GWN 58482 C Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Schleu­der­laut­stärke: 72 dB(A)
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 8 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Grundig GWN 58482C

Gera­dezu unfass­bar spar­sam

Wie das Presseportal „infoboard.de“ berichtet, bringt das Unternehmen Grundig im Februar 2014 einen Nachfolger für seine Waschmaschine GWN 58472 C auf den Markt, die noch einmal mehr Energie sparen soll. Schon besagtes Modell schaffte es, die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++ um satte 40 Prozent zu unterbieten. Der Nachfolger GWN 58482 C soll das aber noch besser können. Nunmehr soll die Ersparnis bei sage und schreibe 50 Prozent gegenüber der Energieeffizienzklasse A+++ liegen.

Sprengt komplett die Skala des Energielabels

Damit sprengt die neue Maschine komplett das Wertungssystem, denn das entspricht einem Sprung von gleich zwei Klassen nach vorne – die das EU-Label aber gar nicht mehr vorsieht. Da hat die Konkurrenz Mühe, noch mitzukommen. Denn da bewegen sich die Topmodelle meist bei A+++ -20 bis -30 Prozent. Möglich wird die enorme Ersparnis laut infoboard.de durch den eingebauten EcoMotor mit seiner bürstenlosen Technologie und variablen Geschwindigkeit. Er verlängere nicht nur die Lebensdauer der Maschine, sondern erziele durch einen fortschrittlichen Programmalgorithmus auch beste Reinigungsergebnisse.

Angenehm zurückhaltend - vor allem beim Schleudern

Die sanftere Trommelbewegung macht sich auch in der Lautstärke bemerkbar. Wie das Vorgängermodell soll die Maschine beim Schleudern nur noch 72 dB(A) erzeugen. Das ist zwar sicher noch laut, aber nicht mehr der enorme Krach, den man von früheren Geräten gewohnt ist. Ältere Geräte sind 60 bis 80 Prozent lauter. Und das gilt auch für den normalen Waschmodus: Da fallen noch 56 dB(A) an. Es gibt zwar schon einige Topmodelle, die noch leiser sind, aber zumindest gegenüber herkömmlichen Geräten besteht ein Vorsprung von immerhin noch rund 20 bis 40 Prozent.

Jede Menge Zusatzprogramme

Die Grundig GWN 58482 C bietet darüber hinaus eine sehr gute Programmausstattung. Zu den 16 Programmen sollen auch ein Kurzprogramm, angepasste Waschmodi für Decken, Dunkles oder Handwäsche und ein Programm zum Auffrischen von kurz getragener Wäsche mittels Dampf gehören. Letzteres spart Ressourcen und ist spürbar schneller. Ferner zählt infoboard.de ein Fleckenprogramm und einen Hygiene-Modus für Spezialfälle, bei denen man intensiver an die Wäsche ran muss, auf. Es versteht sich von selbst, dass solch ein Topmodell auch die üblichen Extras wie eine Restlaufzeitanzeige und eine Startzeitvorwahl bietet. Nur eines kann die Maschine nicht ganz so gut wie andere: Mit 1.400 Umdrehungen je Minute soll sie sich nur bis in die Klasse B schleudern. Wen das nicht anficht: Noch im Februar 2014 soll für 1.149 Euro zugegriffen werden können.

Datenblatt zu Grundig GWN 58482 C

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 8 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Schleuderlautstärke 72 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Programme & Optionen
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: