HP Officejet Pro 8100 2 Tests

(Tintenstrahldrucker)
  • Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
297 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4.800 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Mehr Daten zum Produkt

HP Officejet Pro 8100 im Test der Fachmagazine

    • FACTS

    • Ausgabe: Special 2013 Steuern und Finanzen (9/2012)
    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 2

    „sehr gut“

    Zu sehr guten finanziellen Konditionen erhält man mit dem Officejet Pro 8100 einen überzeugenden Tintenstrahldrucker. Dabei punktet das Modell nicht nur mit einem recht schnellen beidseitigem Farbdruck. Auch beim Drucken von Fotos im Qualitätsmodus können sich die Ergebnisse mehr als sehen lassen. Was das gelungene Gesamtpaket dann richtig abrundet, sind die verfügbare WLAN-Verbindung sowie Netzwerkanschluss und ePrint-Technik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Textdruck Schwarzweiß: „sehr gut“;
    Textdruck Farbe: „gut“;
    Grafik: „gut“;
    Foto: „zufriedenstellend“;
    Wischfestigkeit: „gut“;
    UV-Beständigkeit: „zufriedenstellend“.  Mehr Details

zu HP Officejet Pro 8100

  • HP Officejet Pro 8100 ePrinter Tintenstrahldrucker (A4, Drucker, Duplex, Wlan,

    Kompakter und sparsamer WLAN Drucker mit AirPrint Technologie. Einfache Bedienung durch intuitives und grafisches ,...

Kundenmeinungen (297) zu HP Officejet Pro 8100

297 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
156
4 Sterne
50
3 Sterne
26
2 Sterne
15
1 Stern
49
  • HP Officejet 8100 kann keine Fotopapiere einziehen

    von Tunichtgut
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Bilder zu dunkel
    • Ich bin: Fotograf

    Was bitte testen Tester?
    Wie in vielen Foren zu finden klappt der Druck auf Fotopapier nicht.
    Einziger Trick: Auf die Rückseite im Bereich der Einzugsrolle einen Streifen Tesa aufkleben.
    Das ist kein Aprilscherz, aber für einen Weltmarktführer wohl ein grandioser Witz.
    fröhliche Weihnachten allerseits, außer den hp-Ingenieuren, denn möge der Christbaum schon am 24. die Nadeln abwerfen und die Gans im Ofen verbrennen.

    Antworten

  • HP Officejet 8100 sehr gut? Wie schlecht sind dann die anderen Drucker?

    von Printprofi
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: blasse Farben, laut, Blatteinzug funktioniert nicht einwandfrei, sehr groß
    • Geeignet für: Schwarz/Weiß-Drucke, ganz seltene Benutzung
    • Ich bin: Profi

    HP Officejet 8100 sehr gut? Wie schlecht sind dann die anderen Drucker?
    Ich kann es nicht glauben, das soll der beste Drucker sein?
    Ok, Textdruck (SW) ist ordentlich, jedoch Fotodruck ist mies, habe selten so flaue Fotodrucke gesehen, ganz mies!
    Hinzu kommt, dass der Drucker 10 Versuche braucht um eine Seite Fotopapier einzuziehen.
    Ich habe versucht mit Tablet per Wlan zu drucken, Fehlanzeige. Das geht nur über E-Mail, da werden alle Druckdateien erst zu HP geschickt und dann an den Drucker weitergeleitet. So ein Schei....., ich will nicht meine Druckdateien durch die ganze Welt schicken.
    Zudem ist das Gerät ein riesen Drumm und laut beim Drucken, es knackt sehr ungesund. Schnell ist er auch nicht.
    Leider ist mein guter 10 Jahre alter Drucker kaputt gegangen, der war in jeder Beziehung besser. Kein Fortschritt erkennbar, eher im Gegenteil.

    Fazit: Macht nicht den gleichen Fehler, kauft das Gerät auf keinen Fall!

    Antworten

  • Antwort

    von YBT

    Gut gebruellt Loewe! Danke bestens fuer den Bericht. Ich sehe vom Kauf ab!

    Antworten

Weitere Meinungen (292)
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hewlett-Packard Officejet Pro 8100

Hohes Drucktempo, niedriger Tintenverbrauch

Im Drucker-Portfolio von HP löst der Officejet Pro 8100 seinen unmittelbaren Vorgänger HP Officejet Pro 8000 und überflügelt diesen zugleich in puncto Drucktempo – wer einen schnellen Tintenstrahldrucker sucht, der fast auf Laser-Niveau arbeitet, liegt bei dem HP also goldrichtig. Darüber hinaus stellt das Gerät in Sachen Tintenverbrauch die Konkurrenten seiner Klasse in den Schatten.

Herkömmlicherweise preisen die Druckerhersteller ihre neuen Modelle mit hohen Druckgeschwindigkeiten an, die im Alltag kaum zu realisieren sind und sich außerdem auf den Entwurfsmodus beziehen. Der neue HP hat solche Tricks nicht nötig. Denn die vom Hersteller genannten 20 Seiten pro Minute im S/W- sowie die 16 Seiten im Farbmodus sind nach dem ISO-Standard gemessen worden, spiegeln also ziemlich genau die Leistung wider, die der Käufer von dem Gerät auch tatsächlich erwarten kann. Für einen Tintenstrahldrucker seiner Klasse sind dies außerdem sehr gute Werte. Ein Farblaser für dasselbe Geld dürfte kaum schneller sein.

Ein weitere wichtiger Referenzpunkt beim Druckerkauf ist für viele natürlich außerdem der Tintenverbrauch. Auch in dieser Disziplin kann der HP glänzen. Denn trotz neuer Patronen – oftmals ein beliebter Anlass, unbemerkt an der Kostenschraube zu drehen – wird sich der Druck einer A4-Seite gegenüber dem Vorgänger nicht verteuern. Pro Farbseite muss zum Beispiel mit etwas mehr als 5 Cent gerechnet werden. Viele Konkurrenten müssen sich angesichts dieses niedrigen Tintenverbrauchs warm anziehen.

Doch auch in Sachen Ausstattung und Komfort lässt sich der Drucker nicht lumpen. Die Papierkassette zum Beispiel kann ab Werk mit 250 Blatt befüllt werden, Standard sind hier meist 100 oder maximal 150 Blatt. Außerdem lässt sich der Drucker kinderleicht in ein Netzwerk integrieren, auf Wunsch sogar kabellos, via „ePrint“-Funktion von überall, etwa von einem internetfähigen Handy oder Tablet-PC aus, ansprechen, und im Büroeinsatz spart der beidseitige Druck (Duplex) bares Geld. Die Abmessungen von 494 x 458 x 202 Millimeter schließlich machen es leicht, das Gerät im Büro oder Arbeitszimmer unterzubringen.

Unterm Strich gibt es also nur Lobenswertes, was über den neuen HP-Drucker berichtet werden kann, der vorrangig auf Kunden abzielt, die einen schnellen, im Unterhalt maßvollen und außerdem komfortabel ausgestatteten Tintenstrahldrucker suchen. Auf Amazon kann der HP aktuell für ebenfalls sehr attraktive 140 EUR bestellt werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP Officejet Pro 8100

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4.800 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 20 Seiten/min
Farbe 16 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Schnittstellen
LAN vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 280 g/m²
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CM752A

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard Office Jet Pro 8100 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lexmark X544nRicoh Aficio SP C 242 SFHP OfficeJet Pro 8600 N911a eAll-in-OneHewlett-Packard OfficeJet Pro 8600 Plus eAll-in-One N911gCanon LBP7018CBrother MFC-J5910DWSamsung ML-2160Samsung ML-2165WSamsung SCX-3400Lexmark S315