HP OfficeJet Pro 8210

ohne Endnote

0  Tests

21  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
21 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Druck­tech­nik Tin­ten­strahl­dru­cker
  • Farb­druck Farb­dru­cker
  • Druck­auf­lö­sung 1200 x 1200 dpi
  • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck Ja  vorhanden
  • Fax Nein  fehlt
  • A3 Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Hewlett-Packard OfficeJet Pro 8210

Soli­der Text­dru­cker mit guter Schnitt­stel­len­aus­stat­tung, aber Kom­fort­pro­ble­men

Stärken

  1. gute Textdruckqualität
  2. viele Schnittstellen und Netzwerkfunktionen
  3. niedrige Seitenkosten bei Verwendung der XL-Patronen

Schwächen

  1. teils streifiger Farbdruck
  2. unkomfortable Handhabung
  3. wenig hochwertige Anmutung

Qualität

S/W-Druck

Beim Textdruck macht der OfficeJEt Pro 8210 eine gute Figur. Zwar ist die Druckauflösung mit 1.200 dpi nicht überragend, aber trotzdem reicht es für ein sauberes Schriftbild auch bei geringen Font-Größen. Die Geschwindigkeit ist auf einem ordentlichen Niveau.

Farbdruck

Beim Farbdruck gehen die Meinungen etwas auseinander. Käufer loben einerseits ein schönes Druckbild auf Foto- und Normalpapier sowie auf Karton, andere wiederum klagen über deutlich sichtbare Streifen auf Fotos. Dieses Problem lässt sich manchmal durch eine Neuinstallation des Druckers beheben.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Die Schwarzpatrone kannst Du in drei verschiedenen Größen erwerben. Während die beiden kleineren Varianten zu mäßigen Folgekosten führen, lohnt sich der Griff zur größten Patrone (957XL) aufgrund ihrer riesigen Kapazität absolut. Mit ihr sind die Seitenkosten beinahe auf Laserdrucker-Niveau.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Farbdruck ist wie so häufig merklich teurer als Monochromdruck. Im Marktvergleich steht der HP aber recht gut da. Auch hier lohnt sich vor allem der Griff zu den größeren Einzelfarbpatronen mit der Namensendung "XL", da sie für einen geringen Aufpreis einen großen Reichweitenvorteil bieten.

Ausstattung

Druck & Scan

Die Druckausstattung ist recht einfach gehalten. Erwähnenswert ist einzig der automatische Duplexdruck, der Käufern zufolge auch zuverlässig arbeitet. Duplex ist ein Vorteil beim Druck von mehrseitigen Dokumenten und spart auf lange Sicht Papier.

Schnittstellen

In Sachen Anschlussausstattung ist der HP vorbildlich. Er kommt WLAN, LAN-Kabel ins Netzwerk und bietet Dir zudem einen zusätzlichen USB-Anschluss für den Direktdruck von USB-Stick und Co. Die Netzwerkanbindung ist einfach, einige Käufer beschweren sich aber über lange Wartezeiten bis zum Druck über WLAN. Lob erntet der praktische E-Mail-Druck.

Papierfach

Die Papierkassette ist mit einer Kapazität von 250 Blatt A4-Normalpapier für die Privatnutzung recht großzügig bemessen, wenn auch etwas zu klein für Büros. In Rezensionen wird das Papierfach für seine billig anmutende Verarbeitung kritisiert. Mangels manueller Papierzufuhr ist der Wechsel von Papierformaten umständlich.

Bedienung

Installation

Die Einrichtung ist recht intuitiv gestaltet, ist aber in einigen Details misslungen. So wurde bei einem Käufer zum Beispiel der falsche Treiber heruntergeladen. Während der Installation wirst Du unnötigerweise aufgefordert, Postleitzahl und Nutzungsart anzugeben. Hinzu kommt eine wenig sinnvolle erste Druckkopfreinigung, die Druckertinte kostet.

Handhabung

Der Patronenwechsel dürfte Dir keine Probleme bereiten. Einzig die Halterung der Einzelpatronen ist nicht immer ganz zuverlässig. Die Bedienung über das kleine Monochrom-Display und Tasten wirkt in Zeiten von Touchscreen-Druckern altbacken und mühselig.

von Gregor L.

„Auch ein "Digital Native" kann nicht gänzlich papierlos leben. Deshalb bin ich stets auf der Suche nach dem Drucker mit dem geringsten Nerv-Faktor.“

Weitere Einschätzung

Für wen eignet sich das Produkt?

Im Homeoffice oder in überschaubaren Büroumgebungen mit mittlerem Arbeitsaufkommen konzentriert sich der Drucker HP OfficeJet Pro 8210 auf den Schwarz-Weiß- und Farbdruck von Dokumenten. Kopier-, Scan-, und Fax-Funktionalität sind nicht vorgesehen; der qualitativ hochwertige Fotodruck wird eher in die Zuständigkeit ausgewiesener Spezialisten fallen, die Bildmedien mit höherer Detailtreue auf das Papier bringen. Mit schlanken Maßen fügt sich das Tintenstrahlgerät anspruchsvollen räumlichen Bedingungen. Vorteile für die Positionierung am Arbeitsplatz bringt darüber hinaus die Möglichkeit der drahtlosen Integration in das lokale Netzwerk.

Stärken und Schwächen

Produktstärke ist der zügige und sparsame Dokumentendruck im automatischen Duplexverfahren. Die recht hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit erlaubt die Ausgabe von 22,5 Schwarz-Weiß- oder 18,5 Farbseiten pro Minute. Der Schwarz-Weiß-Druck erreicht optimierte Auflösungen von bis zu 1.200 x 1.200 Bildpunkten auf einem A4-Blatt; im Farbdruck auf HP-Spezialpapier sind bis zu 2.400 x 1.200 dpi möglich. Das Gerät verkraftet bis zu fünf Benutzern und ein monatliches Druckvolumen, das im Ausnahmefall bis zu 30.000 Seiten umfassen kann. Der empfohlene Leistungsumfang liegt allerdings bei deutlich bescheideneren 500 bis 1.500 Seiten monatlich. Zu den Vorzügen des Produktdesigns gehört eine vielseitige Integrationsfähigkeit in das Arbeitsumfeld: Neben einer USB- und einer Ethernet-Schnittstelle steht WLAN-Konnektivität zur Verfügung. Die Möglichkeit drahtloser Ansprache erlaubt die Nutzung von Smartphone und Tablet sowie von Cloud-Diensten für die Steuerung der Druckfunktionen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Amazon hat den Tintenstrahldrucker des amerikanischen Herstellers Hewlett-Packard in der ersten Hälfte des Jahres 2016 im Sortiment aufgenommen und bietet seinen Kunden die Auslieferung für rund 90 Euro an. Die Folgekosten bleiben vergleichsweise niedrig: Bei einem geschätzten Verbrauch von 18.000 Seiten in 36 Monaten kostet der Farbdruck auf einer A4-Seite 6,9 Cent. Wer sich ein zweites Papierfach für besondere Formate wünscht, schaut sich vor der Bestellung das Schwestermodell 8218 an. Als schneller und sparsamer Arbeiter für das Büro bietet sich darüber hinaus der Konkurrent Maxify iB4150 von Canon an.

von Bärbel

zu HP OfficeJet Pro 8210

  • HP OfficeJet Pro 8210 Tintenstrahldrucker (HP Instant Ink, 250 Blatt, Drucker,
  • Lenovo ThinkPad Pen Pro 3, Stylus, Schwarz
  • HP OfficeJet Pro 8210 Tintenstrahldrucker
  • HP Officejet Pro 8210 Tintendrucker - Farbe - Tinte
  • HP OfficeJet Pro 8210 Tintenstrahldrucker Instant Ink kompatibel
  • HP OfficeJet Pro 8210 Tintenstrahldrucker schwarz, HP Instant Ink-fähig
  • HP OfficeJet Pro 8210 Drucker, Drucken, Beidseitiger Druck
  • HP Officejet Pro 8210 (D9L63A) Business Ink-Multifunktionsdrucker D9L63A#A81
  • HP OfficeJet Pro 8210 Tintenstrahldrucker LAN WLAN
  • HP OfficeJet Pro 8210 Tintenstrahldrucker Duplex LAN WLAN A4
  • HP OfficeJet Pro 8210 Tintenstrahldrucker (HP Instant Ink, 250 Blatt, Drucker,
  • HP D9L63A – Officejet Pro 8210 – Drucker – Farbe – Duplex – Tintenstrahldrucker

Kundenmeinungen (21) zu HP OfficeJet Pro 8210

4,3 Sterne

21 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
4 (19%)
4 Sterne
1 (5%)
3 Sterne
1 (5%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (5%)

4,5 Sterne

14 Meinungen bei Cyberport lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu HP OfficeJet Pro 8210

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 1200 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 22 Seiten/min
Farbe 18 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate Fach 1: A5 (148 x 210 mm); A6-Karte (105 x 148,5 mm); B5 (182 x 257 mm); C5-Umschlag (162 x 229 mm); C6-Umschlag (114 x 62 mm); DL-Umschlag (110 x 220 mm); Karteikarte (76,2 x 127 mm, 102 x 152 mm, 127 x 203 mm); Fotomedien (A) (216 x 279 mm); Fotomedien
Abmessungen & Gewicht
Breite 49,6 cm
Tiefe 42 cm
Höhe 20,3 cm
Gewicht 8,62 kg
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: D9L63A

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard OfficeJet Pro 8210 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf