• Gut 2,4
  • 3 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix T400 im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 4

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Kompaktes Metallgehäuse; Ordentliche Ausstattung; Gute Bildqualität.
    Minus: Grob auflösendes Display.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 27 von 35
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,9)

    Bild (35%): „befriedigend“;
    Video (10%): „befriedigend“;
    Blitz (10%): „befriedigend“;
    Monitor (10%): „befriedigend“;
    Handhabung (25%): „befriedigend“;
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“.  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: Großer Bildschirm; Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; Automatische Motivauswahl.
    Negativ: Keine Videos in Full-HD (1.920 x 1.080).“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • FUJIFILM FinePix XP140 Digitalkamera Gelb, 16.4 Megapixel, 5x opt. Zoom, Farb-LC

    FUJIFILM FinePix XP140 Digitalkamera Gelb, 16. 4 Megapixel, 5x opt. Zoom, Farb - LC

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera (12 MP, 25-100mm 1: 2, 0 Objektiv, GPS,

    Erweiterte Tough Leistung (stoßfest bis 2, 1m, wasserdicht bis 15m, unverformbar bis 100kg, frostsicher bis - 10 Grad, ,...

Kundenmeinungen (5) zu Fujifilm FinePix T400

5 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Fujifilm FinePix T 400

Immer-Dabei-Kamera mit Megazoom

Sie wiegt nur 160 Gramm inklusiver Akku und Speicherkarte und passt bei einer Dicke von rund 28 Millimetern in jede Tasche – also eine Kamera, die man problemlos immer dabei haben kann. Sie ist zwar nicht Outdoor-fähig wie viele moderne Konkurrenzmodelle, macht aber durch andere Ausstattungsmerkmale auf sich aufmerksam. Ein 10fach optisches Zoomobjektiv findet man bei den Kompaktkameras eher selten.

Das Fujinon-Objekt ist aus 10 Linsen in 8 Gruppen aufgebaut und bietet eine Brennweite von 28 bis 280 Millimetern (entsprechend dem 35mm-Kleinbildformat) an. Die Anfangsblenden von f/3,4 im Weitwinkel und f/5,6 im Tele bieten eine ausreichende Lichtstärke an, die auf gut Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen hoffen lässt. Ab März 2012 wird sie im deutschen Handel erhältlich sein und Amazon-Angebote liegen bereits bei 150,- EUR, was für ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis spricht. Zur Ausstattung gehört ein RGB-CCD-Sensor mit 16 Megapixeln und einer Bildauflösung von 4.608 x 3.440 Bildpunkten im Verhältnis 4:3 – kleiner Formate sind ebenfalls einstellbar. Damit die Aufnahmen nicht verwackelt werden, arbeitet im Inneren ein mechanischer Bildstabilisator mit dem Sensor-Shift-Verfahren. Bei schlechten Lichtverhältnissen lässt die Empfindlichkeit bis auf einen ISO-Wert von 3.200 steigern, Bildrauschen ist dann aber vorprogrammiert.

Bei den Fotofunktionen steht der beliebte Panorama-Modus an erster Stelle, der die Schwenkaufnahmen nahtlos zu einem Bild zusammenfügen kann. Bei den Porträtaufnahmen ist die Gesichtswiedererkennung (bis zu acht Personen werden dauerhaft gespeichert) mit der Blinzelkontrolle und Lächelerkennung besonders hilfreich. So lassen sich auch Aufnahmen einer gespeicherten Person auf die Schnelle wiedergeben, ohne lange nach den einzelnen Fotos suchen zu müssen. Wie bei allen modernen Kameras verfügt auch die T400 über viele Motiv- und Szenenprogramme, die alle Kameraeinstellungen automatisch übernehmen. Die Videoaufzeichnung mit 720p ist denkbar einfach, da sie über einen Start-Stop-Schalter erfolgt. Die Bildkontrolle kann dan am 3 Zoll großen und hellen LCD-Display erfolgen. Gegenüber den Vorgängermodellen hat der Hersteller jetzt die Einschalt- und Auslösezeiten deutlich verkürzen können, damit man kein Motiv mehr verpasst.

Immer dabei und besonders stark im Telebereich kann die T400 von Fuji der ideale Begleiter für einen gelungenen Schnappschuss werden. Die Kamera ist sowohl in Silber als auch in Schwarz erhältlich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm FinePix T400

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 104,2 x 28,5 x 58,5 mm
Bildsensor CCD
Features YouTube-fähig
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-280mm
Optischer Zoom 10x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
  • Motion JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 159 g

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm Fine-Pix T 400 können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf der Mauer, auf der Lauer

SFT-Magazin 6/2012 - Innovative Features wären eine weitere Möglichkeit, doch gerade diese vermissen wir in der Einsteigerklasse schmerzlich. Lediglich Samsung kann mit seiner DV300F einige Pluspunkte sammeln, denn das Front-Display sowie eine WLAN-Funktion bietet außer den Koreanern kein anderer Hersteller in diesem Preissegment. …weiterlesen

Urlaubsreif

Stiftung Warentest (test) 6/2012 - Auch wenn der Sommerurlaub längst vorbei ist und der Arbeitsalltag sie wieder hat: Bei der Fotopräsentation vor Freunden und Verwandten kehrt die Urlaubsstimmung dann schnell zurück. …weiterlesen