• ohne Endnote
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Grundig New York 55 3D Web im Test der Fachmagazine

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „Bedienkomfort“,„High Quality“,„Design“

    14 Produkte im Test

    „Mit der Modellreihe ‚New York‘ hat Grundig echte Hightech-Maschinen im Portfolio. ... Die ‚New-York‘-Modelle überzeugen mit ihrem außergewöhnlichen ‚after-sales‘-Service, Internet-Anbindung und der Darstellung von 3D-Inhalten.“

Einschätzung unserer Autoren

New York 55 3D Web

„Pro­dukt des Jah­res 2011“

Die aus 132 Mitgliedern bestehende Jury des Plus X Award hat den LCD-Fernseher Grundig New York 55 3D Web zum „Produkt des Jahres 2011“ gekürt. Das Unternehmen selbst darf sich fortan mit dem Titel „Fachhandelsmarke des Jahres 2011“ schmücken.

Die Jury begründet ihre Entscheidung mit der tadellosen Verarbeitung („Grundig-Qualität“), dem eleganten Design und dem hohen Bedienkomfort des Fernsehers. Grundig hat einen HDTV-fähigen Tuner für den Empfang via Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S) verbaut, verschlüsselte Sender sind dank CI-Plus-Schacht ebenfalls kein Problem. Die freien SD- und HD-Sender lassen sich während der Wiedergabe auf einen externen USB-Speicher mitschneiden, wobei der Hersteller gleich zwei USB-Schnittstellen verbaut hat. Parallel zum Mitschnitt eines Senders kann man eine andere Aufnahme oder eine Multimedia-Datei (AVI-, MKV-, MOV- und VOB-Videos, JPEG-, BMP- und PNG-Fotos sowie Musik im MP3- und AAC-Format) vom USB-Speicher abspielen. Die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen, auch bekannt als Timeshift, wird ebenfalls unterstützt. Per LAN oder WLAN hat man Zugriff auf DLNA-fähige Geräte im Heimnetz und auf diverse Online-Dienste, darunter YouTube, Flickr, der Video-on-Demand-Service Acetrax (verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien) und die Radioplattform vTuner. Über vier HDMI-Buchsen nimmt der Fernseher 2D- und 3D-Material in hoher Auflösung entgegen. Ein Komponenteneingang, S-Video, Composite-Video, Scart, VGA und ein koaxialer Digitalausgang runden die Anschlussleiste ab. In Sachen Bedienkomfort kommt eine neue und laut Hersteller besonders intuitive Benutzeroberfläche namens „Comfort Guide“ zum Zuge. Das Full-HD-Panel wird mit Edge-LEDs hinterleucht, also mit Leuchtdioden am Rand des Displays. Ohne seinen drehbaren Glasfuß ist der VESA-kompatible (400 x 400 Millimeter Lochabstand) Fernseher im gebürsteten Aluminiumgehäuse nur 4,2 Zentimeter tief.

Der New York 55 3D Web schlägt mit 2499 Euro zu Buche. Die Investition lohnt – zumindest legt ein Blick aufs Datenblatt und natürlich die Auszeichnung der Plus X-Jury diese Einschätzung nahe. Bleibt zu hoffen, dass der 55-Zöller, der als New York 46 3D Web auch in 46 Zoll erhältlich ist, bei den Fachmagazinen ähnlich gut abschneidet.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Grundig New York 55 3D Web

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig New York 55 3D Web können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: