ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Mini-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Work­sta­tion
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i7-​10700
Gra­fik­chip­satz: NVI­DIA Qua­dro T1000 4GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Z2 Mini G5

  • Z2 Mini G5 (i7-10700, Nvidia  Quadro T1000, 16GB RAM, 512GB SSD) Z2 Mini G5 (i7-10700, Nvidia Quadro T1000, 16GB RAM, 512GB SSD)

HP Z2 Mini G5 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z2 Mini G5 (i7-10700, Nvidia Quadro T1000, 16GB RAM, 512GB SSD)

    „Plus: acht Kerne; sehr wartungsfreundlich.
    Minus: unter Last laut.“

zu Hewlett-Packard Z2 Mini G5

  • HP Z2 Mini G5-Workstation mit NVIDIA Quadro T1000 WKS i7-10700/2x8GB/512GB/T1000
  • HP Z2 G5 Mini 12M16EA Mini-PC Intel Core i7 16 GB RAM (Computer)
  • HP Z2 Mini G5 Workstation 12M10EA [Intel i7-10700, 16GB RAM, 512GB SSD,
  • HP Z2 Mini G5 Workstation, Core i7-10700, 16GB RAM, 512GB SSD, Quadro P620, W...
  • HP Z2 G5 Mini Workstation Intel Core i7-10700, 16GB RAM, 512GB SSD,
  • HP Z2 G5 Mini Workstation Intel Core i7-10700, 16GB RAM, 512GB SSD,
  • HP Workstation Z2 Mini G5 - Mini - 1 x Core i7 10700 / 2.9 GHz - vPro -
  • HP Workstation Z2 Mini G5 - Mini - Core i7 10700 2.9 GHz - vPro - 16 GB -
  • HP Z2 G5 Mini Workstation i7-10700 16GB 512GB W10P
  • HP Z2 G5 Mini Workstation Intel i7-10700 16GB 512GB/SSD NVIDIA Quadro T1000

Kundenmeinung (1) zu HP Z2 Mini G5

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hewlett-Packard Z2 Mini G5

Klei­nes Gehäuse, aber lau­tes Mund­werk

Stärken
  1. sehr gute Prozessorleistung
  2. Workstation-Grafikkarte
  3. Gehäuse lässt sich ohne Werkzeug öffnen
Schwächen
  1. laut

HPs Mini-Workstation bietet viel Leistung auf kleinstem Raum. Der erschwingliche Mini-Rechner setzt auf Intel-Prozessoren der zehnten Generation, die mit bis zu acht Kernen aufwarten. Hinzu kommen dedizierte Grafiklösungen der Marke Nvidia Quadro, die in CAD- und Rendering-Anwendungen klare Vorzüge gegenüber Gaming-Grafikkarten genießen. Das Kompaktsystem ist überraschend einfach zu warten. Die Klappe lässt sich ohne Schraubenzieher und Co. öffnen und der Kühler nach oben klappen. So können Sie problemlos an RAM und M.2-SSD ran. Das Leistungsniveau ist nicht zuletzt dank des Boost-Modus gut. Bei längerer Last kann es aber zu Performance-Einbrüchen kommen, damit die Temperatur im grünen Bereich bleibt. Der Lüfter gibt sich hörbar Mühe: Unter Last ist der kleine Schreibtisch-PC sehr laut.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu HP Z2 Mini G5

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Workstation
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 2x USB-C 3.1, 4x USB-A 3.1, 3x DisplayPort 1.2, 1x Gb LAN (Intel I219-LM), 1x Klinke
Abmessungen & Gewicht
Breite 21,6 cm
Tiefe 21,6 cm
Höhe 5,8 cm
Gewicht 2100 g

Weitere Tests und Produktwissen

Daten löschen: „Der digitale Großputz“

Finanztest - Bis zu diesem Zeitpunkt können Neugierige die Daten mit speziellen Programmen wiederherstellen. Was passiert, macht der Vergleich mit einem Buch anschaulich: "Wird der Papierkorb geleert, löscht der Rechner nur das Inhaltsverzeichnis", sagt Peter Knaak, Computerexperte unserer Schwesterzeitschrift test. "Wenn das Inhaltsverzeichnis aus einem Buch herausgerissen wird, bleiben die anderen Seiten lesbar. …weiterlesen

44 Admin-Tipps

com! professional - Die "System eigenschaften" öffnen sich. Klicken Sie auf "Ändern " und passen Sie "Computername" sowie "Arbeitsgruppe" an. Führen Sie den Befehl auf allen PCs im LAN aus. NETZWERK Versteckte PCs aufspüren NetB Scanner 1.06 spürt alle PCs im lokalen Netzwerk auf (kostenlos, www.nirsoft.net/utils /netbios_ scanner.html und auf ). So geht's: Entpacken Sie das Archiv und kli- cken Sie doppelt auf "NetBScanner.exe". Beim ersten Start öffnet sich das Fenster mit den "Scan Options". …weiterlesen

Mini-PC Raspberry Pi

PC-WELT - Gehen Sie anschließend in XBMC auf "Programme Raspbmc Settings System configuration" und geben Sie den Lizenzschlüssel ein. Ideen für Raspberry Pi Raspberry Pi ist vor allem bei Computerbastlern ein voller Erfolg. Mit einem derart preisgünstigen Gerät lassen sich zahlreiche spannende Projekte realisieren. Vieles davon ist jedoch noch nicht für den Endanwender geeignet. Denn die Umsetzung erfordert spezielle Kenntnisse der Hardware und Programmierung. …weiterlesen

Wie schnell ist Ihr WLAN?

PC-WELT - Klicken Sie auf die Balken, sehen Sie in einer Liste alle WLAN-Netzwerke aufgeführt, die Ihr Gerät erkannt hat. Rufen Sie nun die aktive Verbindung auf, und klicken Sie mit der rechten Maustaste: Wenn Sie die Option "Status" aufrufen, zeigt Ihnen Windows im Fenster "Status von Drahtlosnetzwerkverbindung" wichtige Informationen dazu an. Die zwei entscheidenden Infos für das WLAN-Tempo sind dabei "Übertragungsrate" und "Signalqualität". …weiterlesen

Mini-PCs ab 250 Euro im Vergleich

PC-WELT - Wir empfehlen in diesem Fall eine schnelle SATA-3-SSD mit mindestens 120 GB und 4 GB Arbeitsspeicher. Zotac Zbox Nano XS AD11 Plus Der kleinste PC in diesem Vergleichstest nimmt mit den Abmessungen von 106 × 106 × 37 Millimetern noch nicht einmal das Volumen eines halben Liters ein. Doch dank Fusion-Prozessor AMD E-450 mit DirectX-11-Grafikkern Radeon HD 6320 und einer SSD als Systemlaufwerk dreht der Kleine ganz groß auf. …weiterlesen

Bildschirm-PCs im Vergleich

PC-WELT - Außerdem reagierte er auf Berührungen aufgrund des resistiven Bildschirms etwas träger als die Konkurrenten mit optischer Technik. Immerhin war er angenehm gleichmäßig ausgeleuchtet und zeigte einen hohen Kontrast. Die PC-Seite des OneTwo überzeugte die Tester dagegen auf ganzer Linie: In den Geschwindigkeitstests war er bei Arbeitstempo und 3D-Leistung ganz vorne dabei. …weiterlesen

„Die besten All-in-One-PCs“ - bis 600 Euro

PC-WELT - Es gibt vergleichsweise wenig Anschlüsse, dafür ist der Touchscreen leicht bedienbar. Der PC arbeitete flüsterleise, verbrauchte aber mehr Strom als die Konkurrenz mit Atom Single-Core. Besonders für Schüler und Studenten mit knappem Budget eignet sich der sehr leise Allin-One-PC. Für knapp 600 Euro bietet MSI viel Ausstattung: großer 18,5-Zoll-Bildschirm, DVD-Brenner, schnelles 300-MBit-WLAN, 1,3-Megapixel-Webcam, Maus und Tastatur. …weiterlesen

HP Touchsmart IQ820

PC-WELT - Die Touchsmart-Oberfläche ist ein komplettes Mediacenter: Fotos, Videos und Notizen können Sie ohne Tastatur erstellen, bearbeiten und verwalten. Blu-Ray-Filme laufen flüssig. Für anspruchsvolle 3D-Spiele ist die Leistung zu gering – der Notebook-Grafikchip Nvidia Geforce 9600M GS ist dafür nicht ausgelegt. Der Stromverbrauch des PCs ist mit 85,7 Watt im Desktop-Betrieb inklusive Display akzeptabel. …weiterlesen

Zentral-Organ

video - Speichern, Vorführen, Musik-CDs als MP3rippen und, Online-V erbindung vorausgesetzt, mit Titeln aus einer Internet-Datenbank versehen – alles kein Problem. Über seine Onlineverbindung und einen TV-gerechten Browser holt der Rollei auch das World Wide Web ins Wohnzimmer, per Fernbedienung steuert der Surfer ganz einfach durchs Internet. Die ausklappbare Tastatur genügt vollauf für die Eingabe knapper T exte wie etwa Webadressen. …weiterlesen

Hilfe, mein Chef schnüffelt!

MAC LIFE - 2. Kennwortschutz einstellen Um Ihrem Chef den Zugriff auf Ihren Mac zu erschweren, können Sie ihn auch mit einem Kennwort schützen, das Sie bei jedem Start eingeben müssen. Rufen Sie dazu die Systemeinstellung "Benutzer und Gruppen" auf. Kontrollieren Sie, ob in den Anmeldeoptionen die automatische Anmeldung deaktiviert ist, und legen Sie für Ihr Benutzerkonto unter dem Punkt "Kennwort ändern" einen (neuen) Zugangscode fest - sofern der Chef dies erlaubt. …weiterlesen

Ausstattung für Gamer-PCs? Eine Statistik

Wie in der Meldung von Golem zu lesen ist, veröffentlicht der Steam-Dienst von Valve eine sehr differenzierte Hardware-Statistik seiner User. Valve ist einer der größten Online-Spiele-Distributoren (Half-Life2, Counter Strike, Company of Heroes etc.) und konnte bei seiner Analyse auf die Hardware von über 1,7 Millionen Teilnehmern zugreifen. Natürlich sind die Ergebnisse nicht repräsentativ, denn Spieler haben meist von Hause aus schon die stärkeren Rechner und zum anderen sind über die Hälfte aus dem englischen Sprachraum. Trotzdem liegen die Deutschen mit über 10% gleich an zweiter Stelle, gefolgt von den Franzosen mit rund 9% und den Russen mit über 6%.