HTC One (E8) 2 Tests

8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 5"
  • Arbeitsspei­cher 2 GB

  • Akku­ka­pa­zi­tät 2600 mAh

  • Mehr Daten zum Produkt

HTC One (E8) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87%)

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (87%)

Benachrichtigung bei neuen Tests zu HTC One (E8)

zu HTC One (M8) Ace

  • Gebraucht: HTC One E8 16GB grau
  • HTC One E8 16GB weiß [OHNE SIMLOCK] SEHR GUT

Kundenmeinungen (8) zu HTC One (E8)

4,4 Sterne

8 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (38%)
4 Sterne
5 (62%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ver­zicht auf Ultra­pi­xel – ansons­ten aber nahezu iden­tisch

Das HTC One (M8) Ace geistert als preiswerte Variation des aktuellen Flaggschiffs One (M8) bereits seit einiger Zeit durch die Medien. Bislang hieß es, es werde sich im Grunde um das identische Gerät handeln, lediglich mit einem Gehäuse aus Plastik anstelle des beliebten Metalls beim Vorbild. Doch ganz so einfach ist die Entscheidung offenbar nicht, denn es gibt doch noch einen weiteren Unterschied zwischen beiden Modellen. Dies betrifft aber zum Glück nur einen Aspekt: die Kameraausstattung.

Keine Ultrapixel - dafür wieder viele Pixel

Das Ace-Modell verzichtet nämlich auf die Ultrapixel-Kamera des engen Verwandten. Das mögen einige bedauern, andere könnten es aber durchaus auch begrüßen. Denn die Ultrapixel-Technik sorgt zwar für vergleichsweise gute Fotos bei schwachen Lichtverhältnissen, die maximale Auflösung fällt aber eben auch deutlich geringer aus. Das Ace dagegen wird eine Standardkamera einsetzen, die mit 13 Megapixeln dann wieder auf dem Niveau rangiert, wie man es von den Flaggschiffen der Konkurrenz gewohnt ist.

Quad-Core-Chipsatz und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher

Davon abgesehen wird sich die Ausstattung scheinbar tatsächlich weitestgehend identisch ausfallen. So setzt das neue Ace auf einen 5 Zoll großen Touchscreen mit Full-HD-Auflösung und einen Qualcomm Snapdragon 801 mit 2,5 GHz Taktrate auf seinen vier CPU-Kernen. 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützen den Chipsatz und liefern genügend Speicher, um das Multitasking auch mehrerer, anspruchsvoller Apps flüssig ablaufen zu lassen. Performance-Probleme sollte man mit diesem Handy nicht erleben.

Beim Speicher hat man wieder die Wahl

Weitere Merkmale sind eine 5-Megapixel-Frontkamera für Selfies und Videotelefonate, Stereo-Lautsprecher und wahlweise 16 oder 32 Gigabyte interner Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Der starke Akku besitzt weiterhin eine Nennladung von 2.600 mAh. Das jetzt im Internet gesichtete Smartphone wird ab Werk mit Android 4.4 KitKat ausgestattet sein und die Benutzeroberfläche HTC Sense 6 verwenden. Wann es soweit ist und was der Spaß nun konkret kostet, ist aber nicht bekannt.

von Janko

Keine Mini-​Ver­sion, son­dern eine aus Plas­tik

In letzter Zeit haben die namhaften Hersteller nahezu durchgängig die gleiche Strategie verfolgt: Zunächst wird ein brachial ausgestattetes Flaggschiff auf den Markt gebracht, und kurze Zeit später folgt dann eine deutlich abgespeckte Mini-Version für weniger Geld – in der Hoffnung, die Strahlkraft des Topmodells ließe die Kunden hier massenhaft zugreifen. Nur Sony hat bislang eine Alternative aufgezeigt: Da wurden die Topfeatures einfach in ein kleineres Gehäuse gezwängt. Das Problem: Das Gerät wird dadurch kaum erschwinglicher.

Gleiche Abmessungen, ähnliche Ausstattung

HTC hat nun eine interessante, neue Variation des Themas in der Entwicklung. Wie das Online-Magazin areamobile.de berichtet, haben die Taiwaner wie gewohnt nun eine preiswertere Version ihres Topmodells One (M8) angegangen – allerdings nicht im Miniformat. Stattdessen soll das Schwestermodell wie ein 1:1-Abbild des aktuellen HTC One (M8) wirken. Es soll sogar ähnliche technische Spezifikationen vorweisen können und primär bei den verwendeten Materialien Abstriche machen: Die Technik sei in einem Kunststoffgehäuse verpackt.

Kein Metall mehr

Damit greift der Preishebel beim neuen M8 Ace natürlich genau an der Stelle, die von vielen Kunden geschätzt wird. Gerade das Unibody-Gehäuse, das zu 90 Prozent aus Metall besteht, verleiht dem aktuellen One-Modell solch eine hochwertige Ausstrahlung. Es gilt als eines der größten Kaufargumente. Es wird daher sehr spannend zu beobachten sein, ob die Kundschaft auf dieses beliebte Feature verzichten kann – und der erwartete, deutlich niedrigere Kaufpreis Anreiz genug ist. Das M8 wird derzeit für rund 600 Euro angeboten, was auch für ein Topmodell sehr viel Geld ist.

Leistungdaten des Flaggschiffs

Das HTC One (M8) Ace dürfte ansonsten seinem Vorbild entsprechend und daher ebenfalls mit einem 5 Zoll großen Full-HD-Display überzeugen. Im Inneren darf man einen Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 801 mit 2 Gigabyte Arbeitsspeicher erwarten, weitere Merkmale sind eine Doppel-Kamera auf der Rückseite, eine 5-Megapixel-Frontkamera für Selfies und Videotelefonate, Stereo-Lautsprecher und 16 Gigabyte interner Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Der starke Akku besitzt eine Nennladung von 2.600 mAh.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu HTC One (E8)

Displaygröße

5 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

2 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Interner Speicher

16 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

2.600 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

160 g

Das Gerät ist ver­gleichs­weise leicht. Das Durch­schnitts­ge­wicht bei aktu­el­len Smart­pho­nes liegt bei 190 Gramm.

Aktualität

Vor 7 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 2,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2600 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 160 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Weitere Daten
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema HTC One (M8) Ace können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf