• Gut 1,7
  • 1 Test
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Grundig 55 VLE 9380 SL im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (89,7%)

    Platz 2 von 2

    „Plus: ... sechs 3D-Brillen im Lieferumfang, ‚Baby-Watch‘-Funktion und Skype via Kamera (optional) ... ein Programm aufnehmen und ein anderes auf demselben Transponder schauen, EPG für bis zu vier Wochen ...
    Minus: Registrierung für Online-Portal erforderlich, Aufnahmen verschlüsselt, Pairing, keine Optionstaste, wenige Apps verfügbar, kein Streaming per App, keine Schnittfunktion ... Display spiegelt.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • GRUNDIG 43 GUB 7040 FIRE TV EDITION LED (Flat, Zoll / 108 cm, UHD 4K, SMART TV,

Kundenmeinungen (8) zu Grundig 55 VLE 9380 SL

3,5 Sterne

8 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
2 (25%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
2 (25%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Sehr schlechte Bild Qualität

    von lobe
    • Vorteile: attraktives Design
    • Nachteile: Bild total schlecht, blecherner Ton
    • Geeignet für: Keller/Hobbyraum
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Bin total enttäuscht bei schnellen Bildern ( Kampfszenen u ähnlichem) nur pixelpunkte. Mann hat den Eindruck der Fernseher wird kaputt.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

55 VLE 9380 SL

USB-​Recor­ding 2.0

Beim 55 VLE 9380 SL wirbt Grundig mit einem Feature namens USB-Recording 2.0, soll heißen: Während der Wiedergabe eines Senders kann man ein anderes Programm, das die gleiche Frequenz (DVB-S2) oder den gleichen Kanal (DVB-C) nutzt, auf einen USB-Speicher mitschneiden.

Media-Player

Beim Empfang via DVB-T ist es etwas anders, hier kann man ein Programm aufnehmen und parallel die Bilder einer externen Quelle anschauen. Wer während der Wiedergabe eines Senders ein Programm mit einer anderen Frequenz / von einem anderen Kanal aufnehmen möchte, braucht einen Fernseher mit doppeltem Empfangsteil (Twin-Tuner). Dank MPEG4 kann man via DVB-C und DVB-S2 nicht nur SD-Programme, sondern auch HDTV-Sender empfangen. Für Pay-TV-Abonnenten steht ein CI-Plus-Slot bereit, hier platziert man ein CA-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders. Übrigens lohnt der Griff zum Speicherstick nicht nur, wenn man Sendungen aufnehmen will: Laut Hersteller können man Foto-, Video- und Audio-Dateien fremden Ursprungs vom USB-Speicher eingelesen werden, darunter DivX-Plus-HD-Filme. Alternativ werden die Dateien per LAN oder WLAN (integriert) von einem Server im lokalen Netzwerk gestreamt.

Netzwerk- und 3D-fähig

Steht die Verbindung zum Router, hat man nicht nur Zugriff auf Dateien aus dem Heimnetz: Mit einem Breitbandanschluss gelangen YouTube-Videos, Inhalte aus Online-Videotheken, die HbbTV-Angebote der TV-Sender und andere Internetdienste ins Wohnzimmer. Ein Browser zum freien Surfen gehört ebenfalls zur Ausstattung. Praktisch: Der Fernseher lässt sich mit einem Smartphone oder einem Tablet (iOS und Android) im selben Netzwerk steuern. Wer weder Smartphone noch Tablet besitzt, nutzt die Fernbedienung oder besorgt sich einen „Easy Use Control Remote“ getauften Signalgeber, der mit einem Mikrofon zur Sprachsteuerung aufwartet. Optional werden außerdem eine Skype-Kamera, eine IP-Kamera (Baby Watch) und „Dual Gaming“-Brillen für den Vollbildmodus bei 2D-Spielen für zwei Personen angeboten. Sechs normale Polfilterbrillen gehören zum Lieferumfang.

An der Ausstattung gibt es nichts zu kritisieren, auch beim Display (Full HD, 400 Hertz, LED-Backlight) war Grundig spendabel. Was der 55 VLE 9380 SL, für den amazon knapp 1400 EUR verlangt, tatsächlich leistet, werden die ersten Tests zeigen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig 55 VLE 9380 SL

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig 55 VLE 9380 SL können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: