• Sehr gut 1,5
  • 17 Tests
283 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Tra­ge­er­ken­nung, Kabel­lo­ses Laden, Mono­be­trieb, True Wire­less, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Noise-​Can­cel­ling
Gewicht: 6,1 g
Akku­lauf­zeit: 7 h
Mehr Daten zum Produkt

Huawei FreeBuds Pro im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Plus: präzise Bässe; gutes ANC.
    Minus: hakelige Bedienung.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 2 von 2

    Plus: druckvoller Klang; gute Mitten; gut geeignet für Smartphone-Nutzung; niedriges Gewicht; hohe Lautstärke; angenehmer Sitz; ANC an Bord.
    Minus: etwas komplizierte Herausnahme der Stöpsel aus der Ladebox; etwas dumpfer Klang; leise Höhen.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Klangurteil: 75 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Preis/Leistung“

    „Die praxistauglichen FreeBuds Pro sind Huaweis großer Wurf in Sachen Klang. Wer die bei dem Preis nicht dabei hat, ist selbst schuld. Empfehlung!“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Stärken: hohe Klangqualität; starker Akku; angenehm zu tragen.
    Schwächen: keine IPX-Klasse-Angabe; nichts für iOS-Nutzer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    Pro: automatische Verbindung mit Huawei-Smartphones; langzeittauglicher und warm abgestimmter Klang; detailreiche Mitten und Höhen; starke und tiefgehende Bässe; guter Sitz; angenehmes Tragegefühl.
    Contra: Hörer sitzen zu fest in der Ladebox. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,1 von 5 Sternen

    Vorteile: Viel Zubehör; plastikfreie Verpackung; sehr gute Akkulaufzeit (gegenüber Vorgänger); besonders leichte Lautstärkeregelung; gute Features wie Transparenzmodus und doppelte Gerätekopplung; angenehmes Tragegefühl (drei Ohrstöpsel-Größen); anständige Sprachwiedergabe; sehr gute Klangwiedergabe.
    Nachteile: Ohrstöpsel für kleine Ohren ungeeignet; mäßiger Halt; durchschnittliche Reduktion von Geräuschen; Bedienung nicht durchgängig einfach, einige Features nur mit Huawei-Smartphone. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Vorteile: exzellenter Klang; angenehme Bässe; effektives Noise-Cancelling; Multipoint-Kopplung möglich; starke Akku; komfortabel.
    Nachteile: schwache Telefonie-Performance; iOS-App fehlt; verbesserungswürdige App. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Top-Produkt“

    Plus: gute Verarbeitung; robuste Ladebox; kabelloses Laden; starker Akku; effiziente Geräuschunterdrückung; praktische Modi; gute Telefonie-Ergebnisse; wenig Latenz (TV-Sound); Bluetooth 5.2; dynamische, ausgewogene und fein aufgelöste Wiedergabe; sehr gute App.
    Minus: fummelige Bedienung; nicht wetterfest; keine App für iOS. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    89%

    Preis/Leistung: 80%

    Stärken: exzellente Geräuschunterdrückung; gute Klangqualität; tolle Bässe; angenehmes Tragegefühl; sehr gute Telefonie-Ergebnisse; AAC-Unterstützung; Bluetooth 5.2; schlichtes Aussehen; solide Konstruktion; gute App.
    Schwächen: aptX-Unterstützung fehlt; nicht wetterfest; magere Akkulaufdauer (Stöpsel); hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: exzellenter Klang; effizientes Noise-Cancelling; Lautstärkesteuerung am Hörer; fairer Preis.
    Nachteile: Bedienung könnte besser sein; rutschige Stöpsel; verbesserungswürdige Ladebox. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: tolles Bedienungskonzept; guter Klang; effektives Noise-Cancelling; zwei parallelen Bluetooth-Verbindungen möglich; guter Transparenzmodus; Monobetrieb.
    Nachteile: windempfindlich; wahrnehmbarer Schritthall; keine App für iOS; verbesserungswürdiger Akku. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: gute Klangwiedergabe; effektives Noise-Cancelling; sehr guter Awareness-Modus; ordentliche Akkulaufzeit; Schnellladen möglich; niedriges Gewicht; angenehmes Tragegefühl.
    Contra: etwas teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: guter Klang; effiziente Geräuschunterdrückung; kabelloses Laden möglich; USB-C; gute Verarbeitung; angenehme Haptik; angenehmes Tragegefühl.
    Nachteile: etwas unklare Höhen; nicht günstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: exzellente Verarbeitung; schöne Haptik; guter Klang; effiziente Geräuschunterdrückung; ordentliche Akkulaufdauer; kabelloses Laden möglich; stabile Bluetooth-Verbindung; Multipoint-fähig.
    Minus: keine App für iOS; Hörer sitzen zu fest in der Ladebox. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Pro: gute Klangwiedergabe; ANC und Transparenzmodus an Bord; toller Monobetrieb; hoher Tragekomfort; makellose Verarbeitung; kabelloses Laden möglich; Trageerkennung.
    Contra: fehlende IP-Zertifizierung; sensible Lautstärkesteuerung; App für iOS fehlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Huawei FreeBuds Pro

  • HUAWEI FreeBuds Pro, True Wireless Bluetooth Kopfhörer mit intelligenter
  • Huawei FreeBuds Pro - Silver Frost
  • HUAWEI FreeBuds Pro, In-ear True Wireless Kopfhörer Bluetooth Silver Frost
  • Huawei »FreeBuds Pro« In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, Dynamic Noise Cancelling),
  • HUAWEI FreeBuds Pro, In-ear True Wireless Kopfhörer Bluetooth Carbon Black
  • HUAWEI FreeBuds Pro, In-ear, True Wireless Kopfhörer, Carbon Black
  • Huawei FreeBuds Pro - Ceramic White
  • Huawei FreeBuds Pro Schwarz
  • Huawei Freebuds Pro, Kopfhörer, Weiss
  • HUAWEI FreeBuds Pro Ceramic White [kabellose Kopfhörer, Bluetooth 5.2,
  • HUAWEI - FreeBuds Pro, Ceramic White
  • HUAWEI - FreeBuds Pro, Silver Frost
  • HUAWEI FreeBuds Pro, True Wireless Bluetooth Kopfhörer mit intelligenter
  • HUAWEI FreeBuds Pro, True Wireless Bluetooth Kopfhörer mit intelligenter
  • HUAWEI FreeBuds Pro, True Wireless Bluetooth Kopfhörer mit intelligenter
  • Huawei FreeBuds Pro Headset, schwarz

Kundenmeinungen (283) zu Huawei FreeBuds Pro

4,5 Sterne

283 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
212 (75%)
4 Sterne
37 (13%)
3 Sterne
14 (5%)
2 Sterne
3 (1%)
1 Stern
14 (5%)

4,5 Sterne

283 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

FreeBuds Pro

Effek­tive ANC-​Funk­tion, guter Klang, aber kein aptX

Stärken
  1. Klang mit Bassfokus, Höhen und Mitten setzen sich trotzdem durch
  2. effektive ANC-Funktion in drei Stufen
  3. saubere Verarbeitung, hübsches Design
  4. hoher Tragekomfort und sicherer Sitz
Schwächen
  1. Mehrfachbelegung der Bedienfunktionen
  2. kein aptX für Bluetooth-Sound in CD-Qualität

Huawei legt mit den FreeBuds Pro einen „erstklassig“ verarbeiteten TWS-Kopfhörer vor, wie der Test bei china-gadgets.de betont. Das Design der Ohrhörer in klassischer Stiel-Optik gefällt, die Materialwahl ist „hochwertig“ und der Deckel des Ladecases sitzt fest und sicher – häufiger Knackpunkt. Verschmerzbar: Die glatte Oberfläche des Ladecases ist empfänglich für Fingerabdrücke. Als echtes Highlight entpuppt sich die ANC-Funktion. Sie können sie stufenweise hinzuschalten und lästige Umgebungsgeräusche unterdrücken. Das funktioniert bei den FreeBuds Pro deutlich besser als bei viele Konkurrenten, wie man in besagtem Test klarstellt: Tiefe Frequenzen, zum Beispiel monotone Ventilatorgeräusche, werden effektiv ausgeblendet. Hohe Töne werden dennoch abgedämpft, was andere In-Ears selten bis gar nicht hinbekommen. Der Tragekomfort ist bequem und die Buds sitzen sicher im Ohr – auch dank der verschiedenen, beigelegten Ohrpolster. Und der Klang? „Gut“ – vor allem dann, wenn Sie bassbetonte Musik präferieren, etwa Hip Hop oder Techno. Das üppige Bassfundament lässt aber genug Platz für mittlere und höhere Frequenzen. Schade nur, dass aptX für eine Bluetooth-Übertragung in CD-Qualität nicht bereitsteht. Die Akkulaufzeit liegt bei etwa 5 Stunden in den Ohrhörern. Stark, auch wenn sie in diesem Bereich nicht ganz mit Gipfelstürmern wie den Creative Outlier Gold mithalten. Die Bedienung funktioniert per Touchflächen (Lautstärke) und per Druck auf den Stiel der Ohrhörer. Die Bedienfunktionen sind teils mehrfachbelegt, was hakelig sein kann (3x drücken um Titel zurückzuspringen).

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Huawei FreeBuds Pro

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • True Wireless
  • Monobetrieb
  • Kabelloses Laden
  • Trageerkennung
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Gewicht 6,1 g
Akkulaufzeit 7 h
Akkulaufzeit (mit Ladecase) 30 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 55033464, 55033465, 55033466

Weitere Tests & Produktwissen

Wunschkonzert

SFT-Magazin - Dre ist nicht der einzige US-Rapper mit einer eigenen Kopfhörer-Marke. Seit 2011 startet auch 50 Cent mit SMS Audio auf dem Headphone-Markt durch und richtet sich natürlich ebenfalls an eine Rap hörende Zielgruppe. So schlägt der Street On-Ear Wired in die typische klangliche Kerbe, verliert sich im Gegensatz zu vielen Konkurrenten aber erfreulicherweise nicht in den tiefen Regionen der Frequenzskala. …weiterlesen

Toller Klang für Apple-Mobile

MP3 flash - Kopfhörer freilich sind elektromechanische Wandler, die - genauso wie Lautsprecher - starke Klangunterschiede produzieren. Das gilt auch für iPhone-Headsets, die es als Bügelhörer und Inohr-Ausführungen zu kaufen gibt. Letztere werden immer beliebter, da sie unauffällig zu tragen sind und einen festen Sitz im Ohr gewährleisten. …weiterlesen

HDP DJ-Adv G501

Beat - Hercules HDP DJ-Adv G501 Mit dem HDP DJ-Adv G501 möchte Hercules einen Kopfhörer an den Start bringen, der sich dank seiner analytischen Eigenschaften neben dem Auflegen auch für den Studioalltag eignen soll. Ein gewagter Spagat, an dem schon viele Hersteller gescheitert sind. Gelingt dem G501 wirklich dieses Kunststück? Die Verarbeitung des HDP DJ-Adv G501 weiß vom ersten Moment an zu gefallen. Alle Bestandteile wirken stabil, der Gesamtaufbau erweist sich als verwindungssteif. …weiterlesen

Klangwunder

MP3 Spezial - Dennoch klingt der Sony leicht verfärbt, was aber im Movie-Modus leicht verschmerzbar ist, da er hier richtig losgeht. Ein futuristischer Kopfhörer mit hohem Tragekomfort. Einige Audiogeräte verkauft Panasonic unter dem traditionsreichen Markennamen Technics, der RP-F550 gehört dazu. Traditionell sind dann auch Design und tonale Abstimmung geraten. Die offenen Kapseln sorgen für einen Klang mit nur wenigen Verfärbungen, bei Rockmusik verfügt er über ordentlich Biss. …weiterlesen

„Kopfnoten“ - Kopfhörer von 80 bis 100 Euro

Audio Video Foto Bild - Die Bässe klangen schwach, Stimmen wirkten ein wenig verfälscht und hohl. Für den Transport liegt eine sperrige, an einen Discman erinnernde Plastikbox bei. 5. Platz Sennheiser CLX 400 Passend zum iPod ist der „CLX 400“ strahlend weiß. Er übertrieb ein wenig den Tieftonbereich: Der Bass war voluminös und undefiniert. Dafür lieferte der Ohrhörer sehr klare Mitten und klare Höhen mit vielen Details. Allerdings wurden die hohen Töne etwas zu sehr betont. …weiterlesen

Großes Test-Spezial: 60 Kopfhörer

AUDIO - Dann kommen die Bässe, die Stimmen, die Dynamik – und das Staunen über die Präsenz eines vorbildlich neutralen Klangbilds. Sony kombiniert im MDR-NC 11 einen hochwertigen In-Ohr-Hörer mit Geräusch-Unterdrückung-Option. Bemerkenswert daran: Um die „bösen” Geräusche auszulöschen, bedarf es eines Mikrofons. Die Empfangsmebranen sitzen direkt in den Knopfhörern. Ein kleines Kästchen im Kabelweg erzeugt dann ein 180 Grad phasenverschobenes Gegensignal. Der Trick gelingt hier perfekt. …weiterlesen

Die Welt einfangen

Computer Bild - Eine Android-Variante befindet sich aber laut Firmenchef Andreas Sennheiser bereits in Planung. Im Aufnahmetest hat das Sennheiser-Headset erstaunlich gut abgeschnitten. Besonders im Vergleich mit dem integrierten (Mono-)Mikrofon des iPhones war die Qualität hörbar besser, das Klangbild merklich greifbarer. Die Kopfhörer halten also tatsächlich, was der Hersteller verspricht: Sie nehmen den Klang der Umgebung beim Filmen genauso auf, wie der Nutzer ihn wahrnimmt. …weiterlesen