Honor 50 9 Tests

59 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gerä­te­klasse Ober­klasse
  • Dis­play­größe 6,57"
  • Akku­ka­pa­zi­tät 4300 mAh

  • Dis­play-​Tech­nik OLED
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 50

  • 50 (8GB RAM, 256GB) 50 (8GB RAM, 256GB)
  • 50 (6GB RAM, 128GB) 50 (6GB RAM, 128GB)

Honor 50 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 11.02.22 verfügbar

    „Pros: Zügiges Arbeitstempo; Schneller Ladevorgang; Google-Dienste sind zurück.
    Cons: Rutschige Rückseite anfällig Für Fingerabdrücke; Keine IP-Zertifizierung.“

  • „gut“ (407 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: 50 (8GB RAM, 256GB)

    „Plus: besonders dünn und leicht; sehr gute Verarbeitung und hochwertige Materialen; gebogenes OLED mit 120 Hertz und top Darstellungsqualität; umfangreiche Connectivity mit 5G, Wi-Fi 6, Bluetooth 5.2 mit HiRes-Audio; hochauflösende Hauptkamera mit guter Bildqualität; lange Akkulaufzeit und sehr schnelles Laden mit 66 Watt; gute Akustik und Funkeigenschaften.
    Minus: kein kabelloses Laden; schwaches Ultraweitwinkel.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (2,40)

    Getestet wurde: 50 (8GB RAM, 256GB)

    Pro: starke Performance; solide Laufzeiten; kurze Ladezeiten; ordentliche Kameraqualität bei Tageslicht; gute Displayqualität (v.a. Helligkeit, Kontrast, Bildwiederholrate); 5G-Unterstützung; schicke Optik.
    Contra: kein wasserdichtes Gehäuse; kein kabelloses Laden; mittelmäßige Farbraumabdeckung; durchschnittliche Frontkamera. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Getestet wurde: 50 (8GB RAM, 256GB)

    Plus: schneller Bildschirm mit 120 Hertz; überzeugende Leistung; gute Fotos; mit Google-Diensten; gut verarbeitet; ausdauernder Akku.
    Minus: kein Kopfhöreranschluss; limitierte GSM-Frequenzbänder; Speicher nicht erweiterbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „teuer“ (3,7)

    Getestet wurde: 50 (8GB RAM, 256GB)

    Pro: überzeugende Leistung; sehr gute Displayqualität (v.a. 120-Hz-Bildwiederholrate); lange Laufzeiten; kurze Ladezeiten; gute Kameraqualität, auch bei wenig Licht; hochwertige Verarbeitung; schickes und schlankes Gehäuse; gute Ausstattung (WLAN 6, 5G, BT 5.2, NFC).
    Contra: nicht für anspruchsvolles Gaming geeignet; fehlende IP-Zertifizierung, alter USB-2.0-Standard; keine Speichererweiterung; hoher Kaufpreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Stärken: alle Google Services vorhanden; tolle Rückkamera; schöner Bildschirm; sehr schnelles Aufladen; hohe Verarbeitungsqualität.
    Schwächen: der gekrümmte Bildschirm ist Geschmackssache; kein kabelloses Laden; ohne zertifizierten Schutz vor Wasser und Staub. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    Getestet wurde: 50 (6GB RAM, 128GB)

    Stärken: schöner Formfaktor mit schlanken Abmessungen; klasse Kamerafunktionen; superflottes Aufladen; schöner und schneller Bildschirm.
    Schwächen: kein Speicherkartenslot; Fotos können nicht im 16:9-Format geschossen (aber mit Drittanbieter-App möglich); Display könnte etwas heller sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3,6 von 5 Sternen

    Pro: schlankes und leichtes Design; gekrümmter Bildschirm; helles und schnelles OLED-Display; insgedamt gute Kameraerfahrung; konkurrenzfähiges Schnellladen.
    Contra: für weniger Geld gibt es leistungsfähigere Alternativen; kein IP-zertifizierter Schutz; Monolautsprecher; die Software fühlt sich unfertig an. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: vielseitige Selfiekamera; helles Display; ausdauernder Akku; gute Fotos bei Schwachlicht für den Preis.
    Contra: redundante Kameras auf der Rückseite; launisches Always-On-Display; keine Kopfhörerbuchse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Honor 50

zu Honor 50

  • HONOR 50 5G SIM-freie Smartphone 6 GB + 128 GB mit 108-MP-Kamera, OLED-
  • HONOR 50 128 GB Black Dual SIM
  • Honor 50 Smartphone (16,69 cm/6,57 Zoll, 128 GB Speicherplatz, 108 MP Kamera)
  • HONOR 50 128 GB Black Dual SIM
  • HONOR 50, 6GB/128GB, Midnight Black, OLED, 108 MP, USB-C, Weitwinkelkamera, NEU
  • Honor 50 Smartphone 128GB 6GB RAM midnight black Quad-Kamera LTE/5G Android
  • Honor 50 5G 6GB/128GB Dual SIM Smartphone ohne Vertrag, Night Black (Android)
  • HONOR 50 5G 128GB Midnight Black
  • Honor 50 5G 128GB schwarz
  • Honor 50 6+128GB grün
  • HONOR 50 5G SIM-freie Smartphone 6 GB + 128 GB mit 108-MP-Kamera, OLED-
  • HONOR 50 5G SIM-freie Smartphone 6 GB + 128 GB mit 108-MP-Kamera, OLED-
  • HONOR 50 5G SIM-freie Smartphone 8 GB + 256 GB mit 108-MP-Kamera, OLED-

Kundenmeinungen (59) zu Honor 50

4,4 Sterne

59 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
39 (66%)
4 Sterne
8 (14%)
3 Sterne
8 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (5%)

4,4 Sterne

59 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hua­wei-​DNA im Honor-​Pelz

Stärken

  1. schönes OLED-Display mit 120 Hz
  2. gute Bildqualität bei Haupt- und Selfie-Kamera
  3. sehr hohes Ladetempo

Schwächen

  1. kurze Akkulaufzeiten
  2. schwache Zusatzkameras

Edel-OLED mit Vollverglasung

Das Oberklasse-Smartphone Honor 50 bietet ein extravagantes Design und ist in fünf Farben erhältlich. Neben dem beinahe obligatorischen Schwarz stehen auch exotischere Designs wie Smaragdgrün oder "Frost Crystal" zur Verfügung. Das Gehäuse ist komplett verglast, was zwar für geschmeidiges Greifgefühl sorgt und wertig wirkt, aber auch Fingerabdrücke magnetisch anzieht. Dreht man das Gerät um, erblickt man einen modisch über den Rand gekrümmten Bildschirm mit nur minimalen Rändern oben und unten. Es handelt sich – ganz klassengemäß – um ein OLED-Panel, bei dem sogar die trendige 120-Hz-Bildwiederholrate unterstützt wird. Es ist scharf, es strahlt hell und die Kontraste sind OLED-typisch exzellent. Dabei sorgt die 120-Hz-Darstellung für besonders geschmeidige Animationen. Die Frontkamera ist in Form einer sogenannten "Punch Hole" mittig in den oberen Rand eingearbeitet. Unter dem Display ist ein Fingerabdrucksensor versteckt, der stets flott reagiert – eben genau wie man es auch von den Huawei-Flaggschiffen der Vorjahre kennt.

Kamera-Quartett und Selfie-Star

Auch wenn rein optisch das gewaltige Kameramodul auf der Rückseite mehr auffällt, bleibt das Auge beim Überfliegen der technischen Daten bei der Frontkamera hängen: Mit 32 Megapixeln und guter Sensortechnik hat sich Honor hier besonders ins Zeug gelegt. Die Frontknipse bietet einen 90° großen Blickwinkel und eignet sich damit auch gut für Gruppenaufnahmen. Wenn Sie nur sich selbst im Fokus haben wollen, lässt sich der Blickwinkel problemlos verkleinern. Für Vlogs und kreative Doppel-Videos kann die Hauptkamera auf der Rückseite gleichzeitig hinzugeschaltet werden, damit Sie und alles vor Ihnen gleichzeitig sichtbar sind. Auf der Rückseite sind insgesamt vier Kameralinsen auf zwei große Ringe verteilt. Neben der Hauptkamera, die hier der große Star ist und einen eigenen Ring bekommt, warten auch noch eine Ultrawide-Linse, eine Makrokamera sowie eine Tiefenschärfe-Kamera auf Ihre Foto- und Video-Kreativität. Die Hauptkamera bietet eine gewaltige Auflösung von 108 Megapixeln, die in Bildern wahlweise voll ausgereizt werden kann oder per "Pixel-Binning" mehrere Pixel zu einem zusammenrechnet und somit mehr Lichtinformationen in etwas niedriger auflösenden Bildern unterbringt, was einen guten Beitrag zur Detailzeichnung und Farbgenauigkeit leistet. Bei Tageslicht überzeugen beide Bildmodi mit toller Schärfe und lebhafter Darstellung. Bei dunklen Szenen empfehlen sich eine ruhige Hand und der Nacht-Aufnahme-Modus, um gute Ergebnisse zu bekommen. Die hohe Auflösung der Hauptkamera macht es möglich, bis etwa 10-facher Vergrößerung zu zoomen, ohne dass die Fotos zu unansehnlich werden.

Die Ultrawide-Kamera erzeugt nicht ganz so dynamische Bilder. Eine etwas spartanisch anmutende 8-Megapixel-Auflösung harmoniert nicht allzu gut mit dem extrabreiten Bildformat, wodurch die Schärfe leidet und Zooms nicht sehr ansprechend aussehen. Kamera Nummer Zwei und Drei im unteren Ring sind eher Spielerei als wirklich ernstzunehmende Alternativ-Linsen. Die Makrolinse bietet eine zu niedrige Auflösung für wirklich ansprechende Super-Nahaufnahmen und der Tiefenschärfe-Effekt lässt sich heutzutage auch per Software gut imitieren.

Gehobene Mittelklasse-Hardware trifft auf Akkuschwächen

Das Innenleben des Honor 50 wird befeuert vom Qualcomm Snapdragon 778G, der bei vielen aktuellen Smartphones der gehobenen Mittelklasse zum Einsatz kommt. Der im modernen 7-nm-Verfahren gefertigte Chip arbeitet recht energieeffizient und sorgt für eine ruckelfreie Darstellung bei Alltags-Anwendungen. Das G am Ende der Modellbezeichnung soll die grafischen Qualitäten des Chips betonen. Auch 3D-Spiele laufen auf dem Honor 50 flüssig. Beim Speicher haben Sie die Wahl zwischen 128 und 256 GB, einen Speicherkartenslot zur Erweiterung gibt es nicht. Die Akkukapazität beträgt 4.300 mAh, was leicht unter dem aktuellen Marktdurchschnitt liegt. Bei normaler Nutzung reicht eine volle Ladung aber trotzdem für den ganzen Tag. Rund 5 Stunden reine Bildschirmaktivität sind drin. Sollten Sie sich doch einmal intensiver mit dem Gerät beschäftigen, ist die Schnellladefunktion ein Segen: Sie lädt das Gerät mit 66-Watt-Tempo auf, wodurch zum Beispiel 20 Minuten Aufladezeit den Akku bereits zu 70 % füllen.

Huawei mit Google? Warum Honor jetzt Huawei beerbt

Wegen Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China muss Huawei seit einigen Jahren auf die Implementierung aller Google-Dienste verzichten. Ohne YouTube-App, Banking-Funktionen sowie teils umständlichere Quellensuche für diverse Apps sank die Popularität der einstigen Topmarke rapide. Auch die Marke Honor war anfangs betroffen, da sie rechtlich zu Huawei gehörte. Das hat sich 2020 mit der Verselbstständigung von Honor geändert: Als eigener Hersteller ohne Huawei-Verwandtschaft sind sie nicht von den Einschränkungen betroffen und können die Google-Dienste wieder implementieren. In vielerlei Hinsicht bleibt die Huawei-DNA aber trotzdem erhalten, was das Gerät besonders für Fans der Huawei-Flaggschiffe P40 und Co. reizvoll machen dürfte. Das Betriebssystem ist eine Abwandlung von Android 11 mit dem Namen Magic UI. Es ist fast identisch mit Huaweis Betriebssystem Emotion UI, weshalb sich Huawei-Fans direkt wie zu Hause fühlen dürften.


 

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Honor 50

Displaygröße

6,6 Zoll

Das Dis­play ist ver­gleichs­weise groß. Dies bringt mehr Bedien­kom­fort, macht das Gerät aber weni­ger hand­lich.

Akkukapazität

4.300 mAh

Der Akku bewegt sich auf Durch­schnitts­ni­veau. 1 bis 2 Tage Lauf­zeit sind bei nor­ma­ler Nut­zung kein Pro­blem.

Gewicht

175 g

Das Gerät ist ver­gleichs­weise leicht. Das Durch­schnitts­ge­wicht bei aktu­el­len Smart­pho­nes liegt bei 190 Gramm.

Aktualität

Neu erschienen

Das Modell ist aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Oberklasse
Display
Displaygröße 6,57"
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Pixeldichte des Displays 392 ppi
Max. Bildwiederholrate 120 Hz
Display-Technik OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 108 MP
Blende Hauptkamera 1,9
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 108 MP Weitwinkel (f/1.9), 8 MP Ultraweitwinkel (f/2.2), 2 MP Bokeh-Kamera (f/2.4), 2MP Makrokamera (f/2.4)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p@30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 32 MP
Blende Frontkamera 2,2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive 32 MP Weitwinkel (f/2.2)
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p@60fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 11
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 8 GB
Maximal erhältlicher Speicher 256 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Chipsatz
Prozessor-Name Qualcomm SM7325 Snapdragon 778G
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.2
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11ax
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4300 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 73,76 mm
Tiefe 7,78 mm
Höhe 159,96 mm
Gewicht 175 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Honor 50 können Sie direkt beim Hersteller unter hihonor.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf