• ohne Endnote

  • 0 Tests

532 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
Dis­play­größe: 5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 2550 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

G Play Mini

Die rundum solide Aus­stat­tung wird durch Spei­cher­man­gel getrübt

Stärken
  1. gute Fotoqualität bei Tageslicht
  2. flüssige Bedienung im Alltag
  3. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen
  1. zu kleiner interner Speicher
  2. Akku nicht wechselbar

Display

Bildqualität

Huawei setzt beim G Play Mini auf die etwas altbackene, aber bewährte einfache HD-Auflösung mit 1280 x 720 Pixeln. Auf einer Diagonale von moderaten 5 Zoll ergibt das ein klares, wenn auch nicht überragend scharfes Bild.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Die maximale Helligkeit reicht Käufern zufolge für Innenräume aus, bewährt sich aber nicht beim Einsatz im Freien. Für direktes Sonnenlicht reflektiert die Bildschirmoberfläche zu stark. Eine matte Displayschutzfolie kann Dir hier helfen.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Kamera setzt auf die klassentypische 13-Megapixel-Optik. Rezensenten zeigen sich insgesamt mit der Fotoqualität zufrieden. Bei Tageslicht gelingen ansprechende Fotos mit angenehmer Schärfe.

Bilder bei schlechtem Licht

Trotz einer recht guten Blendengröße kann das G Play Mini die typische Qualitätsminderung bei ungünstigen Lichtverhältnissen nicht verhindern. Schon bei Dämmerlicht dauert das Fokussieren lange, wodurch Bilder schnell verwackeln. Außerdem schleicht sich Bildrauschen in die Szene ein.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Auf der Vorderseite steht Dir eine Kamera mit 5 Megapixeln zur Verfügung. Schärfe und Bildqualität reichen für spontane Schnappschüsse aus, erfüllen aber keine hohen Ansprüche.

Leistung

Schnelligkeit

Im Alltag sorgt die Kombination aus Achtkern-CPU und respektablen 2 GB Arbeitsspeicher für eine durchgängig flotte und präzise Bedienung. Erst bei der Nutzung vieler Apps zugleich und bei anspruchsvollen 3D-Spielen musst Du mit Einbußen rechnen.

Speicherplatz

Beim Speicher findet sich eine der größten Schwächen von HTCs Android-Smartphone. Vom 8 GB kleinen Festspeicher bleiben Dir nur rund 4 GB zur freien Verfügung. Für große App- und Mediensammlungen reicht das nicht. Die zusätzlich zur zweiten SIM-Karte einsetzbare Speicherkarte ermöglicht Dir eine Erweiterung, ist aber nur teils für Apps nutzbar.

Akku

Akku

Die Akkukapazität ist mit 2.550 mAh angesichts der Preisklasse groß. Die Hardware erweist sich in der Praxis allerdings als etwas stromhungrig, weshalb Käufer von nur durchschnittlichen Akkulaufzeiten sprechen. Der Akku ist nicht wechselbar.

Weitere Einschätzung
G Play Mini

Braucht vier Wochen lang keine Steck­dose

Was ist am lästigsten an modernen Smartphones? Richtig: Dass sie keine Ausdauer mehr besitzen und selbst im reinen Standby-Betrieb keine drei, vier Tage durchhalten. Geschweige denn, wenn man sie aktiv benutzt. Wer das auch nervtötend findet, darf nun aufhorchen: Das Huawei G Play Mini ist nicht nur ein preiswerter Technologieschmankerl mit HD-Display und guter Ausstattung für nur 200 Euro, es besitzt auch eine erstaunlich hohe Ausdauer – zumindest im Standby-Betrieb. Dann werden 600 Stunden Nonstop-Nutzung erreicht.

Sparsamkeit gilt natürlich nur im Standby-Betrieb

Das entspricht vier Wochen Nonstop-Betrieb ohne Unterbrechung. Natürlich gilt das wirklich nur dann, wenn man das Handy nicht aktiv verwendet. Wer das Gerät aus der Tasche holt und damit im Internet surft, telefoniert und mit Apps herumspielt, muss mit einer deutlich niedrigeren Ausdauer leben. Huawei hat es aber offenbar geschafft, die bei Android im Hintergrund stets übermäßig viel Energie fressenden Prozesse dermaßen einzuschränken, dass zumindest im Standby-Betrieb kaum noch Strom verbraucht wird.

Für den Alltag gut aufgestellt

Technisch hat das G Play Mini zumindest angesichts des Preises auch einiges zu bieten. So besitzt das 5 Zoll große Display immerhin 1.280 x 720 Pixel Auflösung, was bei dieser Größe noch angenehm scharf wirkt. Der Prozessor ist mit 1,2 GHz zwar kein Leistungswunder, die acht Kerne bieten im Zusammenspiel mit 2 Gigabyte Arbeitsspeicher aber genügend Power für alle gängigen Anwendungen jenseits anspruchsvoller 3D-Spiele. Hinzu kommt die derzeit übliche Kamerapaarung aus 13 Megapixeln hinten und zumindest 5 Megapixeln vorne. Für Fotos, Videos und natürlich auch Musik oder Apps stehen nur 8 Gigabyte Speicherplatz bereit, die aber per Speicherkarte erweitert werden können.

Kann zwei SIM-Karten aufnehmen

Das Huawei G Play Mini ist zudem ein Dual-SIM-Handy. Das heißt, es kann zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen – praktisch, wenn man mehrere Verträge gleichzeitig mit nur einem Gerät nutzen möchte. Leider unterstützt es aber nicht das ultraschnelle LTE – fürs Internet muss man also auf das ältere HSPA oder WLAN zurückgreifen. Das kann in den heute oft überlasteten Netzen manchmal nerven.

zu Huawei G Play Mini

  • Huawei G Play mini - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone
  • Huawei G Play Mini 8GB schwarz black 12 Mon Gewährleistung vom Fachhändler
  • Huawei G Play Mini 8GB [Dual-Sim] gold - AKZEPTABEL
  • HUAWEI G PLAY MINI DUAL SIM 8GB BLACK TOP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND
  • HUAWEI G Play mini schwarz 5" HD-Display OctaCore-CPU 13MP DUAL-SIM OHNE SIMLOCK
  • Huawei G Play Mini 8GB weiß
  • Huawei G Play mini - 8GB - Weiss (Ohne Simlock) - Guter Zustand - wie Neu
  • Huawei G Play Mini 8GB weiß

Kundenmeinungen (532) zu Huawei G Play Mini

4,2 Sterne

532 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
292 (55%)
4 Sterne
117 (22%)
3 Sterne
74 (14%)
2 Sterne
16 (3%)
1 Stern
32 (6%)

4,2 Sterne

531 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Preis-Leistung stimmt

    von baumgartenbenny
    • Vorteile: tolle und vielseitige Funktionen, Akku lädt schnell auf, Akku hält einen Tag bei starker Nutzung, Gestensteuerung
    • Nachteile: Akku nicht austauschbar
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, die Schule, Wenignutzer, Einsteiger, Business, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, Fotos, ältere Leute, Preisbewusste
    • Ich bin: Student/Schüler
    Ich bin zufrieden und möchte hier bereits gelesene Reviews bestätigen/nicht bestätigen:
    - "Schutzfolie selber aufkleben schwierig" = grausame Fummelei, YouTube war meine Rettung
    - "Abdeckung lässt sich nur schwer lösen" = totaler Quatsch, das ist super easy. Einfach den Fingernagel in den microUSB-Eingang stecken und ab ist das Ding.

    + "Akku ist super" = hält gut, aber nicht übertrieben lange. Lädt sehr zügig.

    Ansonsten schickes Gerät. Hier noch meine persönlichen Highlights:
    + Gestensteuerung. Einfach im Ruhezustand einen Buchstaben zeichnen und so eine bestimmte Anwendung öffnen. Saugeil.
    + Antippen zum Aufwecken. Das Display lässt sich durch doppeltes Antippen aktivieren. Dadurch wird der Schalter an der Seite geschont und hat so weniger Verschleiß.
    - Der interne Speicher ist ruckzuck voll und selbst die Speicherverwaltung kann mir nicht alles anzeigen (exklusive System). Merkwürdig.
    - Dualsim ist eine feine Sache, allerdings bekomm ich das mit der Anrufweiterleitung nicht hin. Aber das hat vielleicht weder etwas mit dem Doppelsystem noch mit dem Gerät, sondern womöhlich mit meinem Anbieter zu tun. Vielleicht weiß ja Jemand zufällig, was ich falsch mache.

    Fazit: Für meine Ansprüche befriedigend. Ich würde es wieder kaufen. Allerdings nur in weiß (Der Goldrahmen sieht echt edel aus *grins*)
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Huawei G Play Mini

Displaygröße

5 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

2 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Interner Speicher

8 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

2.600 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

162 g

Das Gerät ist ver­gleichs­weise leicht. Das Durch­schnitts­ge­wicht bei aktu­el­len Smart­pho­nes liegt bei 190 Gramm.

Aktualität

Vor 5 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Einsteigerklasse
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 294 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 8 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
LTE fehlt
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2550 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 71,9 mm
Tiefe 8,8 mm
Höhe 143,3 mm
Gewicht 162 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Huawei G Play Mini können Sie direkt beim Hersteller unter huawei.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: