Befriedigend

2,7

Befriedigend (3,1)

Gut (2,2)

HP DeskJet D2660 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (53%)

    Platz 4 von 5

    „Billiges Gerät, Druckkopf im Tintentank integriert. Geschwindigkeit nur durchschnittlich, Tintentanks nicht einzeln auswechselbar.“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 4 von 5

    Drucken (45%): „gut“ (2,5);
    Tintenkosten (20%): „befriedigend“ (3,2);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Vielseitigkeit (15%): „ausreichend“ (4,3);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (1,9).

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „HPs Officejet 6000 druckte mit allen Treibern zu rot, lieferte aber mit Turboprint ... den besseren Text.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Die Fotos vom Deskjet D2660 leiden unter feinen Streifen und sichtbarer Körnung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 5/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu HP DeskJet D2660

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • HP LaserJet Pro 4002dwe - Drucker - s/w - Duplex ( 2Z606E#B19 )

Kundenmeinungen (76) zu HP DeskJet D2660

3,8 Sterne

76 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
30 (39%)
4 Sterne
21 (28%)
3 Sterne
13 (17%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
9 (12%)

3,8 Sterne

76 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Tin­ten­strahl­dru­cker zum Mit­nahme-​Preis

Hewlett-Packard Deskjet D2660Hewlett-Packard wird noch im Juli 2009 mit dem DeskJet D2660 einen Tintenstrahldrucker auf den Markt bringen, dessen Preis auf den Mitnahme-Reflex kalkuliert. Der Drucker kostet nur 55 Euro, ist recht einfach ausgestattet und daher ein Gerät für all diejenigen, die zwar regelmäßig, aber nicht viel ausdrucken – und zwar, wie HP sie nennt, „Alltagsdokumente“ gleichermaßen in Farbe und Schwarzweiß. Da der DeskJet D2660 nur mit einer Dreifarb-Tintenpatrone bestückt werden kann, würden speziell größere Druckvolumina in Farbe auch schnell zum kostspieligen Vergnügen ausarten. Sobald nämlich eine Farbe leer ist, muss eine komplette neue Patrone angeschafft werden.

Immerhin bietet HP für den Drucker auch XL-Patronen mit mehr Inhalt an, die nachweislich die Seitenkosten minimieren, und auch S/W-Dokumente werden mit einer separaten Schwarztinte gedruckt. Allerdings lässt HP nichts darüber verlauten, ob der Drucker trotz einer leeren Farbpatrone einsatzbereit für den Schwarzdruck ist. Das Dreifarbenpatronen-Manko des DeskJet D2660 wiederum, das übrigens so rein gar nicht zur derzeit populären Nachhaltigkeits- und Green-IT-Diskussion passt, gleicht der Drucker insofern wieder aus, dass zumindest die Hälfte seines Gehäuses aus recyceltem Kunststoff bestehen soll.

Technisch gesehen, verspricht der DeskJet D2660 ziemlich schnell bei der Arbeit zu sein. HP gibt die Druckgeschwindigkeit mit bis zu 28 A4-Seiten in S/W und bis 21 A4-Seiten in Farbe an. Die Auflösung liegt bei 600 dpi (S/W), Farbdrucke werden mit maximal 4.800 mal 1.200 Bildpunkten (interpoliert) ausgegeben. Etwas dürftig fällt die Befüllung des Papierfachs aus. 80 Seiten sind schnell ins nur 20 Blatt fassende Ausgabefach weggedruckt – und die beiden Zahlen verdeutlichen noch einmal, dass der Drucker tatsächlich nur für den einfachen Hausgebrauch gedacht ist.

Deshalb spielen letztendlich die technischen Daten des DeskJet D2660 keine so bedeutende Rolle. Wer die 55 Euro für den Drucker investiert, macht sicherlich nicht viel falsch, vorausgesetzt, er schraubt seine Erwartungen nicht allzu hoch. Und sollten Sie dann sogar noch das Glück haben, dass der Drucker erst nach zwei Jahre seine Seele aushaucht, geben Sie ihn einfach zurück und HP bastelt aus seinem verschredderten Kunststoffgehäuse einfach wieder einen neuen Einsteigerdrucker zu einem ähnlich günstigen Preis.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu HP DeskJet D2660

Maximaler Papiervorrat

80 Blätter

Das Papier­fach fällt klein aus.

Aktualität

Vor 13 Jahren erschienen

Es han­delt sich um ein älte­res Modell.

Eignung
Fotodrucker k.A.
Bürodrucker k.A.
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbsystem Farbdrucker
Druckauflösung 4.800 x 1.200
Automatischer Duplexdruck k.A.
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Funktionen
Kopieren k.A.
Scannen k.A.
Flachbettscanner k.A.
Automatischer Blatteinzug (ADF) k.A.
Duplex-ADF k.A.
Fax k.A.
Stromverbrauch
Gütesiegel Energy Star
Schnittstellen
Netzwerkzugang fehlt
LAN k.A.
WLAN k.A.
USB k.A.
Direktdruck
USB-Host k.A.
Kartenleser k.A.
Apple AirPrint k.A.
Android-Direktdruck k.A.
NFC k.A.
Bluetooth k.A.
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 80 Blätter
Papierfach für Sonderformate k.A.
Format
A3 k.A.
A4 k.A.
Medienformate A4
CD/DVD-Druck k.A.
Bedienung
Farbdisplay k.A.
Touchscreen k.A.
Navigationstasten k.A.
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CH366B#BEK

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard DeskJet D2660 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf