Hercules Tourer 24 Sport - Shimano Acera (Modell 2018) Test

(28-Zoll-Damenfahrrad)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 17,2 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
  • Anzahl der Gänge: 3 x 8
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Hercules Tourer 24 Sport - Shimano Acera (Modell 2018)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Produkt: Platz 16 von 25
    • Seiten: 30
    • Mehr Details

    „gut“

    „Preis-Leistung“

    „Ein schicker, sportlicher Trekker mit ordentlicher Ausstattung, guten Bremsen, praktischem Gepäckträger – und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit einer leichten Starrgabel und Schnellspannern vorne wäre der ‚Tourer24‘ sogar ‚sehr gut‘.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Hercules Tourer 24 Sport - Shimano Acera (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 17,2 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 3 x 8
Schaltgruppe Shimano Acera
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmenformen
  • Diamant
  • Trapez
  • Tiefeinsteiger

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wurfanker aktiv Radfahren 6/2008 - Superleicht, tolle Optik, brillante Lackierung, spritzige Fahreigenschaften – das Contoura Pisagua weiß zu begeistern. Das Adventure Cat bietet mit seiner komplett schwarzen Optik Understatement pur. Nur beim genauen Hinsehen eröffnet sich der Blick auf den hochwertigen, dreifach konifizierten Alurahmen und dessen gute Verarbeitung. Feine Schweißnähte und schöne Details wie das Multifunktionsausfallende überzeugen. Geschützt wird er durch eine hochwertige Pulverschichtlackierung. …weiterlesen


Zweitwagen-Ersatz ElektroRad 1/2016 - Im Kurvenbereich lässt sich der Roadster leicht beherrschen, die zügig genommene Rechts-links-Kombination auf der Testrunde bereitet keine Probleme. Die Handhabung des selbst wegklappbaren Ständers (gesetzgeberische Pflicht!) ist gewöhnungsbedürftig. Die Bremsanlage verzögert aus Geschwindigkeiten über 40 km/h sehr gut, lediglich beim Bremsen im engen Slalom verlangt das Fahrverhalten Routine. Mattschwarz ist die dominierende Farbe des 2016er Fahrradjahres; …weiterlesen


Eiskalt kontern Trekkingbike 6/2008 - Doch egal, wie gut die Schutzbleche sind: Die Schuhe bekommen immer etwas ab. Die simpelste Gegenmaßnahme sind Einmal-Papierhandtücher oder ein paar Stücke Küchenrolle – dafür ist in der kleinsten Aktentasche Platz. Kurz die nassen Schuhe von außen sauberwischen, und die Schmuddeloptik ist weg. TIPP 5 DICHT MACHEN Bei Fahrrädern, die draußen parken, leidet im Winter häufig die Brems- und Schaltfunktion. Der Grund: In den Bowdenzug eingedrungene Feuchtigkeit, die festfriert und den Zug blockiert. …weiterlesen