• ohne Endnote
  • 4 Tests
399 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Touch­s­creen: Nein
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS-​Navi­ga­tion: Ja
Was­ser­dicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Forerunner 220 HR im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Mit dem Forerunner 220 ist Garmin ein Laufcomputer gelungen, der Maßstäbe setzt. Eine schlanke, leichte Uhr, die einfach zu bedienen ist und viel Spaß macht. ... Das Display ist sehr gut ablesbar, auch unter schwierigen Bedingungen. Was uns nicht so gut gefiel, war, dass der mitgelieferte Brustgurt beim Testmodell nicht auf Anhieb funktionierte. ...“

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Uhr ist unglaubliche 41 Gramm leicht und kompakt. Die FR 220 liegt nah am Arm, trägt sich ausgesprochen angenehm und ist ein optischer Blickfang (auch in weiß/lila erhältlich). Ein Brustgurt zur Herzfrequenzmessung ist im Lieferumfang enthalten. ... Die Uhr liegt preislich etwas über dem Durchschnitt der Mittelklasse-Uhren, überzeugt uns allerdings durch ihre Leichtigkeit und die verbauten Technologien.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Vielseitiger Begleiter für Ambitionierte: Die Bedienung ist weitestgehend intuitiv. Die Anzeigen sind ausreichend groß, die Tasten auch mit Handschuhen bedienbar. Leider scheuerte der Brustgurt auf der Haut, und das Gerät brauchte häufig mehrere Minuten, bis es die notwendigen Satelliten gefunden hatte. Dennoch: leistungsstarke GPS-Uhr mit hohem Spaßfaktor zum akzeptablen Preis.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Pro: Sehr gute Ergonomie: Ablesbarkeit, Bedienknöpfe und Sitz am Handgelenk. Auch der Brustgurt sitzt angenehm. Einstellbare Displayzeilen mit wechselbaren Datenseiten.
    Kontra: Im direkten Vergleich nur mittelmäßige Akkukapazität, relativ lange Ladezeit. Bluetooth-Verbindung klappt nicht immer.“

Kundenmeinungen (399) zu Garmin Forerunner 220 HR

4,5 Sterne

399 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
287 (72%)
4 Sterne
56 (14%)
3 Sterne
32 (8%)
2 Sterne
12 (3%)
1 Stern
16 (4%)

4,5 Sterne

399 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Garmin 010-01147-41

Sty­li­sche Lau­fuhr

Die Forerunner 220 HR von Garmin ist eine GPS-Sportuhr, die sich mit einem coolen Design und sinnvollen Funktionen optimal für ambitionierte Läufer eignet. Sie bekommt gute Kritiken.

Im Bundle mit Brustgurt

Die vorliegende GPS-Uhr fällt zunächst durch ihr frisches Design auf. Die sehr leichte (42 Gramm) Laufuhr ist in Schwarz-Rot und Lila-Weiß zu haben. Doch nicht nur das Äußere kann überzeugen, auch die inneren Werte können sich sehen lassen. Über das Farb-Display sind alle wichtigen Informationen jederzeit gut sichtbar. Laut Hersteller eignet sich die Uhr vor allem für Läufer, die für einen Marathon oder Halbmarathon trainieren. Aber auch andere Sportler, die gern mittlere bis lange Strecken laufen, kommen mit der GPS-Uhr wohl auf ihre Kosten. Die Uhr zeichnet alle relevanten Trainingsinformationen auf und gibt darüber Auskunft. Sowohl während des Laufs als auch danach kann man alle Details einsehen und analysieren. Die Uhr setzt zudem sehr auf Online-Funktionen. Via Bluetooth und ANT+ lassen sich alle gesammelten Daten mit Freunden auf verschiedenen Online-Plattformen teilen - entweder per Smartphone oder über den heimischen Rechner. So weiß man jederzeit über Zeiten, Distanzen, Tempo und Pulsfrequenzen Bescheid. Im vorliegenden Bundle ist ein entsprechender Brustgurt enthalten, um die Herzfrequenzdaten zu erfassen.

Einfache Handhabung

Es handelt sich bei der GPS-Sportuhr noch um ein recht neues Produkt auf dem Markt. Dennoch kann die Uhr schon eine Fan-Basis vorweisen und scheint auch bei den Fachleuten gut anzukommen. In ersten Rezensionen wird die Uhr vor allem für ihre leichte Bedienbarkeit und das gut sichtbare Display gelobt. Auch von den meisten Läufern bekommt die Uhr wohlwollende Worte. So gefallen den Rezensenten ebenfalls besonders die intuitive Handhabung sowie das schicke Design und die hochwertige Verarbeitung. Außerdem sei die Uhr angenehm leicht.

Gut aber teuer

Wer sich selbst als anspruchsvollen Hobby-Läufer bezeichnen würde und beim Sport jederzeit einen Überblick der wichtigsten Informationen haben möchte, der sollte mal einen Blick auf die hochwertige GPS-Uhr werfen. Sie ist vielfältig, leicht und bietet Online-Funktionen. Allerdings ist die Uhr nicht gerade erschwinglich. Wer interessiert ist, muss bei Amazon knapp 277 EUR auf den Tisch legen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin Forerunner 220 HR

Alarm/Wecker vorhanden
Datumsanzeige vorhanden
Schlummerfunktion fehlt
Typ Trainingsuhr
Uhrzeit vorhanden
Weltzeit fehlt
Akkuladestatus fehlt
Erhältlich mit Brustgurt vorhanden
Countdown-Timer fehlt
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Stoppfunktion vorhanden
Trainingstagebuch fehlt
Inaktivitätswarnung fehlt
Rundenzähler vorhanden
Tiefenmesser fehlt
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
W.I.N.D. fehlt
Höhenmessung vorhanden
Akku
Solarbetrieb fehlt
Display
Beleuchtung fehlt
Bedienung
Touchscreen fehlt
Drehbare Lünette fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Pulsmessung per Brustgurt vorhanden
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler fehlt
Barometer fehlt
Thermometer vorhanden
Kompass fehlt
Unterstützte Sportarten
Lauftraining vorhanden
Radfahren fehlt
Schwimmen/Tauchen fehlt
Golf fehlt
Outdoor fehlt
Sonstige Funktionen
Intervalltraining fehlt
Kalorienverbrauch vorhanden
Schlafanalyse fehlt
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation vorhanden
App & Kommunikation
Smartphone-Benachrichtigungen fehlt
Schnittstellen
Funk fehlt
Bluetooth vorhanden
USB fehlt
WLAN fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 42 g
Robustheit
Kälteunempfindlich fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Wasserdicht vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin Forerunner 220 HR können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Computer-gesteuert

aktiv laufen - Die Top-Neuheit Mit dem Forerunner 220 ist Garmin ein Laufcomputer gelungen, der Maßstäbe setzt. Eine schlanke, leichte Uhr, die einfach zu bedienen ist und viel Spaß macht. Das Vorgängermodell wurde komplett überarbeitet und neue Technik kommt zum Einsatz. Bedienung Der Forerunner 220 ist nach kurzer Eingewöhnungszeit sehr intuitiv zu bedienen. …weiterlesen

Garmin Forerunner 220

TRAIL - Die Garmin ForeRunner (FR) 220 ist der abgespeckte High-Tech-Bruder der FR 620. Beide Uhren sind mit integrierten GPS-Sensoren ausgestattet und zusätzlich zum üblichen USB-Anschluss vollgepackt mit modernsten Technologien: Ant+, Bluetooth Low Energy, Beschleunigungssensor. Die Uhr ist unglaubliche 41 Gramm leicht und kompakt. Die FR 220 liegt nah am Arm, trägt sich ausgesprochen angenehm und ist ein optischer Blickfang (auch in weiß/lila erhältlich). …weiterlesen