Fuxtec FX-RM20BS675IS 1 Test

7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Antriebs­art Ben­zin
  • Schnitt­breite 51 cm
  • Max. Flä­chen­emp­feh­lung 1000 m²
  • Fang­korb­vo­lu­men 60 l
  • Schall­druck­pe­gel 83,8 dB(A)
  • Mehr Daten zum Produkt

Fuxtec FX-RM20BS675IS im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    Plus: leichter Elektro-Start; wenig Aufwand mit der Wartung; Mähen und Fangen sind gut; stufenloser Antrieb.
    Minus: eine Füllstandsanzeige fehlt leider; Korb wird komplett befüllt; Staubbelastung beim Mähen recht hoch - nichts für Allergiker; wiegt knapp 40 Kilogramm. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Fuxtec FX-RM20BS675IS

Kundenmeinungen (7) zu Fuxtec FX-RM20BS675IS

3,7 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (57%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (14%)
1 Stern
1 (14%)

3,7 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kraft­pa­ket ohne Anlass­schwie­rig­kei­ten für große Rasen­flä­chen

Stärken
  1. gute Mähqualität
  2. einfache Bedienung
  3. preisgünstig
Schwächen
  1. schwergängige Befestigung des Fangkorbs
  2. hohes Gewicht

Moderne Motortechnik für einfachen Gerätestart

Dank einer neuen Technik springt dieser Fuxtec mit Elektrostart-Funktion ganz leicht und ohne Seilzug an. Dafür sorgt ein kleiner akkubetriebener Anlasser oben auf dem Motor. Geladen wird der Akku in einer externen Ladestation. Dieser Vorgang dauert rund eine Stunde. Tester heben noch einen zweiten Aspekt positiv hervor: Ein Ölwechsel ist bei diesem Benzinrasenmäher aufgrund einer neuen Motortechnologie nicht mehr notwendig. Das reduziert den Wartungsaufwand erheblich.

Wie gut arbeitet es sich mit dem Rasenmäher auf großen Flächen?

Testmagazine und Anwender sind sich einig: Das Gerät mäht und fängt gut. Mit einer Schnittbreite von 50 Zentimetern und seinem stufenlosen Antrieb besitzt es ausreichend Kraft und Größe, um mühelos Rasenflächen bis 1.000 Quadratmeter zu bewältigen. Der Fangkorb hat eine Kapazität von 60 Litern, die er tatsächlich auch aufnehmen kann. Das heißt, dass der Arbeitsvorgang nicht vorzeitig unterbrochen werden muss, um das Behältnis zu entleeren. Aufgrund einer fehlenden Füllstandsanzeige bemerken Anwender jedoch häufig zu spät, dass der Korb bereits voll ist.

Warum ist die Handhabung des Geräts eher schwierig?

Das Ein- und Aushängen der Fangbox sowie das Entleeren des vollen Korbs erweisen sich als mühsam. Leider hält der Behälter das anfallende Mähgut auch nicht komplett zurück. Übrig gebliebene Grasreste verschmutzen das Gerät – und können umherfliegen, was die Staubbelastung in der Nähe des Mähers stark erhöht. Mit 39 Kilogramm ist das Gerät ein Schwergewicht. Tester bemängeln, dass nur ein Transportgriff für das Heben über Stufen und Schwellen zu wenig ist. An der Seite hervorstehende Hebel für die Höhenverstellung beeinträchtigen das randnahe Mähen.

von Katrin

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Fuxtec FX-RM20BS675IS

Fangbox vorhanden
Mähen
Max. Flächenempfehlung 1000 m²
Schnittbreite 51 cm
Min. Schnitthöhe 25 mm
Max. Schnitthöhe 75 mm
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Einstellbare Höhenstufen 8
Fangkorbvolumen 60 l
Schalldruckpegel 83,8 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Benzin
Leistung 2,2 kW
Elektrostart vorhanden
Tankvolumen 1 l
Mulchen
Mulchfunktion vorhanden
Besondere Funktionen
Seitenauswurf vorhanden
Komfortausstattung
Radantrieb vorhanden
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe vorhanden
Tragegriff vorhanden
Reinigungssystem vorhanden
Maße & Gewicht
Gewicht 39 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Fuxtec FX-RM 20BS 675 IS InStart können Sie direkt beim Hersteller unter fuxtec.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf