Eurofon C 1805 Produktbild
  • Gut 1,8
  • 1 Test
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Anruf­be­ant­wor­ter: Ja
Auf­nah­me­zeit: 15 min
Ana­log: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Hagenuk Eurofon C 1805 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (88,6%)

    Platz 9 von 12

    Der größte Vorzug des Eurofon C 1805 von Hagenuk ist die kinderleichte Bedienung. Allerdings muss man bei diesem Modell auf ein großes Ausstattungspaket verzichten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (4) zu Hagenuk Eurofon C 1805

4,5 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
3 (75%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hagenuk Eurofon C1805

Schlich­tes AB-​Tele­fon mit VIP-​Ruf­ton

Beim Hagenuk Eurofon C 1805 handelt es sich um ein schlichter gehaltenes Schnurlostelefon, das vor allem mit seinem modernen und ansprechenden Design beim Kunden punkten möchte. So setzt sich beispielsweise der Teil der Basisstation mit den Bedienelementen für den Anrufbeantworter optisch deutlich vom Rest ab. Die einfach verständlichen Steuerelemente sind dabei in einem kreisrunden Navigationskreuz untergebracht und rahmen auf diese Weise die Anzeige für die Anzahl der eingegangenen Nachrichten ein. Das Mobilteil wiederum ist ebenfalls optisch zweigeteilt – ein schlichtes, silbernes Tastenfeld ergänzt den schwarz umrandeten Displaybereich mit seiner monochronen Anzeige.

Technisch betrachtet bleibt das Telefon in seichten Gewässern. So gibt es ein Telefonbuch für bis zu 100 Einträge, eine Freisprechfunktion, eine handvoll polyphoner Klingeltöne und die Möglichkeit zur Sperrung auffälliger Rufnummern. Positiv fällt die Möglichkeit auf, umgekehrt bestimmten Rufnummern einen VIP-Rufton zuzuweisen. Der Eco-Modus des Telefons wiederum kann sogar mit demjenigen der großen Anbieter mithalten: Im Stand-by-Betrieb schaltet sich das Sendemodul komplett ab, auch wenn das Mobilteil sich nicht in der Basis befindet – sogar dann, wenn mehrere Mobilteile angemeldet sind. Beim Telefonieren dagegen kann der Modus nicht ganz mit demjenigen anderer Hersteller mithalten. Da nimmt sich die Reduzierung der Sendeleistung um bis zu 65 Prozent doch etwas mager aus.

Auch der integrierte Anrufbeantworter beschränkt sich auf eine magere Aufnahmezeit von 15 Minuten. Immerhin ist jedoch eine Fernabfrage des ABs möglich, die Bedienung kann auch über das Mobilteil erfolgen. So muss der Nutzer nicht neben der Basisstation verharren. Dennoch ist dies sicherlich einer der größten Nachteile des Telefons. Doch die schlichte Ausstattung ist nicht zwingend von Nachteil. Im Gegenzug ist das Telefon preiswert zu haben und bietet dennoch alle wichtigen Ausstattungsmerkmale, die man von einem Schnurlostelefon erwarten würde – es wird lediglich auf Schnickschnack verzichtet.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Hagenuk Eurofon C 1805

3G-Tischtelefon fehlt
Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 15 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
Telefonbuchspeicher 100 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 100 h
Gesprächszeit 10 h
Funktionen
Strahlungsarm vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: