HP 250 G7 Test

(Notebook)
  • Befriedigend (3,1)
  • 2 Tests
  • 04/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 15,6"
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 250 G7 (i3-7020U, 8GB RAM, 128GB SSD, 1TB HDD, Win 10 Home)
  • 250 G7 (i3-7020U, 8GB RAM, 256GB SSD)
  • 250 G7 (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD)
  • 250 G7 (i5-8265U, 8GB RAM, 512GB SSD)
  • 250 G7 (i5-8265U, GeForce MX110, 8GB RAM, 256GB SSD)

Tests (2) zu HP 250 G7

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    „gut“ (78%)

    Getestet wurde: 250 G7 (i5-8265U, 8GB RAM, 512GB SSD)

    Stärken: günstiges Angebot; Gewicht und Abmessungen konnten noch einmal reduziert werden; ordentliches Keyboard; flotte Solid State Disk; alltagstaugliche Performance.
    Schwächen: schwacher Bildschirm; mäßig verarbeitet; fehlende Schnittstellen; lässt sich nicht so einfach warten; Touchpad fällt qualitativ ab; Lüfter immer hörbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Notebooks & Mobiles

    • Erschienen: 03/2019
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (3 von 6 Sternen)

    Getestet wurde: 250 G7 (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Pro: gute Performance; sinnvolle Ausstattungsfeatures (DVD-Brenner, Standard-Cardreader); geringe Emissionswerte; Garantieoptionen; günstig.
    Contra: mittelmäßige Verarbeitung; wenige Schnittstellen; Geräuschentwicklung des DVD-Laufwerks; schwaches TN-Display (Kontrast, Blickwinkelstabilität, Farbdarstellung); schlechte Datenraten des Cardreaders. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Hewlett-Packard 250 G7

  • HP 250 G7 SP Intel Core i3-7020U 39,6cm 15,

    Komponenten: - 39, 6cm (15. 6") Full HD Display, blendfrei (1920x1080) - Intel Core i3 7020U 2, 30GHz - ,...

  • HP 39.6cm (15.6") 250 6HM83ES i5-8265U 8GB 256GB SSD Intel Grafik FreeDOS

    Formfaktor: Klappgehäuse. Prozessorfamilie: Intel Core i5 der achten Generation, Prozessor: i5 - 8265U, Prozessor - ,...

  • HP 250 G7 6HM83ES 15,6" Full HD, i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD, DVD, FreeDOS

    Intel® Core™ i5 (8. Generation) 8265U Intel® Hyper - Threading Technologie 4x 1, 60 GHz (TurboBoost bis zu 3. ,...

  • HP 250 G7 SP »39,6 cm (15,6") Intel Core i3, 1 TB, 8 GB«, Asteroid Silber

    Attraktiver Preis. Business - tauglich. Vernetzen Sie sich mit diesem kostengünstigen HP 250 Notebook PC mit der ,...

  • HP 250 G7 6EC71EA 15" Full HD i5-8265U 8GB/256GB SSD MX110 DOS

    Intel Core? i5 - 8265U Prozessor (bis zu 3, 9 GHz) , Quad - Core 39, 6 cm (15") Full HD 16: 9 LED Display ,...

  • HP 250 G7 6EC71EA Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll)

    HP 250 G7 6EC71EA Notebook 39, 6 cm (15, 6 Zoll)

  • HP 39.6cm (15.6") 250 6HM83ES i5-8265U 8GB 256GB SSD Intel Grafik FreeDOS

    Formfaktor: Klappgehäuse. Prozessorfamilie: Intel Core i5 der achten Generation, Prozessor: i5 - 8265U, Prozessor - ,...

  • HP 250 G7 SP (6EC71EA) Notebook, 15,6", Full HD, Intel® CoreTM i5-8265U, DOS,

    Das 250 G7 (6EC71EA) von HP ermöglicht mobiles Arbeiten mit hoher Produktivität. Dieses Notebook mit entspiegeltem, 39, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Hewlett-Packard 250 G7

Solide Standard-Notebooks mit Prozessor à la carte

Stärken

  1. niedriger Einstiegspreis
  2. sehr viele verschiedene Konfigurationen

Schwächen

  1. schwache 3D-Leistung

Die vor allem aufgrund ihrer eleganten Gehäuse und des niedrigen Preisniveaus bekannte und beliebte 250er-Reihe von HP geht in die inzwischen siebte Generation. Signifikante Änderungen haben nicht stattgefunden, stattdessen gibt es seine seichte Modellpflege mit aktualisierten Hardwarekomponenten. Sie können aus Unmengen an unterschiedlichsten Modellen wählen. Vom sehr günstigen Einsteigergerät für knapp über 300 Euro ist dabei eher abzuraten, da dort nur 4 GB Arbeitsspeicher und keine SSD-Festplatte verbaut werden. Für rund 100 Euro mehr bekommen Sie bereits vergleichsweise starke Modelle mit 8 GB Arbeitsspeicher, einer SSD zur Systembeschleunigung und einem Core-i3-Prozessor, der für Alltagsaufgaben mehr als ausreicht. Medienbearbeiter und Spielenaturen kommen mangels dedizierter Grafikkarten nicht auf ihre Kosten.

