Gut (2,1)
6 Tests
Gut (1,9)
913 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inter­ne­tra­dio, DAB-​Radio
Kanäle: Ste­reo
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Blue­tooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Hama DIR3100 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Platz 2 von 7

    Pro: üppige Ausstattung; viel Speicher für Favoriten.
    Contra: nicht leicht zu bedienen; S-Lauten zischeln. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,00)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    Klangqualität (35%): „Bester Klang im Test“ (2,6);
    Empfangswege (20%): „Großer Senderspeicher“ (1,0);
    Weitere Musikquellen (10%): „Viele Abspielmodi“ (1,0);
    Funktionsumfang (15%): „USB-Ladeanschluss“ (1,0);
    Bedienkomfort (20%): „Bedienung umständlich“ (2,9).

  • „gut“ (2,2)

    Platz 2 von 7

    Ton (30%): „gut“ (2,2);
    Empfang (20%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (40%): „gut“ (2,0);
    Stromverbrauch (10%): „befriedigend“ (2,6).

  • „gut“ (2,00)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    „Im Test überzeugte das Hama DIR3100 mit dem besten Klang und der vielfältigsten Ausstattung inklusive Internetradio, Spotify Connect und Farbdisplay. Perfekt ist aber auch der Testsieger nicht: Die Drehregler reagieren etwas zeitverzögert.“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    1,1; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Hama DIR3100

zu Hama DIR 3100

  • Hama Internetradio Digitalradio DIR3110MS (Spotify, WLAN/LAN/DAB+/FM, 2,

Kundenmeinungen (913) zu Hama DIR3100

4,1 Sterne

913 Meinungen (2 ohne Wertung) in 4 Quellen

5 Sterne
540 (59%)
4 Sterne
170 (19%)
3 Sterne
71 (8%)
2 Sterne
36 (4%)
1 Stern
108 (12%)

4,1 Sterne

891 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

14 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

5 Meinungen bei voelkner.de lesen

1,0 Stern

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • DAB+ Empfang, leider Fehlanzeige!

    von manitou
    Das DIR3100 hatte keinen DAB+ Empfang, im Vergleich zu einem von JVC und einem von Dual, beide 14 DAB+ Sender! an gleicher Stelle, dazu verrauschter FM Emfang. Schon bei eingesteckten Netzstecker wurde der DAB Empfang der andren Empfänger gestört. Rücksendung und Ersatzgerät, gleiches Problem und noch schlechterer FM- Empfang. Der Service von HAMA konnte auch nicht helfen, es wären keine Probleme bekannt. Habe jetzt ein Empfänger von Imperial zum halben Preis und DAB+ und FM Empfang!
    Leider keine Kaufempfehlung!
    Antworten
  • Das DR3100-Mistding funktioniert nach Update nicht mehr

    von Hama DIR3100
    Haben das Gerät ca. 1 Jahr lang. Die Tonqualität/Klang usw. ist äußerst mangelhaft. Ein Radioempfang ist fast nicht möglich. Bei Internet-Radio sind die Ladezeiten bei jeder neuen Senderanwahl elend lang so daß man den Spaß verliert das Teil überhaupt anzuschalten. Ich wollte ich hätte mein altes Kofferradio noch. Das Teil hat über 30 Jahre lang klaglos funktioniert.
    Jetzt macht das DIR3100 automatisch ein Update und danach geht überhaupt nix mehr.
    Ich kann jedem nur empfehlen: Kauft euch ein gescheites Radio - und bloss kein Hama DIR3100
    Antworten
  • Antwort

    von WiKa56
    Das gleiche ist mir auch passiert. Seit dem letzten Update bekomme ich keine WLan Verbindung mehr zum Internet. Auch mehrmaliges zurücksetzen auf Werkseinstellung( danach baute er eine Wlan Verbindung auf, fand aber keine Sender) brachte keinen Erfolg.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hama DIR3100MS

Inter­ne­tra­dio mit Soun­d­qua­li­tä­ten

Stärken
  1. multifunktional
  2. überraschend räumlicher Klang
  3. pegelfest
Schwächen
  1. Höhen teilweise zu dominant

Klassisch per UKW, digital per DAB+, international per WLAN: Das DIR3100 von Hama empfängt Radiosender über alle denkbaren Kanäle. Es empfiehlt sich zudem für Musikstreams vom Heimnetz und stellt alternativ eine USB-Buchse bereit - hier finden traditionelle Speichersticks Platz. Zum Sound wiederum findet die Fachpresse lobende Worte. Sie ist überrascht von der Power, Räumlichkeit und Qualität bei kräftigen Pegeln. Einziger Nachteil: Der Hochtonbereich ist mitunter überpräsent und klingt in manchen Genres etwas schrill.

Hama DIR 3100

Ein Mul­ti­ta­lent

Wenn ein Radio im Onlinehandel knapp 170 EUR kostet, hat man zurecht hohe Erwartungen. Beim DIR3100 werden diese in weiten Teilen erfüllt. Neben Tunern für UKW- und DAB+-Sender erlaubt das Gerät den Zugriff aufs Internet, zudem steht die Tür zum Spotify-Angebot offen.

Technische Eckdaten

Hama packt in das rund 29 Zentimeter breite, 15 Zentimeter tiefe und zwölf Zentimeter hohe Gehäuse zwei Lautsprecher mit zehn Watt Gesamtleistung. Den Radioempfang übernehmen wie eingangs erwähnt ein UKW-Tuner für den Analog- und ein DAB+-Tuner für den Digitalbereich, die Zahl an Speicherplätzen für Lieblingssender bleibt im Datenblatt unbeantwortet. Ins Netz gelangt das Gerät wahlweise kabellos per WLAN oder per LAN-Schnittstelle, wobei Letztere nach wie vor praktisch ist. Schließlich hat nicht jeder zu Hause einen Router. Abgerundet wird die Ausstattung von Tools wie Bluetooth, Kopfhörerport, USB-Buchse, Audioein- und Audioausgang, Wecker, Sleep Timer, Farbdisplay und Fernbedienung.

Weitere Details und Einschätzung

Dank Internetzugang erlaubt das Radio nicht nur den Zugriff auf Tausende Radiosender und Podcasts aus aller Welt sowie – einen Premium-Account vorausgesetzt – das riesige Musikangebot von Spotify, sondern auch die Anbindung ans Heimnetzwerk. Sprich: Man kann Songs vom PC, Notebook oder Tablet zum Radio schicken. Positiv ist darüber hinaus, dass sich das Gerät nach dem Download einer kostenlosen App per Smartphone bedienen lässt, außerdem können sich Paare auf zwei separate Alarmzeiten freuen. Die Boxenpower wiederum ist natürlich überschaubar, verglichen mit ähnlichen Radios dieser Größe jedoch normal. Bleibt zu guter Letzt die Optik. Hier setzt der Hersteller auf die klassischen Farben Schwarz und Silber sowie auf ein relativ aufgeräumtes Bedienfeld, insgesamt wirkt das Ganze jedoch etwas bieder und altbacken.

Positiv am Hama DIR3100 sind die LAN-Buchse, das WLAN-Modul, der Spotify-Support, der USB-Slot und der Digitaltuner, weniger gut dafür das eher mäßige Design und die etwas schwachen Boxen. Die Soundqualität wiederum scheint trotz allem zu passen, diesen Eindruck vermittelt zumindest die Mehrzahl der bisher auf Amazon veröffentlichten Erfahrungsberichte.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Radios

Datenblatt zu Hama DIR3100

Ausgänge Kopfhörer, Line Out (jack 3,5 mm)
Allgemeine Daten
Typ
  • DAB-Radio
  • Internetradio
Audio
Leistung (RMS) 10 W
Kanäle Stereo
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN vorhanden
NFC fehlt
DLNA vorhanden
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB vorhanden
LAN vorhanden
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung vorhanden
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) fehlt
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 293 x 145 x 123 mm
Gewicht 1,9 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 00054819, 00054824

Weiterführende Informationen zum Thema Hama DIR3100MS können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: