• ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Grundig 42 VLE 9474 im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 11/2014
    • 184 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Grundig 55 GOB 9089 Fire TV, OLED-Fernseher silber, UltraHD, Triple Tuner,

    (Art # 1579877)

Einschätzung unserer Autoren

Grundig 42VLE9474 SL

USB-Recording 2.0

Beim Grundig Sondermodell Team TV, hier in der 42-Zoll-Variante 42 VLE 9474, kommen nicht nur Fußballfans auf ihre Kosten: Per USB kann das via DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangene TV-Programm aufgenommen werden.

Permanenter Timeshift

Hersteller Grundig bewirbt die Funktion als „USB-Recording 2.0“, denn parallel zur Aufnahme eines Senders lässt sich ein anderes Programm vom gleichen Transponder (DVB-S2) respektive Kanal (DVB-C) anzeigen. Alternativ kann man während der Aufnahme das Bild einer externen Quelle verfolgen. Pluspunkte gibt es für die Fähigkeit zum permanenten Timeshift, soll heißen: Auf Wunsch wird das Programm fortwährend im Hintergrund mitgeschnitten, falls man zu spät ins Wohnzimmer kommt und den verpassten Sendestart nachträglich (bis zu 60 Minuten) auf den Schirm holen will. Zu den beiden USB-Schnittstellen – über die zweite Buchse lassen sich Multimedia-Dateien von einem Speicherstick oder einer externen Festplatte wiedergeben – gesellen sich die üblichen analogen und digitalen Schnittstellen, darunter vier HDMI-Eingänge und ein optischer Digitalausgang für die Verbindung zum HiFi-System.

Smart-TV-Funktionen und Display

Mit klassischem Breitbandfernsehen muss man nicht Vorlieb nehmen: Per LAN oder WLAN können YouTube-Videos und andere Online-Dienste genutzt werden, außerdem gibt es einen Browser zum freien Surfen. Dank HbbTV-Unterstützung gelangt man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken und anderen Angeboten der TV-Sender. Zusätzlich können Inhalte von lokalen Servern gestreamt oder mit einer optionalen Kamera Videochats via Skype geführt werden. Das Gerät lässt sich mit einem Smartphone steuern, für die Sprachsteuerung braucht man eine „Easy Mouse“ getaufte Fernsteuerung, die separat angeboten wird. In Sachen Bildqualität setzt Grundig auf ein 3D-fähiges LC-Display mit 107 Zentimetern in der Diagonale, 1920 x 1080 Pixeln und 600 Hertz-PPR (Picture Perfection Rate). Sechs Polfilterbrillen liegen bei. Weil LEDs die Bilder zum Leuchten bringen, reicht es für den schlanken 42-Zöller zur Energieeffizienzklasse A+.

Das Design gefällt, die Ausstattung ist umfangreich. Bleibt zu hoffen, dass der in Schwarz (BL), Weiß (WL) und Silber (SL) angebotene 42 VLE 9474 nicht nur auf dem Papier überzeugt. Wer sich ein eigenes Bild machen will, ist mit 699 EUR (UVP) dabei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig 42 VLE 9474

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 600 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig 42VLE9474 WL können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Grundig 47 VLE 9474Panasonic Viera TX-32-ASW-504Panasonic Viera TX 39 ASW 604Grundig 55 VLE 9474Panasonic Viera TX-42ASW504Sony Bravia KDL-32R430BSony Bravia KDL-42W805BPhilips 22PFK4209Philips 22PFK4109Panasonic Viera TX-50ASW504