Datenblatt zu HP 250 G7

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Paneltyp VAinfo
Displayhelligkeit 220 cd/m²
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
Hybrid-Festplatte fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x HDMI 1.4b, 1x Gb LAN, Audiokombo
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 41 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 37,6 cm
Tiefe 24,6 cm
Höhe 2,25 cm
Gewicht 1780 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die 33 besten Allrounder bis 500 Euro E-MEDIA 20/2013 - Ein neues Notebook muss her - doch leider ist das Geldbörsel momentan nicht besonders prall gefüllt? Macht nichts, denn wer sich ein bisschen im Netz umschaut, findet bis 500 Euro patente Alleskönner. Selbst um die 400 Euro bekommt man Notebooks mit moderner und performanter Ausstattung. Damit Sie nicht alten Ladenhütern auf den Leim gehen, haben wir 33 Vertreter der "Gut & Günstig"-Klasse herausgesucht. Selektionskriterien. Gesucht wurde von uns auf der Preisvergleichsplattform www. …weiterlesen


Notebook aufrüsten PC Games Hardware 8/2011 - Starten Sie ein 3D-Spiel, werden aus den 3,1 unerträgliche 5,9 Sone. Die Temperatur des Grafikchips steigt trotz der hohen Lüfterdrehzahl auf über 100 Grad Celsius. Das Kühlsystem ist offenbar mit den 100 Watt Wärmeabgabe der Radeon HD 6970M überfordert. Wir empfehlen daher dringend, in das Alienware M17X keine Radeon HD 6970M einzubauen. Nur eine Radeon 6950M von AMD oder eine Geforce GTX 560M von Nvidia werden vom Kühlsystem des Notebooks noch ausreichend gekühlt. …weiterlesen


Allrounder zum fairen Preis E-MEDIA 18/2013 - Toshiba hat seit kurzem ein Allround-Notebook zum Preis von etwas mehr als 600 Euro im Angebot. Das Satellite-C55-Modell bietet einen 15,6 Zoll großen Bildschirm. Im Inneren sind dem Preis angepasste Hardwarekomponenten zu finden. Dennoch versucht der Hersteller, alle Anwendungsgebiete so gut es geht abzudecken. E-MEDIA hatte das Modell zum Test. Kleine Abstriche. Technisch präsentiert sich das Gerät nicht ganz auf dem modernsten Stand. …weiterlesen


Windows-8-Apps für Sie ausgewählt PC-WELT 5/2013 - Uns interessieren allerdings in ers ter Linie die Apps, und wir haben uns aus diesem Grund umgesehen, welche davon ei gentlich auf jedem Rechner oder mobilen Gerät vorhanden sein sollten. Der Store gliedert sich in 20 Kategorien und den sogenannten Blickpunkt, der unter ande rem die Neuveröffentlichungen enthält. Die Zuordnung der Applikationen in die Kate gorien ist nicht immer ganz logisch, aber das kennt man von Android auch schon. …weiterlesen


Apple-Integration MAC LIFE 2/2013 - Denn damit können die Anschaffungskosten möglicherweise komplett eingespart werden. Es gibt Studien, die belegen, dass beispielsweise 57 Prozent aller IT-Mitarbeiter bereits heute ihr eigenes Smartphone, 51 Prozent ihr eigenes Netbook und 48 Prozent ihr eigenes Tablet mitbringen. Dagegen wurden noch 78 Prozent der Desktop-PCs vom Unternehmen bezahlt (Forrsights Workforce Employee Survey, 4. Quartal 2011). Ohne MDM-Softwarelösungen ist eine BYOD-Politik nur äußerst aufwendig zu administrieren. …weiterlesen


Power-Tipps für Mountain Lion Macwelt 1/2013 - Nachrichten ansehen Mit einer Wischgeste Benachrichtigungen einblenden Ähnlich wie iOS informiert Mountain Lion über eingehende E-Mails, System-Updates und andere Neuigkeiten. In der rechten oberen Ec ke des Bildsc hir ms erscheint jetzt eine symbolische Liste. Klickt man darauf, erscheint eine Übersicht aller Benachrichtigungen. Mit einem Magic Trackpad oder auf dem Macbook gibt es für diesen Mausklick eine Touch-Geste: Mit zwei Fingern von rechts nach links wischen. …weiterlesen


Kehrtwende - matte Displays kehren zurück Nachdem Apple bei den neuen Aluminium-Notebooks vorrangig spiegelnde Glare-Displays eingebaut hat, lässt sich neuerdings eine Kehrtwende beobachten. Zuerst war nur das 17-Zoll-Notebook MacBook Pro gegen einen Aufpreis mit einem matten Display lieferbar. Soeben hat Apple aber bekannt gegeben, dass auch für das 15-Zoll-Modell des MacBook Pro die Option auf ein mattes Display besteht. Allerdings muss der Käufer auch beim kleineren Modell für das Extra-Display einen Aufpreis von 45,01 Euro in Kauf nehmen.