• Sehr gut

    1,3

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Ben­zin
Schnitt­breite: 51 cm
Fang­korb­vo­lu­men: 60 l
Mehr Daten zum Produkt

Fuxtec FX-RM 5.0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    1,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Der Motormäher FX-RM 5.0 punktet mit seiner Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit und bietet einen Radantrieb, wodurch man beim Mähen weniger Kraft benötigt. Mit rund 350 EUR erfordert er auch keine besonders große Investition. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Fuxtec FX-RM 5.0

Einschätzung unserer Autoren

Fuxtec FX-RM5.0

Leis­tungs­stark, varia­bel und wen­dig

Mit einer Leistung von vier Kilowatt und einer Schnittbreite von 51 Zentimetern zählt der FX-RM5.0 von Fuxtec zu den leistungsstärkeren Benzin-Rasenmähern. Und er kann allerhand: die Funktionen Mähen, Fangen, Auswerfen oder Mulchen stehen dem Gärtner zur Verfügung.

Für schwieriges Gelände

Der Vier-Takt-Motor ist dank Primerpumpe auch nach längerem Stillstand leicht zu starten. Trotz des leistungsstarken Motors hat der Fuxtec ein Nettogewicht von nur 28 Kilogramm. Das überrascht – haben doch die meisten seiner Konkurrenten in dieser Klasse etwas mehr auf der Waage vorzuweisen. Hinzu kommt der Selbstantrieb. Damit ist ein Arbeiten am Hang kein Problem. Gerade auf unebenen Flächen kann der FX auch wegen seiner kugelgelagerten Räder punkten. So sind die Hinterräder bedeutend größer als die Vorderräder und machen aus dem kleinen Kraftpaket ein wendiges Gefährt.

Fangen, Auswerfen oder Mulchen

Der Gärtner kann zwischen einer Schnitthöhe von 25 bis 75 Millimeter wählen. Sie wird zentral in sieben Stufen eingestellt. Zudem hat er die Wahl zwischen folgenden Mähverfahren: Auswerfen, Fangen oder Mulchen. Der Fangkorb fasst 60 Liter. Angesichts der Fläche, die der Benzin-Rasenmäher bearbeiten kann, ist das ein bisschen zu klein. Hier heißt es also öfter Mal eine Pause einlegen und entleeren. Entscheidet man sich für's Mulchen, kommen einen hochwertig geschliffene Mulchmesser aus Stahl zur Hilfe. Sie zerschneiden das Schnittgut ganz fein. Anschließend wird es wieder auf die Rasenfläche aufgetragen, wo es dann von Kleinstlebewesen zersetzt wird. Das hat nicht nur den Vorteil, dass man einen Arbeitsgang spart, sondern das der Boden auch gleichzeitig gedüngt wird.

Fazit

Dieser Rasenmäher lässt keine Wünsche offen! Er ist leistungsstark, dennoch wendig, arbeitet zügig und sauber und ist mit rund 290 EUR (Amazon) auch nicht zu hoch dotiert.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Fuxtec FX-RM 5.0

Mähen
Schnittbreite 51 cm
Min. Schnitthöhe 25 mm
Max. Schnitthöhe 76 mm
Fangkorbvolumen 60 l
Antrieb
Antriebsart Benzin
Leistung 4 kW
Mulchen
Mulchfunktion vorhanden
Besondere Funktionen
Seitenauswurf vorhanden
Maße & Gewicht
Gewicht 30 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Fuxtec FXRM5.0 können Sie direkt beim Hersteller unter fuxtec.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: