden wir in Ebersberg, gut eine halbe Stunde von München entfernt.Heimkino (Ausgabe 10-11/2013) stellt auf diesen sieben Seiten das Heimkino eines Lesers vor. Dabei wird erläutert, wie das Projekt entstand, welche technischen Komponenten ihren Platz fanden und welcher Komfort auf den Zuschauer wartet. …weiterlesen

Perfekte Projektion

DigitalPHOTO - Filme und Fotos präsentieren: Aufnahmen wollen gezeigt werden. Am besten so groß wie möglich. Dabei sind Beamer erste Wahl für maximalen Genuss. Doch es lauern Fallstricke. Damit Ihre Fotos und Filme im Wohnzimmer optimal auf die Leinwand kommen, sagt Ihnen Videoexperte Michael B. Rehders, auf was Sie achten sollten.Blasse Farben und schwache Details - beim Projizieren von Bildern per Beamer kann das Leinwanderlebnis durch falsche Einstellungen stark gemindert werden. DigitalPhoto (7/2013) erklärt auf vier Seiten, wie man die Beamer-Projektion optimiert und so bei Helligkeit und Kontrast das Optimum herausholt. …weiterlesen

Von WXGA+ bis HDTV

AV-views - Drei unterschiedliche DLP-Projektoren haben wir uns heute in den Test geholt. Mit Lichtleistungen zwischen 2500 und 4000 Lumen können sie gut in Schulungs- und Konferenzräumen zum Einsatz kommen. Das Gerät von Acer bietet eine Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten, die beiden anderen von ViewSonic und InFocus schaffen mit 1920 x 1080 Pixeln die detailreiche Darstellung von Bildern in HD.Testumfeld:Im Vergleichstest der Zeitschrift AV-views befanden sich drei Beamer. Sie blieben ohne Endnoten. …weiterlesen

Es werde Licht

Business & IT - Im Praxistest befand sich ein Beamer, der mit „sehr gut“ bewertet wurde. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf