c't prüft Drucker (2/2010): „Bildende Kunst“

c't

Inhalt

Wie gut ein Drucker Fotos zu Papier bringt, hängt entscheidend von der Wahl des richtigen Treibers ab. Unter Linux gibt es meist einen Open-Source-Treiber, die Eigenkreation des Herstellers und einen kommerzieller Treiber. Wir haben die Druckergebnisse der verschiedenen Treiber auf sechs aktuellen Tintendruckern verglichen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich fünf Drucker. Testkriterien waren unter anderem Text Farbe, Grafik und Fotodruck. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Canon Pixma iP2600

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4800 x 1200

    ohne Endnote

    „Canons Treiber druckte auf dem Pixma iP2600 streifige Fotos, Turboprint ... den etwas besseren Text.“

    Pixma iP2600
  • Canon Pixma IP4700

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    ohne Endnote

    „Mit Turboprint lieferte der Pixma iP4700 gute Fotos und Text, Canons Linux-Treiber hingegen fransigen Text ...“

    Pixma IP4700
  • Epson Stylus Photo P50

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 5760 dpi x 1440 dpi

    ohne Endnote

    „Das beste Foto lieferte Epsons Stylus Photo P50 mit dem Herstellertreiber, Turboprint druckte schneller.“

    Stylus Photo P50
  • HP DeskJet D2660

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4,800 x 1,200

    ohne Endnote

    „HPs Officejet 6000 druckte mit allen Treibern zu rot, lieferte aber mit Turboprint ... den besseren Text.“

    DeskJet D2660
  • HP OfficeJet 6000

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi

    ohne Endnote

    „HPs Open-Source-Treiber brachte auf dem Deskjet D2660 keine brauchbaren Fotos zu Papier.“

    OfficeJet 6000

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf