Gut (2,5)
1 Test
Sehr gut (1,5)
99 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Kin­der, Her­ren, Damen
Ein­satz­be­reich: BMX/Dirt
Mehr Daten zum Produkt

Giro Quarter FS MIPS im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 3 von 10

    Beim Quarter FS von Giro kommen hoher Tragekomfort und exzellente Stoßdämpfung zusammen. Im Kontrast zum unkompliziert verstellbaren Kopfband gibt es einige Komfortmängel jenseits des bloßen Tragegefühls; so ist etwa die Belüftung ausbaufähig, der Kinnverschluss ungepolstert und das Innenpolster dünn genug, um milden Druck auf dem Schädel hervorzurufen. Auch hier sind leider keine Reflektoren angebracht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Giro Quarter FS MIPS

  • Giro Erwachsene Quarter FS Fahrradhelm, Matte Black, M
  • Giro Unisex – Erwachsene Quarter FS Fahrradhelm Dirt, Matte metallic Coal, S
  • Giro - Quarter FS MIPS - Radhelm Gr 59-63 cm - L schwarz/grau
  • Giro Quarter FS MIPS Helm mat black M | 55-59cm 2021 Fahrradhelme
  • Giro Quarter FS Helm mat black M | 55-59cm 2021 BMX & Dirt Helme
  • Giro Quarter FS MIPS Helm mat black L | 59-63cm 2021 BMX & Dirt Helme
  • Giro Quarter FS MIPS Helm Modell 2021
  • Giro Quarter FS Mips Matte Black (L (59 - 63 cm)) 200171003
  • Giro Quarter FS Fahrradhelm - Helme M 55-59cm
  • Giro Quarter FS Helm mat black M | 55-59cm 2021 Bike Helme Modelljahr: 2021,

Kundenmeinungen (99) zu Giro Quarter FS MIPS

4,5 Sterne

99 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
76 (77%)
4 Sterne
8 (8%)
3 Sterne
7 (7%)
2 Sterne
5 (5%)
1 Stern
2 (2%)

4,5 Sterne

99 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Quarter FS MIPS

Schick und sicher

Stärken
  1. einstellbares Kopfband
  2. gute Stoßabsorbierung
  3. zeitloses Design
Schwächen
  1. Einstellrädchen schwer erreichbar
  2. Belüftung könnte besser sein

Der Giro Quarter FS MIPS wiegt nur 430 Gramm, erweist sich aber mit seiner Innenschale aus EPS und der ABS-Außenschale als sehr stoßfest, meinen Tester. Um Stöße nicht aus allen Richtungen zuverlässig abzufangen, kommt die sogenannte MIPS-Technologie zum Einsatz. MIPS ist die Abkürzung für Multi-Directional Impact Protection System. Schrägaufpralle werden dadurch besser absorbiert. Um Hitze und Schweißbildung unter der Schale zu vermeiden, sind neun Belüftungsöffnungen integriert. Nach Meinung der Tester könnte die Belüftung etwas besser sein. Kunden gefallen das minimalistische Design und die gute Anpassung durch das Roc-Loc-Vert-System. Allerdings soll das Rädchen zum Verstellen des Kopfbandes etwas schwer zu erreichen sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fahrradhelme

Datenblatt zu Giro Quarter FS MIPS

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
  • Kinder
Gewicht 430 g
Einsatzbereich BMX/Dirt
Werkstoff
  • EPS
  • Hardshell
Gütesiegel EN DIN 1078
Ausstattung MIPS
Kopfumfang
  • 51 cm
  • 52 cm
  • 53 cm
  • 54 cm
  • 55 cm
  • 56 cm
  • 57 cm
  • 58 cm
  • 59 cm
  • 60 cm
  • 61 cm
  • 62 cm
  • 63 cm
Größen S (51-55 cm) / M (55-59 cm) / L (59-63 cm)

Weitere Tests & Produktwissen

Trailkombi

Ride - Dabei wäre der Alp-Trida Enduro-Trail prädestiniert als Aufwärmstrecke. Der Streckenbauer Claudio Caluori hat hier kürzlich seine Vision eines Flowtrails ins Gelände gelegt. Sanft und nie steil schmiegt sich der Pfad durchs Gelände. Die unzähligen Kurven haben den perfekten Radius, um sie auch mit ordentlichem Tempo zu meistern. Caluori hat unter Beweis gestellt, dass er als ehemaliger Weltklasse-Downhiller auch Strecken für Jedermann bauen kann. …weiterlesen

Zwischen Sommer und Winter

Fahrrad News - Auch wenn diese gerade am anderen Ende des Speisesaales waren? Bleibt einem da nicht gerade diese Fröhlichkeit in Erinnerung, viel stärker, als es die gesittete Höflichkeit in den langweiligen Sporthotels jemals könnte? Langweilig wird es im Tauernhof jedenfalls nie, selbst dann nicht, wenn die komplette Familie mitkommt. Alle Interessen der Kinder kann man kaum berücksichtigen; doch die Tourismus-Profis, die sie hier alle zu sein scheinen, haben an (fast) alles gedacht. …weiterlesen

Mit Rückenwind Richtung Horizont

Radfahren - Eine Umstellung vom Tourenrad auf E-Bike macht das Radlerleben leichter", betont Werner Domann, Marketing- und Veranstaltungsleiter von St. Peter Ording. "Es ist aber kein Mofa. …weiterlesen

Radball - Weil es Spaß macht

RennRad - Die sind in anderer Mission unterwegs: 5. tag der Radball-Landesliga Süd NRW. wird diesmal in Willich-Schiefbahn, wo aber - im Gegensatz zum Nordpark - "Messi, Messi"-Rufe laut werden. Der Star von Barcelona ist nicht in Schiefbahn, dafür aber eine Reihe anderer Ball-Artisten. Die spielen Fußball auf dem Rad - Radball eben. Um 13.00 Uhr ist die Spielstätte noch nicht so einfach zugänglich. Die Turnhalle des St. Bernhard-Gymnasiums in Willich-Schiefbahn ist abgeschlossen. …weiterlesen

Schützende Schalen - Helme im Test

World of MTB - 4Das Visier dient bei den MTB-Helmen einerseits als Sonnenschutz, vor allem aber als Abgrenzung zu Rennradhelmen. Bei einigen Modellen lässt sich das Visier abnehmen. Das Visier an den Fullface-Modellen sollte aus Style-Gründen immer so hoch wie möglich stehen, wie ich letztes Jahr im Bikepark aufgeklärt wurde. 5Herausnehmbare Pads sind praktisch, damit man die Polster bei Verschleiß wechseln und außerdem waschen kann. …weiterlesen

Feder leichter

RennRad - Es sollte Ein- und Auslässe geben und das „Wind-Management“ auch im Inneren des Helms fortgeführt werden. Wenn punktuell und strukturiert Platz zwischen Kopf und Schale gelassen wird, dann wird der Kühlfaktor noch einmal erhöht. sicherheit Um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, werden verschiedene Methoden angewandt. Wir haben die wichtigsten Begriffe zusammengefasst. inmolding: Bei diesem Verfahren werden Schale und Helm miteinander verbacken und untrennbar verbunden. …weiterlesen

Gut behütet ...

RennRad - Augen auf beim Kauf. Verarbeitungsschwächen. Charakteristik Der Name ist bei diesem Helm Programm, zeichnet sich der Kompact Pro doch wirklich durch eine sehr kompakte Bauform aus. Die Lufteinlässe im schon fast typischen Catlike-Design sind zwar etwas klein, aber dennoch gut genug für viel Frischluft. Nicht ganz so perfekt wie sein teurer Bruder, aber immer noch sehr komfortabel ist der Kompact Pro allemal. …weiterlesen

Knautschzone

Radfahren - Da aber Radhelme für eine möglichst hohe Akzeptanz gefällig in der Form und leicht sein sollen und zudem gut belüftet sein müssen, sind sie immer ein Kompromiss aus Funktion und Form. Dass es nicht zu Modellen kommt, die Helmen von Berufstauchern ähneln, liegt auch an der von Helmgegnern als lasch kritisierten Helmnorm EN 1078. Sie monieren bei den Schlagtests das zu geringe Gewicht des Prüfkopfes im Helm ("Am Kopf hängt doch noch ein Körper dran.") und zu geringe Fallhöhen. …weiterlesen

Der passende Schutz

bikesport E-MTB - Und nach wie vor wird dies durch eine kleine, relativ hoch sitzende Schale erreicht. Damit trotzdem alles an seinem Platz bleibt, packt die Hinterkopfhalterung mit dem griffigen Drehknopf richtig zu. Im Gegensatz zu letztem Jahr verzichtet Limar auf die Kinnpolsterung, baut dafür allerdings ein Fliegengitter ein. Minus: Der Spannring weist bei beiden Testmodellen zwei kleine Noppen auf, die unschön in die Stirn drücken und mit etwas Schmirgelpapier entfernt werden müssen. Gewichtsrekord. …weiterlesen