• Gut

    2,2

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Ben­zin
Schnitt­breite: 48 cm
Fang­korb­vo­lu­men: 60 l
Schall­druck­pe­gel: 95 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Husqvarna LC 48B e im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 5 von 8

    „Positiv: Sehr stabiler, leistungsstarker Mäher mit Mulchkit. Stufenlose Griffbügelhöhenverstellung mit Zentralspannhebel. Gute Kaltstarteigenschaften. Stufenlose Regelung der Antriebsgeschwindigkeit. Nassreinigung über Schlauchanschluss. Fangkorbentleerung im laufenden Betrieb (Messerabschaltung).
    Negativ: Sehr schwer und laut. Freiliegendes Zündkabel.“

Testalarm zu Husqvarna LC 48B e

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Husqvarna LC 48B e

Mähen
Schnittbreite 48 cm
Min. Schnitthöhe 25 mm
Max. Schnitthöhe 75 mm
Fangkorbvolumen 60 l
Schalldruckpegel 95 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Benzin
Leistung 2,7 kW
Tankvolumen 1 l
Mulchen
Mulchfunktion vorhanden
Maße & Gewicht
Gewicht 43,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Husqvarna LC 48Be (2011) können Sie direkt beim Hersteller unter husqvarna.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Der perfekte Schnitt

selber machen - Zudem sind sie im Gegensatz zu Elektromähern unabhängig von der Steckdose, was sich bei eng bepflanzten oder verwinkelten Grundstücken bezahlt macht. Mit ihren starken Motoren schaffen die Benziner auch Rasen nach einem Sommerurlaub, wie die Geräte bei unserem Praxistest zeigten. Hohen Rasen schnitten fast alle Kandidaten gut ab, nur Güde und Viking erreichten aufgrund der weniger kräftigen Motoren (geringerer Motorhubraum) nur ein Befriedigend. …weiterlesen