Focus Bikes Cayo Disc (Modell 2015) im Test

(Fahrrad)
Cayo Disc (Modell 2015) Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 8,2 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Focus Bikes Cayo Disc (Modell 2015)

    • RennRad

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 12

    RennRad-Index: 8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Kauftipp“

    „... Die Rohre verlaufen geradlinig und vermitteln dadurch insgesamt eine schlichte Optik. Wichtiger als das Aussehen ist aber der Fahreindruck. Hier kann das Focus mit einer sportlichen Sitzposition, einer spritzigen Beschleunigung und einem flinken Kurvenverhalten punkten. ... Insgesamt haben sich die Eigenschaften im Vergleich zum Vorgängermodell sicher noch einmal um einen Tick verbessert. ...“  Mehr Details

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014

    ohne Endnote

    „... Bei der Testfahrt überzeugte das Cayo mit ausgeprägtem Vorwärtsdrang. Der Fahrer sitzt leicht gestreckt, das Rad beschleunigt willig. Auch in den Bergen macht das Cayo eine gute Figur: Bergauf beflügelt der leichte Rahmen, bergab vermitteln Scheibenbremsen mit großen 160er-Discs viel Sicherheit. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Focus Bikes Cayo Disc (Modell 2015)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,2 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram Rival
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 48 / 51 / 54 / 57 / 60 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Focus Bikes Cayo Disc (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter focus-bikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Polarisierend

RennRad 3/2015 - Zusammenfassend ist das Defy ein Rad mit ansprechender Optik, wertigem Rahmen, guten Fahreigenschaften und fairem Preis. Das Cayo wurde für 2015 komplett überarbeitet und hat eine Scheibenbremsanlage bekommen. An unserem Testmodell, dem 4.0, ist die ebenfalls neue hydraulische Sram Rival Disc verbaut. Alternativ bekommt man am etwas teureren 3.0 die hydraulische Ultegra. Im Vergleich funktionieren die beiden Gruppen ähnlich gut - vor allem bei den Disc-Bremsen gibt es keine großen Unterschiede. …weiterlesen