• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Blue­tooth
Geeignet für: Sport, HiFi
Ausstattung: True Wire­less, Was­ser­ab­wei­send, Mikro­fon, Fern­be­die­nung
Gewicht: 4 g
Akkulaufzeit: 3,5 h
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

GT1

Ordent­li­cher „True Wire­less“-​Sound, frag­wür­dige Hard­ware

Stärken

  1. extrem preisgünstiges „True Wireless“-Bluetooth-Headset
  2. kraftvoller Sound, geringe passive Geräuschisolierung
  3. Ohrpassstücke beiliegend, oft gut anpassbarer Ohr-Sitz
  4. spritzwassergeschützt nach IPX5, Ladebox im Lieferumfang

Schwächen

  1. hohe Schwankungen bei der Fertigungsqualität
  2. produktkategorietypisch Akkus nicht wechselbar
  3. instabile Verbindungen, Stereosignal-Unstimmigkeiten
  4. Touch-Bedienung störungsanfällig

Mit diesem Produkt lachen Sie sich eines der preisgünstigsten „True Wireless“-Headsets auf dem Markt an. Insofern man nicht versehentlich eines der weniger sorgfältig gefertigten Paare erwischt, kann das Kauf-Experiment gut ausgehen. Dann macht der Sound richtig was her, stimmt auch die in diesen Dimensionen schwierige Basswiedergabe. Allerdings muss zunächst der Sitz im Ohr hinhauen, was sich mit den beiliegenden Ohrpassstücken oft bewerkstelligen lässt. Das Bluetooth-Pairing mit dem Smartphone klappt in der Regel ebenfalls. Im Betrieb zeigen sich aber überdurchschnittlich häufig bestimmte Verbindungs-Instabilitäten - resultierend aus dem Master-Slave-Prinzip solcher Mini-„In-Ears“. Mäßige circa drei Stunden pro voller Aufladung halten deren Akkus am Stück durch, die mitgelieferte Ladebox gestattet ungefähr zwei Mal mobiles Nachladen. 

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Haylou GT1

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für
  • HiFi
  • Sport
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Wasserabweisend
  • True Wireless
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Schalldruck 110 dB
Gewicht 4 g
Akkulaufzeit 3,5 h
Akkulaufzeit (mit Ladecase) 12 h

Weitere Tests & Produktwissen

Großer Lausch(er)-angriff

HiFi Test 2/2008 - Auf Dauer kann sich das Halsband aber als störend herausstellen, weil sich alle möglichen Bewegungen auf die Ohrstöpsel übertragen. Gesangsstimmen bringen die Panasonics leicht verfärbt zu Gehör, ihnen fehlt es wie den akustischen Gitarren am nötigen Volumen. Trotz des länglichen Gehäuses gestaltet sich die richtige Platzierung der Philips InEar-Hörer recht fummelig, der Tragekomfort geht dagegen in Ordnung. …weiterlesen

Bis über beide Ohren

trenddokument 1/2016 - Können sie aber trotzdem. Zum Warmlaufen haben wir den Momentum mit wummernden Beats von Missy Eliot gefordert. Meistert er souverän. Bässe trocken, Stimmen immer noch prägnant klar und für Kopfhörerverhältnisse räumlich. Weniger offensiv: Mapei mit ihrem Album "Hey Hey". Die gefühlvoll elektronisch behandelten Stimmen und Klänge ergeben ein angenehm harmonisches Klangbild. Den setzen wir nicht mehr ab. Optisch ist der Momentum eine Reminiszenz an vergangene Tage. …weiterlesen