Haier Pad 971 Test

(Mittelklasse-Tablet)
Pad 971 Produktbild
  • Gut (2,1)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 9,7"
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Betriebssystem: Android
  • Akkukapazität: 7800 mAh
  • Gewicht: 540 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Haier Pad 971

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Produkt: Platz 8 von 16
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (67%)

    „Mit dem Pad 971 versucht sich der chinesische Hersteller Haier am Tablet-Markt. Das gelingt nur eingeschränkt. Zwar können das gute Display, die Optik und der Akku überzeugen. Die Benutzeroberfläche ist aber unnötig kompliziert und gewöhnungsbedürftig.“

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 05/2016
    • Mehr Details

    „gut“ (83%)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Haier Pad 971

  • Acer Iconia One 10 (B3-A50FHD) 25,7 cm (10,1 Zoll Full-HD IPS Multi-

    Prozessor: MediaTek Quad - Core Cortex A35 MT8167A (1, 5 GHz) Besonderheiten: Mit dem leuchstarken 10, 1 Zoll Full - ,...

Datenblatt zu Haier Pad 971

Display
Displaygröße 9,7"
Displayauflösung (px) 2048 x 1536 (4:3 / QXGA)
Pixeldichte des Displays 264 ppi
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Prozessorleistung 1,8 GHz
Prozessortyp Rockchip RK3288
Akku
Akkukapazität 7800 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Auflösung Frontkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 540 g
Breite 24 cm
Tiefe 0,76 cm
Höhe 16,8 cm
Verbindungen
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
NFC
fehlt
Bluetooth
vorhanden
GPS fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Acer Iconia PC Magazin 6/2011 - Multipoint-Touchscreens Acer setzt beim Iconia Multipoint-Touchscreens ein, die bis zu zehn gleichzeitige Berührungen identifizieren. Daher ist die virtuelle Tastatur auch schnell genug für 10-Finger-Schreiber. Sie entspricht in Größe und Tastenanordnung einem herkömmlichen Notebook-Keyboard, selbst ein virtuelles Touchpad ist vorhanden, das man aber auf Wunsch auch ausblenden kann. Zudem passt sich das Keyboard-Layout an die gewählte Eingabesprache an. …weiterlesen


Der große Guide fürs iPad PAD & PHONE 4-5/2013 (April/Mai) - Oder dass Ihr iPad ein Brettspiel (fast) ersetzen kann? Und wer hätte gedacht, dass das iPad mit den richtigen Apps als voll taugliches Arbeitsgerät durchgeht? Noch vor zwei Jahren hieß es, dass das iPad eine Nische zwischen Smartphone und Laptop besetzt. Heute zeigt sich, dass das Tablet in manchen Bereichen sogar nützlicher ist als ein Laptop. Arbeiten Wenn Sie Bauarbeiter, Busfahrer oder Metzger sind, dann ist das iPad natürlich keine große Hilfe im Job, das ist richtig. …weiterlesen


Fotos, Filme & Musik im ganzen Haus Computer Bild 10/2013 - Gleichzeitig dient die clevere App als WLAN*-Fernbedienung für Apple TV (Seite 49) und AirPort Express (Seite 47). Auf Android-Smartphones und -Tablets erfüllen Apps mit DLNA-Funktion (Seite 48) denselben Zweck. Sie rufen Musik, Fotos oder er Videos vom PC oder von einer er Netzwerk-Festplatte (NAS) ab. Da- Da-aa bei ist einstellbar, ob etwa das Smartphone ein Musikstück selbst bst abspielen oder an die Stereoanlage age im Netzwerk Ne weiterleiten soll. …weiterlesen


Endlich sicher: zu Hause & mobil PCgo 8/2013 - com tippt man https://www.gmx.net, https://www.amazon.de oder https:// www.facebook.com ein. Allerdings bietet nicht jede Webseite diese sichere Aufrufmöglichkeit an. 5 VPN-Verbindung verwenden Wer mit seinem Notebook oder Mobilgerät im offenen WLAN ungestört und angstfrei surfen, mailen und kommunizieren möchte, sollte eine VPN-Verbindung einrichten. Der Datenverkehr wird dann über einen sicheren "Tunnel" umgeleitet. Solche VPN-Dienste sind in der Regel kostenpflichtig. …weiterlesen