• ohne Endnote

  • 0 Tests

15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Strom­ver­sor­gung: Fest ver­bau­ter Akku
Touch­s­creen: Nein
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS-​Navi­ga­tion: Ja
Was­ser­dicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Fenix 6S Pro Solar

Akku-​Boost mit der Kraft der Sonne

Stärken
  1. sehr lange Akkulaufzeit
  2. extrem viele Funktionen
  3. guter Tragekomfort
Schwächen
  1. hoher Aufpreis ggü. bereits teurem Basismodell
  2. Solar-Panel mit eingeschränktem Mehrwert

Wasserkonsum, Skitouren, Golfplätze, animierte Trainingsübungen, dynamische Pace-Vorgabe und und und... Die Liste an Funktionen ist bei der Fenix-6-Serie schier endlos. Hier kommen Sportler aller populären Sportarten auf ihre Kosten. Die Solar-Variante ist fast identisch zur Basisversion der fenix 6S Pro. Der Unterschied – Sie ahnen es – ist eine Solar-Ladefunktion. Für diese wird ein heftiger Aufpreis von rund 150 Euro fällig, was die ohnehin nicht sehr günstige Fenix 6S Pro in den Highend-Preisbereich befördert. Für das Geld erhalten Sie schlicht ein Plus an Laufzeit, zumindest wenn Sie fast ausschließlich im Freien sporteln. Die Akkulaufzeit war ohnehin schon bei der Nicht-Solar-Version erfreulich lang, weshalb sich das Upgrade nur lohnt, wenn Sie auch mal mehrere Tage ohne Lademöglichkeit auskommen müssen; zum Beispiel bei längeren Wandertouren.

zu Garmin Fenix 6S Pro Solar

  • Garmin Fenix 6S Pro Solar Smartwatch Beige/Weißgold 010-02409-11
  • Garmin Fenix 6S Pro Solar Sportuhr in dunkelgrau-lila,
  • Garmin Fenix 6S Pro Solar Zubehör Damen,Herren braun
  • Garmin Smartwatch Fenix 6 010-02409-15
  • Garmin fenix 6S Pro Solar, Amethyst Steel/Shale Gray
  • Garmin Fenix ​​6S Pro Solar Aktivitätsmesser-Sportuhr, Amethyst
  • GARMIN fenix 6S Pro Solar
  • Garmin Fenix 6S Pro Solar Grau (One Size) Sportuhren
  • Garmin FENIX® 6 Solar Fenix 6S Pro Solar 010-02409-15
  • Garmin Fenix 6S – Pro Solar Weißgold mit beigefarbenem Armband

Kundenmeinungen (15) zu Garmin Fenix 6S Pro Solar

4,4 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (73%)
4 Sterne
2 (13%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (13%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sportuhren

Datenblatt zu Garmin Fenix 6S Pro Solar

Akku
Solarbetrieb vorhanden
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Display
Farbdisplay vorhanden
Bedienung
Touchscreen fehlt
Tasten vorhanden
Drehbare Lünette fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Pulsmessung per Brustgurt vorhanden
Pulsmessung am Handgelenk vorhanden
Pulsoximeter (Blutsauerstoff) vorhanden
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler vorhanden
Barometer vorhanden
Thermometer vorhanden
Kompass vorhanden
Unterstützte Sportarten
Lauftraining vorhanden
Radfahren vorhanden
Schwimmen/Tauchen vorhanden
Golf vorhanden
Skifahren vorhanden
Paddelsport/Rudern vorhanden
Outdoor vorhanden
Sonstige Funktionen
Intervalltraining vorhanden
Kalorienverbrauch vorhanden
Schlafanalyse vorhanden
Navigation
GLONASS-Navigation vorhanden
GPS-Navigation vorhanden
App & Kommunikation
Smartphone-Benachrichtigungen vorhanden
Integrierter Musikplayer vorhanden
Schnittstellen
Funk vorhanden
Bluetooth vorhanden
USB vorhanden
WLAN vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Austauschbares Armband vorhanden
Gewicht 60 g
Gehäusegröße
Höhe 1,42 cm
Breite 4,2 cm
Tiefe 4,2 cm
Robustheit
Kälteunempfindlich fehlt
Stoßfest fehlt
Kratzfest vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Tauchtiefe 100 m
Gehäusematerial Edelstahl
Glasmaterial Gorillaglas
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 010-02409-11, 010-02409-15, 010-02409-26

Weitere Tests und Produktwissen

‚DIe Uhr, die alles kann‘

Blinker - Allerdings ist die Bedienung dieses technischen Wunderwerks nicht ganz einfach. Um die Uhr optimal nutzen zu können, muss man sich intensiv mit ihr und ihrer umfangreichen Gebrauchsanweisung befassen. Hat man die Uhr aber erst einmal verstanden, hat man etwas sehr Innovatives, aber auch Teures am Handgelenk. …weiterlesen

Puls der Zeit

SURVIVAL MAGAZIN - Hightech-Komfort Mio Alpha Dieses fortschrittliche Wunderwerk stammt nicht etwa von einem Uhren-Hersteller, sondern vom Medizingeräte-Spezialisten Medisana. Im Handel ist das Modell allerdings offiziell unter dem Markennamen Mio erhältlich, weil die Technologie von einem kanadischen Entwicklungspartner stammt. Was die Uhr wirklich einzigartig macht, ist die völlig neue, weltweit einmalige Methode der Pulsmessung: Diese basiert auf der LED-Technologie. …weiterlesen

Gipfeltreffen rund ums Herz

nordic sports - Einen Schutz vor Fehlbelastungen durch eigene unrealistische Pläne bieten sie also. Da die Errechnung des Trainingsplans aber auf Durchschnittswerten von Probanden beruht, kann dieser nie so effektiv sein wie ein individuell gestalteter Plan. Im Test sind die erstellten Pensen und Zielzonen eher zu vorsichtig als zu offensiv erstellt worden. Und trotzdem sollten Sportler, die sich gar nicht mit den Grundlagen der Trainingslehre befassen möchten, auf die Coachfunktionen zurückgreifen. …weiterlesen

Das iPhone als Joggingtrainer

Macwelt - Es geht zunächst darum, ein eigenes Benutzerprofil zu erstellen und schließlich festzulegen, welche Daten die App erfassen und teilen darf. Zudem soll sie sich Ziele für das Training setzen. Das klingt komplizierter, als es ist. Die meisten Einstellungen der Apps sind selbsterklärend und bieten viele individuelle Funktionen. Runtastic Pro Als erste App testet Katharina Runtastic Pro. 4,99 Euro kostet das Programm im App Store. …weiterlesen

Qualität hat ihren Preis

aktiv laufen - Praktisch finde ich die Traininganleitungen und die "OwnZone", die mir sagt, welche Tagesform ich gerade habe. Ein GPS-Laufcomputer mit Herzfrequenzmessung für nur 100 Euro. Und alles funktioniert tiptop. Das GPS-Signal wird schnell gefunden. Bei drei verschiedenen Trainingsansichten lege ich selbst fest, welche Daten angezeigt werden. Die Auswertung der Trainingsdaten nach dem Lauf am Computer begeistert mich nicht wirklich. …weiterlesen

Dressur für den guten Schritt

LAUFZEIT - Ein langer Arbeitstag hat oft eine in sich zusammengesackte Körperhaltung Folge, die leistungssteigernde Körperfällt da oft schwer. Dementspreunvorteihaft ist auch die Körperhalbeim Laufen. Bei sitzender Tätigkeit die Hüftbeuger oft verkürzt, die weitere Rumpfmuskulatur blockiert. Daher die zentralen Gymnastikübungen Trainingsroutine werden. Koordinatidienen der Ökonomisierung und einzelne, aber wesentliche Elemente Lauftechnik verbessern. …weiterlesen

Genaue Sache

ALPIN - – Eine Uhr mit allen positiven Features gibt es nicht. Wer einfache Bedienung will und die Möglichkeit sucht, seine Werte auf dem PC anzusehen, greift zur Suunto. Wer ein möglichst präzises Gerät will (wobei die Unterschiede nicht sehr groß sind), ist mit der Ciclo Alpin gut bedient. Wer ein Multitalent mit allen Radlfunktionen sucht, kommt an der Ciclo HAC 4 Pro nicht vorbei. Fitness- und Ausdauer-Enthusiasten sowie Technikfreaks nehmen eine Polar. …weiterlesen

Befehl von ganz oben

TRAIL - In den Bergen ist eine genaue Höhe oft von besonderer Bedeutung. Die barometrische Höhenmessung erfolgt durch die Messung, des die Uhr umgebenden Luftdrucks. Da sich der Luftdruck jedoch mit dem Wetter ändert, muss die Uhr quasi vor jeder Benutzung neu kalibriert werden. …weiterlesen