Graef CM 800 6 Tests

Gut (1,9)
Sehr gut (1,5)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Mahl­werk Kegel­mahl­werk
  • Füll­menge 350 g
  • Mahl­grade 40
  • Mehr Daten zum Produkt

Graef CM 800 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    12 Produkte im Test

  • ohne Endnote

    „Testsieger“

    6 Produkte im Test

    „Plus: Bohnenbehälter separat, Siebträgerhalter, automatisches Mahlen.
    Minus: sehr hohes Gerät.“

  • „gut“ (68%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    Mahlen (50%): „gut“;
    Handhabung (35%): „gut“;
    Haltbarkeit (10%): „gut“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Sicherheit (0%): „sehr gut“.

  • „gut“ (2,1)

    Platz 1 von 9

    Mahlen (50%): „gut“ (2,3);
    Handhabung (35%): „gut“ (1,7);
    Haltbarkeit (10%): „gut“ (2,0);
    Geräusch (5%): „befriedigend“ (3,1);
    Sicherheit (0%): „sehr gut“ (1,0).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 12/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 18.03.2016
    • Details zum Test

    „gut“

  • „sehr gut“ (92,2%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Die Graef Kaffeemühle CM 800 ist mit ihren vielen Mahlgradeinstellungen für Personen, die einen exakt an den von ihnen verwendeten Kaffee angepassten Mahlgrad anstreben, bestens geeignet.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Graef CM 800

zu Graef CM800

  • Graef Kaffeemühle CM 800, Silber
  • GRAEF CM 800 Kaffeemühle Silber 128 Watt, Edelstahl-Kegelmahlwerk
  • Graef Kaffeemühle CM 800, silber, 120 W, Kegelmahlwerk, 350 g Bohnenbehälter
  • GRAEF CM 800 Kaffeemühle Silber 128 Watt, Edelstahl-Kegelmahlwerk
  • Graef Kaffeemühle CM800
  • Graef Kaffeemühle CM 800
  • Graef CM 800 Kaffeemühle CM800EU
  • Graef Kaffeemühle »CM 800, silber«, 120 W, Kegelmahlwerk, 350 g Bohnenbehälter,
  • Graef CM 800, Kaffeemühle, Silber
  • Graef CM 802 EU (Schwarz)
  • Graef Kaffeemühle CM 800, Silber
  • Graef CM802EU, aromaschonendes Edelstahl-Kegelmahlwerk,

Kundenmeinungen (2.697) zu Graef CM 800

4,5 Sterne

2.697 Meinungen in 5 Quellen

5 Sterne
11 (0%)
4 Sterne
4 (0%)
3 Sterne
3 (0%)
2 Sterne
1 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2.678 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,7 Sterne

7 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

6 Meinungen bei Cyberport lesen

4,7 Sterne

5 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Niels S.

    Graef Kaffeemühle - technisch schlecht, Kundendienst schlecht

    Die Kaffeemühle Graef CM80/81 habe ich vor etwa 5 Jahren für ca. 130 € gekauft. Sie hat immer einen Teil des gemahlenen Kaffee rund um das Gerät verstreut. Das ist schon ein Mangel (der Kaffee sollte eigentlich in die Tasse) und macht Arbeit, ist aber nicht gravierend.

    Schwerwiegender: Kürzlich ging der Motor kaputt. Ich habe das Gerät über den Mediamarkt an den Hersteller eingeschickt. Die Kaffeemühle kam unrepariert zurück. Im Mediamarkt sagten sie: Es gibt die Ersatzteile nicht.

    Zu dem Preis war die Kaffeemühle natürlich zur langfristigen Anwendung vorgesehen, also für mehr als 5 Jahre. Deshalb habe ich den Kundendienst von Graef angerufen. Dort sagten sie mir, natürlich gäbe es Ersatzteile - die Aussage im Mediamarkt sei ihnen unerklärlich. Als ich auf einer konkreteren Antwort bestand, sah der Mitarbeiter im Kundendienst sich die Unterlagen an und sagte, Ersatzmotoren gibt es nicht. Sind Ersatzmotoren keine Ersatzteile? Ich verstehe den Kundendienst so, dass man mich möglichst schnell abwimmeln wollte.

    Fünf Jahre Lebensdauer für 130 € - das ist bei einer Kaffeemühle ein krasses Missverhältnis. Die technische Qualität ist minderwertig. Dasselbe gilt für den sogenannten Kundendienst. Wenn man dann noch den ganzen Dreck in der Umgebung der Kaffeemühle in Betracht zieht: Ich kann nur abraten, bei dieser Firma solche Geräte zu kaufen. Ich tue es jedenfalls nicht mehr.

    NACHTRAG, 5.11.2017:
    Inzwischen ist die Reklamation sehr freundlich und kulant erledigt worden. Die Bewertung würde ich jetzt nicht mehr so negativ verfassen. Meine Gesamteinschätzung hebe ich von mangelhaft auf gut an. Grund: Ein technisches Problem kann es natürlich immer geben. Es ist die entscheidende Frage, wie damit umgegangen wird. Und das ist jetzt wesentlich besser.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Noch fei­ner, noch sau­be­rer

Stärken

  1. 40 Mahlgrade in feinen Abstufungen
  2. streut Kaffeemehl locker und gezielt in den Siebträger
  3. kleinerer Bohnenbehälter des Vorgängermodells lässt sich auch aufsetzen

Schwächen

  1. sehr großer Bohnenbehälter für viele eher Nachteil als Vorteil

Mit der CM 800 hat der deutsche Hersteller Graef eine neue Version der bekannten und beliebten Kaffeemühle CM 80 in sein Sortiment aufgenommen. Der Neuzugang bietet deutlich mehr Mahlgrade als die Vorgängerin und ist zudem mit einem zusätzlichen Antistatik-Bauteil ausgestattet, das dafür sorgt, dass das Kaffeemehl ohne zu streuen in die Siebträgerhalter fällt.

40 statt 24 Mahlgrade

Bei der Vorgängerin mussten sich die Benutzer mit 24 Mahlgraden bescheiden, wer mehr wollte, musst sich selbst behelfen und das Mehlwerk eigenhändig mit Unterlegscheiben ausstatten. In beiden Punkten, die nicht selten stark kritisiert wurde, hat der Hersteller nun nachgebessert. Zum einen wurde der Abstand zwischen den einzelnen Mahlgraden zusätzlich verfeinert, zum anderen sind bei der Nachfolgerin 40 statt der vormals 24 Mahlgrade möglich. Wem dies immer noch nicht genug ist, kann das Mahlwerk auch herausnehmen und noch feiner justieren.

Antistatik

In Forenberichten zum neueren Modell hat ein weiteres Bauteil teilweise geradezu für Furore gesorgt. Ein leidiges Problem der Vorgängerin muss darin bestanden haben, dass sie aufgrund einer statischen Aufladung das Kaffeemehl gestreut hat. Um die Maschine herum war häufig mit losem Kaffeemehl zu rechnen. Bei der Nachfolgerin dagegen scheint dieses Problem effektiv behoben worden zu sein. Ein zusätzliches Metall-Plastik-Bauteil wirkt der statischen Aufladung entgegen, das Mehl falle, wie in etlichen Foren berichtet wird, ohne Streuung locker in die Siebträgerhalter – Plural deshalb, weil zum Lieferumfang der Graef gleich zwei Halter unterschiedlicher Größen gehören.

XL-Bohnenbehälter

Zwiespältig hingegen fallen die Reaktionen auf den Bohnenbehälter aus. Mit einem Fassungsvermögen von 350 Gramm ist er fast riesig und dominiert dementsprechend auch das Erscheinungsbild der Kaffeemühle. Nicht jeder zeigt sich darüber begeistert. Da jedoch die Behälter der älteren Maschinen sich ebenfalls aufsetzen lassen, können zumindest Besitzer der Vorgängerin diese kleine Schwachstelle elegant umgehen.

Fazit

Das Echo auf den Neuzugang fällt – abgesehen vom Streitpunkt Design – in der Regel sehr positiv aus. Die Veränderungen in puncto Mahlgrad und Antistatik werden als große Verbesserungen gelobt, die der Maschine einen klaren Vorteil verschaffe – nicht nur gegenüber der Vorgängerin.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Graef CM 800

Typ Elektrische Mühle
Mahlwerk Kegelmahlwerk
Füllmenge 350 g
Material Metall
Mahlgrade 40
Weitere Produktinformationen: Laut Stiftung Warentest produktgleich mit Modell CM 802 (schwarz).

Weiterführende Informationen zum Thema Graef CM800 können Sie direkt beim Hersteller unter graef.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf