Sehr gut (1,5)
8 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Arbeitsspei­cher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Lifebook S760

  • Lifebook S760 (S7600MF031DE) Lifebook S760 (S7600MF031DE)
  • Lifebook S760 (S26391-K300-V100) Lifebook S760 (S26391-K300-V100)
  • Lifebook S760 (S7600MF011DE) Lifebook S760 (S7600MF011DE)

Fujitsu Lifebook S760 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Auffälligstes Merkmal von Fujitsus Lifebook S760 ist das runde Mini-Touchpad zum Scrollen. Laufzeit und Gewicht sind nur mittelmäßig. Die Docking-Station bietet eSATA, aber keinen DisplayPort.“

  • „gut“ (422 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Lifebook S760 (S7600MF011DE)

    „... Das Business-Gerät Fujitsu Lifebook S760 ist handlicher als das Sony, dem es auch eine beeindruckende Connectivität voraushat. In der Systemleistung schlägt es sogar das starke Acer. Doch von der integrierten Grafik profitiert es bei der Ausdauer leider nicht.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,8)

    Getestet wurde: Lifebook S760 (S7600MF031DE)

    „Klein aber oho! So fanden wir den handlichen Fujitsu Lifebook S760 mit seinem bärenstarken Intel Core i7 Prozessor zwar nicht auf den ersten, aber auf den zweiten Blick: Gigabit-LAN. Bluetooth 2.1. Single-Band-WLAN 11bgn auf 2,4 GHz. 2G- und 3G-Mobilfunk für alle wichtigen GSM-GPRS-EDGE-UMTS-HSDPA-HSUPA- und EV-DO-Netze dieses Planeten. ... Wer ein sehr mobiles Subnotebook für häufige Business Reisen und gelegentliche Office Einsätze sucht, der sollte sich den Fujitsu Lifebook S760 einmal näher anschauen.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test | Getestet wurde: Lifebook S760 (S7600MF011DE)

    „... matter Bildschirm, zwei Touchpads, nerviger Lüfter, optional Portreplikator und Zweitakku.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Getestet wurde: Lifebook S760 (S7600MF011DE)

    „Das Lifebook S760 ist ein ideales Notebook für alle Anwender, die ein wirklich mobiles Gerät suchen, aber auch unterwegs nicht auf Spitzenleistungen verzichten wollen. In der Kategorie bis zwei Kilogramm zählt es derzeit zu den leistungsstärksten Modellen. Lediglich schnelle 3-D-Berechnungen bietet das Lifebook aufgrund der Shared-Memory-Grafikelektronik nicht. ...“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    Getestet wurde: Lifebook S760 (S7600MF031DE)

    „Das Lifebook S760 macht auf den ersten Blick einen professionellen Eindruck: Die Hardware ist aufeinander abgestimmt und leistungsstark (CPU, RAM), macht an den richtigen Stellen Abstriche (Grafikchip) und ist leicht. Die Softwareausstattung überrascht mit einem Office-Paket und Windows XP Downgrade-Option. Viele weitere kleine Hilfsprogramme machen den Berufsalltag nicht zu einem Asset-Management-Problem – sowohl für den Einzelunternehmer als auch beim Einsatz in einer größeren Infrastruktur oder großen Stückzahlen. ...“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,4 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: Lifebook S760 (S7600MF031DE)

    „Beim Lifebook S760 hat Fujitsu fast alles richtig gemacht: Es ist robust und schnell, bietet viele Wireless-Optionen sowie eine Tastatur für Vielschreiber. Leider ist der Lüfter aufgrund seiner selbst im Idle-Mode hohen Lautstärke sehr präsent. Bei einem mit 1349 Euro relativ kostspieligen Gerät kann man mehr erwarten.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8,9 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: Lifebook S760 (S26391-K300-V100)

