Sehr gut (1,4)
2 Tests
ohne Note
14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: 1080p (1920x1080)
Hel­lig­keit: 2700 ANSI Lumen
Licht­quelle: Laser
Tech­no­lo­gie: DLP
Mehr Daten zum Produkt

Hisense 100L5F-A12 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    12 Produkte im Test

    „Plus: Triple-Tuner mit CI-Slot; sehr hohe Bewegungsschärfe; Lens Memory.
    Minus: kein DCI-Farbraum.“

    • Erschienen: Januar 2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Innovation“

    „Durch seine Ausstattung mit TV-Tuner verdient der neue Ultrakurzdistanz-Projektor Hisense 100L5F den Titel ‚LaserTV‘, wie kaum ein anderes Modell am Markt. Er kann zwar bildtechnisch nicht mit einem Highend-TV konkurrieren, doch dies macht er mit seiner 100-Zoll-Bilddiagonale wieder wett.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 4/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Hisense 100L5F-A12

zu Hisense 100L5F-A12

  • Hisense 100L5F-A12 (100 Zoll) Laser-Projektor (100 Zoll Soft Panel,

Kundenmeinungen (14) zu Hisense 100L5F-A12

4,6 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (86%)
4 Sterne
12 (86%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (14%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

100L5F-A12

Ersetzt den Fern­se­her kom­plett

Stärken
  1. hohe 4K-Auflösung
  2. spezielle Leinwand mit 100 Zoll Diagonale inklusive
  3. Funktionsumfang eines Fernsehers
  4. kurzer Wandabstand
Schwächen
  1. sehr teuer

Mit eingebautem Triple-Tuner, Smart-TV und Stereo-Lautsprechern in halbwegs angemessener Größe steht der Beamer einem normalen Fernseher in Nichts nach. Dazu bietet er mit der 100 Zoll großen Leinwand ein überragend großes Bild. Die spezielle Projektionsfläche sorgt für eine Reflexion des von unten einfallenden Lichts nach vorn, ist also zwingend notwendig. Das Bild kann auch in einem kleinen Raum problemlos erzeugt werden, da der Ultrakurzdistanzprojektor direkt vor der Wand aufgebaut wird. Ein paar Abstriche müssen dennoch gemacht werden. Tagsüber ist zumindest eine leichte Verdunklung zu empfehlen. Darüber hinaus sind das Betriebsgeräusch und der Stromverbrauch höher als bei einem Fernseher. Auch der Preis hat es in sich. Mit knapp 4.500 Euro liegt er deutlich über einem ebenfalls ziemlich großen Samsung GQ85Q70T mit 85 Zoll.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Hisense 100L5F-A12

Bild
Native Auflösung 1080p (1920x1080)
HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 2700 ANSI Lumen
Bildverhältnis 16:9
Technologie DLP
Lichtquelle Laser
Lebensdauer Leuchtmittel 25000 h
Optik
Lens Shift fehlt
Keystone-Korrektur fehlt
Kurzdistanzprojektion vorhanden
Ton
Lautsprecher fehlt
Features
HDR vorhanden
DVD-Player fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
Webbrowser vorhanden
DLNA fehlt
WiDi fehlt
Media-Player vorhanden
AirPlay fehlt
Akkubetrieb fehlt
Miracast vorhanden
Laser-TV vorhanden
TV-Tuner
  • DVB-T-Tuner
  • DVB-T2-Tuner
Betriebssysteme
Android fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang vorhanden
HDMI-Eingang vorhanden
Komponenten-Eingang fehlt
USB vorhanden
VGA-Eingang vorhanden
Ausgänge
Audio-Ausgang fehlt
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN integriert vorhanden
Sonstige
12 Volt-Trigger fehlt
Bluetooth vorhanden
BNC fehlt
HDBaseT fehlt
Kartenleser fehlt
RS-232C fehlt
Allgemeines
Abmessungen / B x T x H 547 x 346 x 158 mm
Gewicht 11500 g
Weitere Daten
Anschlüsse Digital-Ausgang (optisch), Audio-Eingang (Cinch + Klinke)
Weitere Produktinformationen: 100“-Bildschirmdiagonale.
Lautsprecher: 2x15 Watt; Dolby Atmos, Dolby Audio (MS12).
Betriebssystem: VIDAA U4.0.
Ausstattung: HbbTV, App-Steuerung, ARC, DVB-S2/S/C/T/T2, EPG, PVR, Timeshift.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .