Cengalo GTX Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Eigen­schaf­ten: Steig­ei­sen­fest, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Ober­ma­te­rial: Velours­le­der
Innen­ma­te­rial: Gore-​Tex
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Cengalo GTX

  • Cengalo Lady GTX Cengalo Lady GTX
  • Men's Cengalo GTX Men's Cengalo GTX

Hanwag Cengalo GTX im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Platz 2 von 8 | Getestet wurde: Men's Cengalo GTX

    Wer auf bergigen Strecken unterwegs ist und für das Gebirge einen stabilen Schuh mit viel Komfort sucht, der kann hier bedenkenlos zugreifen. Die Zeitschrift outdoor (9/2013) vergab daher auch einen „Kauftipp“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Platz 2 von 7 | Getestet wurde: Cengalo Lady GTX

    „... Die Tester lobten vor allem die ausgewogene Dämpfung und die flüssig, flott und rund abrollende Sohle, mit der Langsamgehen schwerfällt. Nur steil bergauf wird man etwas gebremst durch die kräftigen Zungenflügel, weil sie die Schaftbeweglichkeit nach vorne einschränken. Der Seitenhalt hingegen ist sehr hoch.“

zu Hanwag Cengalo GTX

  • Hanwag Cengalo Lady GTX Night (Auslaufmodell) (4 (37)) 11066-120

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hanwag Cengalo GTX

Typ
  • Bergschuhe
  • Trekkingschuhe
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Steigeisenfest
Geeignet für Herren
Obermaterial Veloursleder
Innenmaterial Gore-Tex

Weiterführende Informationen zum Thema Hanwag Cengalo GTX können Sie direkt beim Hersteller unter hanwag.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Härtetest

Bergsteiger 6/2013 - Testumfeld:Unabhängig voneinander wurden ein Wanderschuh, eine Funktionsjacke, eine Sportoberbekleidung und ein Trekkingstock näher betrachtet. Eine Benotung erfolgte nicht. Alle Produkte wurden nach dem Kriterium Preis/Leistung beurteilt. Passform/Sitz sowie Kälteschutz waren Kriterien beim Wanderschuh, Isolation und Tragekomfort wurden bei der Funktionsjacke als Testkriterien herangezogen. Die Urteilskriterien der Sportoberbekleidung waren Atmungsaktivität und Packmaß, während der Trekkingstock anhand der Kriterien Verstaubarkeit und Bedienung beurteilt wurde. …weiterlesen