    „Das Fujitsu Lifebook S760 konnte uns in vielen Punkten überzeugen. Das System bietet genug Leistung für Geschäftsanwendungen und glänzt mit durchdachten Features: TPM, Fingerprintleser und Managementtools prädestinieren den Rechner für Unternehmen mit vielen mobilen Anwendern. Mit UMTS-Modem und flexiblem Zubehörschacht macht das kompakte System unterwegs eine gute Figur, taugt in der passenden Dockingstation aber genausogut als Desktopersatz. Wenig überzeugt sind wir von der Laufzeit des Rechners. Als wirklich störend empfanden wir den unter Last deutlich wahrnehmbaren Lüfter.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinung (1) zu Fujitsu Lifebook S760

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lifebook S760 (S7600MF031DE)

Per­for­mance in der Busi­ness-​Class

Am knapp unter 1.400 Euro liegenden Preis erkennt man leicht, dass mit dem Fujitsu Lifebook S760 mehr geboten werden soll, als es im halb so teuren Consumer-Bereich üblich ist. Neben der hohen Performance, die einen uneingeschränkten Einsatz im Unternehmen ermöglicht, wurde in das Lifebook die Intel vPro-Plattform integriert, die eine erhöhte Stabilität in Soft- und Hardware garantiert. Ein hohes Maß an Konnektivität und die Möglichkeit zur Fernwartung zeichnen die Optionen der Business-Class aus.

In diesem 13,3 Zoll großen Subnotebook ermöglicht Fujitsu dem Lifebook S760 mit dem integrierten UMTS-Modul sehr viel Unabhängigkeit, die durch passable Akkulaufzeiten um drei Stunden durch erhöhte Mobilität unterstrichen wird. Das nur 1.900 Gramm leichte Subnotebook scheint ideal für unterwegs zu sein, doch sollte man genügend Platz in der Aktentasche haben. Leider ist das Plastikgehäuse nicht sonderlich verwindungssteif und eignet sich eher zum lockeren Tragen in der Hand. Beeindruckend hingegen ist die Performance, die vom Intel Core i7-620M mit seinen 4 GByte DDR3-Arbeitsspeicher ausgeht. Ganz Business-Class wurde auf zusätzliche Grafik-Performance verzichtet und ein präsentationsfähiger Intel GMA HD-Chip verbaut. Neben der 320 GByte Festplatte war noch genügend Platz auf der rechten Seite für einen DVD-Brenner, der den analogen VGA-Port auf die Rückseite verdrängt hat. Alle anderen Anschlüsse entsprechen dem Standard moderner Notebooks, inklusive eSATA und HDMI, doch leider sucht man USB 3.0 noch vergebens.

Neben einem Office-Paket findet sich auf der 64-Bit Windows 7-Plattform eine Vielzahl von typischen Business-Anwendungen ein, die den Alltag und die Sicherheit des Geräts verbessern. Der hohe Preis definiert klar die Zielgruppe der Geschäftsleute, die Performance mit Handlichkeit gerne kombiniert sehen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujitsu Lifebook S760

Subwoofer fehlt
Ausstattung Stromsparmodus
Bildseitenverhältnis 16:9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Matt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-620M
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,666 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 320 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Konnektivität
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1680 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VFY:S7600MF111DE

Weiterführende Informationen zum Thema Fujitsu Life Book S 760 können Sie direkt beim Hersteller unter fujitsu.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Test: Fujitsu Lifebook S760 - Kompaktes Business Notebook mit Core i7

notebookinfo.de 3/2010 - Der Fujitsu Lifebook S760 ist zweifelsohne ein kleines Kraftpaket. In dem 13-Zoll-Rechner stecken ein Intel Core i7 und zahlreiche Managementfunktionen für Unternehmensanwendungen. Wir haben getestet, ob dem Rechner nicht doch irgendwo die Puste ausgeht. Kriterien im Test waren Leistung, Mobilität, Ausstattung, Verarbeitung, Display und Optik. …weiterlesen