Fuxon Werkzeugkoffer Profi 1 Test

Werkzeugkoffer Profi Produktbild

Sehr gut

1,0

1  Test

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Werk­zeug­kof­fer
  • Mehr Daten zum Produkt

Fuxon Werkzeugkoffer Profi im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 6

    „Bis auf wenige fehlende Werkzeuge bietet der Fuxon eine prima Basisausstattung zum moderaten Preis. Im einfachen Kunststoffkoffer sind die Tools übersichtlich organisiert.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fuxon Werkzeugkoffer Profi

Passende Bestenlisten: Fahrradwerkzeuge

Datenblatt zu Fuxon Werkzeugkoffer Profi

Typ Werkzeugkoffer

Weiterführende Informationen zum Thema Fuxon Werkzeug-Koffer Profi können Sie direkt beim Hersteller unter comus.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

MacGyver fürs Rad

Radfahren - Die wichtigsten Werkzeuge sind für uns Inbusschlüssel der Größe 2,5 bis 8, Torx T25, ein Kettennietdrücker, Speichenschlüssel/Nippelspanner für mindestens zwei Größen sowie ein Kreuzschlitz- und Schlitzschraubendreher. Diese acht Werkzeuge sollten an keinem Multifunktionswerkzeug fehlen! …weiterlesen

Bastelbedarf

RoadBIKE - Das Angebot an Werkzeug-Sets ist allerdings riesig. Je nach Inhalt werden schnell mehrere hundert Euro fällig. Doch was braucht man wirklich als Gelegenheits-Rennradschrauber, um die wichtigsten Arbeiten selbst erledigen zu können? Und was ist überflüssiger Luxus? RoadBIKE hat Werkzeugkoffer von 6 Herstellern bestellt, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. …weiterlesen

Multi-Tools & Minipumpen im Test

World of MTB - Wie soll man mit Defektängsten noch Abschalten können? Die Lösung zum Dilemma: Notfall-Tools! Ein Werkzeugpaket für die meisten technischen Probleme sowie eine Minipumpe, dass einem unterwegs nicht auch noch die Luft ausgeht. Kompakt sollten sie sein, um selbst im kleinsten Rucksack Platz zu finden. Doch jedes Werkzeugsammelsurium ist nicht für jeden Einsatzbereich, jeden Biker oder jedes Bike geeignet. …weiterlesen

Singlespeed im Eigenbau

velojournal - Damit lassen sich keine vernünftigen Bremsresultate erzielen. Hinterrad: Der Rahmen herkömmlicher Rennvelos ist für spezielle Singlespeed-Hinterräder in der Regel zu breit. Das Klemmmass der meisten Renner beträgt hinten 126 oder 130 mm, die Achse der Singlespeed-Räder hat jedoch meist die Breite der Bahnrahmen von 110 mm. …weiterlesen

Fixe Freunde

bikesport E-MTB - Der 8 mm Inbus und der Torx sind als Einzelaufsätze enthalten. Günstiger Purist Das einteilige Werkzeug in Knochenform ist das wohl simpelste Multitool. Aufgrund der fehlenden Gelenke und der festen Werkzeug-Stummel an den sechs Seiten kann sich nichts lockern. Ergonomie und Einsatzmöglichkeit sind an engen Stellen jedoch eingeschränkt. Leider fehlt dem MT-1 ein Torx- und auch ein Kreuzschlitzwerkzeug. …weiterlesen

Edelhelfer im Hosentaschenformat

Radfahren - Das Rad gleitet auf der schönen Schotterpiste neben der Donau dahin, knapp 30 Grad heiße Luft lässt den Asphalt der Autostraße waren alle wichtigen Inbus-, Torx-, Maul- und Ringschlüssel, Flach- und Kreuzschlitzschraubendreher, Reifenmontierhebel,Nippelspanner sowie ein Kettennietdrücker, um aktuelle Räder mit Felgen- und Scheibenbremsen sowie Gepäckträger, Schutzbleche und Lichtanlage reparieren zu können. Qualität kostet! …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf