ohne Endnote

Tests (13)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Hubraum: 1832 cm³
Zylinderanzahl: 6
Mehr Daten zum Produkt

Honda GL 1800 Gold Wing im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 26/2013
    • Erschienen: 12/2013

    ohne Endnote

    „... Sie will durch höchsten Komfort beim Touren punkten. Angefangen bei ihrem blubbernden Boxermotor, dem es vor allem um satten Schub von unten und schaltfaules Fahren geht. ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing F6B C-ABS (87 kW) [13]

    „... Die Gold Wing F6B ... ist vielseitig, hat einen hohen Nutzwert und gewinnt den Pokal für Ausgewogenheit. ...“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing C-ABS (87 kW) [13]

    „Extrem geschmeidiger Luxustourer der obersten Komfort- und Preisklasse mit reichlich Kultstatus. Die Gold Wing kann nur gleiten, das aber prima.“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing F6B C-ABS (87 kW) [13]

    „... Die Koffer fassen locker zwei Integral-Helme, und die Verkleidung hat noch ein paar kleine Staufächer zu bieten. Über 400 Kilometer Reichweite sind mit dem 25-Liter-Tank drin, der Wetterschutz ist abseits des Kopfes hervorragend, Kupplung und Schaltung flutschen leichtgängig ... Mit 24590 Euro ist das Bat Bike ein Oberliga-Überflieger für den ganz besonderen Geschmack.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 26/2013
    • Erschienen: 12/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing F6B C-ABS (87 kW) [13]

    „Cool, imposant, souverän. Der Sechszylinder-Boxer schüttelt sein Drehmoment extrem lässig aus dem Ärmel. Selten war Cruisen entspannter, würdevoller und komfortabler. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 17/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing F6B C-ABS (87 kW) [13]

    „... Die F6B ist der reinste Seelenmasseur. Fünf Minuten Fahrt auf ihr und du bist ein neuer Mensch. Gelassen, souverän, aber keinesfalls langweilig. Chapeau! Dieser Motor ist der Wahnsinn ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 26/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: Honda Spezial 2013
    • Erschienen: 07/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing F6B C-ABS (87 kW) [13]

    „... Locker, aber nicht hastig schwingt die F6B durch Wechselkurven und zirkelt mit majestätischer Würde um Serpentinen. Nur extreme U-Turns mit sehr schmaler Spur ... erfordern einen Extraschlenker beim Ausholen. Als Entschädigung faucht das hochkultivierte Boxer-Sixpack den Fahrer satt und mit sauberer Gasannahme aus der Ecke. ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing F6B C-ABS (87 kW) [13]

    „... Die F6B ist halbwegs alltagstauglich und bietet viel Komfort auf langen Strecken. Verarbeitung und Ausstattung sind ordentlich, der Motor eines der aufwändigsten Aggregate der aktuellen Motorradlandschaft. Dennoch gehört die Gold Wing F6B zu den Motorrädern mit erschreckend schlechtem Preis-Leistungs-Verhältnis. Glücklich, wer das auf dem Sparbuch entbehren kann.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 10/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing F6B C-ABS (87 kW) [13]

    „.. Wer es mit dem Reise-Luxus-Cruiser auf langen Strecken zügiger angehen lässt, merkt schnell, dass die gekappte Scheibe eher für California und 88 km/h und nicht für die A3 gedacht ist. Ab 140 Sachen ist der Geräuschpegel schon recht hoch. Aber dafür gibt's im Zubehör ein höheres, hinterströmtes Exemplar für 321 Euro. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 02/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing F6B C-ABS (87 kW) [13]

    „... Überraschend, wie gut austariert dieser Brummer durch die Wechselkurven wedelt. ... Gegenüber der schon rund rollenden Gold Wing wirkt das Handling leichter. Easy-Rider in der Sumo-Klasse. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 17/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar 2013)
    • Erschienen: 01/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing C-ABS (87 kW) [13]

    „... Geradezu straff wirkt das Rolling Sofa im Vergleich und schafft es so, dass man trotz gefühlter Wattepackungen zwischen Rädern und Fahrer angesichts der Gewichtsverhältnisse gern überaus sportlich rollert. Nur Längsrillen mögen sie nicht, die konzentrierten 420 Kilogramm inklusive Spritvorrat, Airbag und Navigationssystem. ...“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing (87 kW) [12] mit Schmidt Trisis

    „... Wie nicht anders zu erwarten, zieht der Sechszylinder seidenweich und frei von Vibrationen kraftvoll nach vorn. Dabei ist die Spurhaltung ordentlich, die Lenkung leichtgängig. Das Lenkverhalten geht in Ordnung ... Ansonsten überzeugt die Gold-Wing-Trisis-Kombination mit stabilem Fahrverhalten.“  Mehr Details

    • MOTORRAD-GESPANNE

    • Ausgabe: Nr. 117 (Mai/Juni 2010)
    • Erschienen: 04/2010

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GL 1800 Gold Wing mit Schmidt Roke Trisis

    „... Die Fahreigenschaften des Luxusliners sind gut, wobei die leichtgängige Lenkung für manchen Kapitän durchaus gewöhnungsbedürftig sein kann.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Honda GL 1800 Gold Wing

Typ Sporttourer / Tourer

Weiterführende Informationen zum Thema Honda GL 1800 Goldwing können Sie direkt beim Hersteller unter honda.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weight Winger

Motorrad News 7/2013 - Weniger Koffer, weniger Gewicht, weniger Ausstattung. Die neue Honda F6B geizt mit allem, was eine Gold Wing gemeinhin ausmacht. Ist das die wahre Bestimmung des Sechszylinders?Ein Motorrad wurde näher betrachtet, jedoch nicht mit einer Endnote versehen. …weiterlesen

Honda F6B Gold Wing

MO Motorrad Magazin 1/2014 - Man nehme einen Full-Dresser, entferne Sozius-Sofa, Koffer-Kasten und ein paar geldwerte Gimmicks - fertig ist der Low-Rider im Bagger-Style. Ist die Honda Gold Wing F6B ein reines Design-Experiment oder hat die Abgespeckte jetzt auch neue Qualitäten auf der Straße?Im Check befand sich ein Motorrad, das jedoch nicht benotet wurde. …weiterlesen

Honda Gold Wing GL 1800

MOTORRAD 26/2013 - Sie ist die Luxus- und Wellness-Oase im Programm des weltweit größten Motorradherstellers. Und neu über 30000 Euro teuer. Nun gibt es die ersten GL 1800-Typen unter 10000 Euro. Glänzt das Gold auch secondhand?Im Praxistest befand sich ein gebrauchtes Motorrad, das jedoch nicht benotet wurde. …weiterlesen

Lang gemacht

Tourenfahrer 7/2013 - Hondas Gold Wing F6B sieht aus, als hätte man eine GL 1800 auf die Streckbank gebunden. Die Amis nennen das Bagger-Stil: ein Luxus-Tourer im Cruiser-Format.Ein Tourer befand sich im Einzeltest, wurde aber nicht benotet. …weiterlesen

Big Toys

Motorrad News 10/2013 - Damit ist die F6B immer noch das schwerste Motorrad im Testfeld, doch das mag man als Fahrer kaum glauben. Denn Balance, Neutralität und Schwer punktlage der F6B fallen erheblich günstiger aus als bei der großen Gold Wing. Vor allem die erdna he Schwerpunktlage des flach bauenden Bo xermotors begünstigt das Handling ungemein. Schließlich muss das Massenzentrum beim Umlegen we niger weit zur Seite gewuchtet wer den, als wenn es dreißig Zentimeter höher platziert wäre. …weiterlesen

Ein Schiff wird kommen

MOTORRAD-GESPANNE Nr. 117 (Mai/Juni 2010) - Honda Gold Wing und Trisis-Fahrgestell - wie passt das zusammen? Wie musste der Hersteller Uwe Schmidt sein Universalchassis dafür ändern? Ein Fahrbericht mit vielen technischen Antworten. …weiterlesen

Plan B

MOTORRAD 5/2013 - Abgeleitet vom opulenten Luxustourer Gold Wing 1800 hat Honda die abgespeckte Custom-Variante F6B erschaffen. Technisch fast identisch, ist der böse gestylte ‚Bagger‘ erstaunlich eigenständig.Ein Motorrad stand im Fokus. Es wurde nicht benotet. …weiterlesen

XXL-Gespann mit Sechs-Appeal

Tourenfahrer 8/2012 - Große Leute brauchen große Gespanne. Die wiederum brauchen ordentlich Stabilität. Für Gespannbauer Uwe Schmidt eine klare Sache: Für die dicke Gold Wing ist das mittragende Trisis-Fahrwerk die erste Wahl.Die Zeitschrift Tourenfahrer überprüfte ein Gespann, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Lang gestreckt

Motorradfahrer Honda Spezial 2013 - Im Fokus der Tester stand ein Motorrad, das nicht abschließend benotet wurde. …weiterlesen