• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 28 kg
Anzahl der Gänge: 7
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 416 Wh
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Cita 3.1i

Preis-​Leis­tung geht auch im eige­nen Sor­ti­ment bes­ser

Stärken

  1. 7-Gang-Schaltung
  2. Intube-Akku
  3. solider Akku und Antrieb

Schwächen

  1. Preis-Leistung

Auf Basis der aktuellen Preisschilder im Netz landen Sie mit dem Cita 3.1i keinen Preis-Leistungs-Coup. Konkurrenz gibt es aus den eigenen Reihen: So bringt das derzeit genauso teure Cita 4.0 unterm Strich die besseren Teile mit. Der Unterschied liegt in den Bremsen, die beim 3.1i noch über klassische Züge rein mechanisch betätigt werden. Variante 4.0 setzt hier auf ein moderneres, hydraulisches Patent und bringt auch noch den helleren Scheinwerfer sowie eine Bremslicht-Funktion mit. Die Antriebskomponenten sind bei beiden identisch und decken sich beim nackten Vergleich der technischen Werte mit dem Standard im City-Segment. Mager bleibt bei Fischer die Größenvielfalt, die sich eher an kleinen bis durchschnittlich großen Personen orientiert.

zu Fischer Cita 3.1i

  • FISCHER CITA 3.1I-S1 Citybike (28 Zoll, 44 cm, 418 Wh, Schwarz matt)

    Sind Sie bereit für den nächsten Fahrradausflug mit der Familie? Auf dem motorunterstützten Citybike FISCHER 62816 CITY ,...

  • e-bike City Cita 3.1 i-S1 Damen 28 7 Gang - schwarz

    Das neue Modell ist gleichzeitig unser Einstiegsmodell im integrierten Bereich und wird in zwei harmonisierenden Farben ,...

  • FISCHER FAHRRAEDER, E-Bike Cita 3.1i, 28 ", 7-Gang, 8708 Ah schwarz

    E - Bike auf hagebau. de: Mittelmotor, gefederte Sattelstütze, Freilauf, Freilauf - Eigenschaften Anwendungsbereich: ,...

  • FISCHER FAHRRAEDER, E-Bike City Cita 3.1i, 28 ", 7-Gang, 8708 Ah weiß

    E - Bike auf hagebau. de: Mittelmotor, gefederte Sattelstütze, Freilauf, Freilauf - Eigenschaften Anwendungsbereich: ,...

  • FISCHER Fahrräder E-Bike Cita 3.1i City E-Bike,

    Das neue Modell ist gleichzeitig unser Einstiegsmodell im integrierten Bereich und wird in zwei harmonisierenden Farben ,...

  • FISCHER Fahrräder E-Bike Cita 3.1i City E-Bike,

    Motor / Akku Marke Motor , Fischer, Modell Motor , Silent Drive, Typ Motor , Mittelmotor, Position Motor , Tretlager, ,...

  • FISCHER Fahrräder E-Bike Cita 3.1i City E-Bike,

    Motor / Akku Marke Motor , Fischer, Modell Motor , Silent Drive, Typ Motor , Mittelmotor, Position Motor , Tretlager, ,...

  • FISCHER Fahrrad CITA 3.1i (2020), Pedelec schwarz, 28",

    (Art # 1618090)

  • FISCHER CITA 3.1I-S1 - 28 Zoll, 44 cm in Schwarz matt

    Dank motorisierter Unterstützung fällt das Radeln zukünftig leichter und bereitet dadurch noch mehr Spaß. ,...

  • FISCHER CITA 3.1 City E-Bike, Wave 44cm 28", schwarz matt

    E - Citybikes

Ähnliche Produkte im Vergleich

Fischer Cita 3.1i
Dieses Produkt
Cita 3.1i
  • ohne Endnote
Fischer Cita 6.0i
Cita 6.0i
  • Befriedigend 2,9
von 5
(0)
von 5
(0)
3,6 von 5
(5)
3,9 von 5
(20)
3,6 von 5
(11)
4,3 von 5
(12)
Basismerkmale
Typ
Typ
E-Citybike
E-Trekkingrad
E-Citybike
E-Citybike
E-Citybike
E-Citybike
Gewicht
Gewicht
28 kg
25,6 kg
26,1 kg
23,6 kg
28 kg
28 kg
Ausstattung
Schaltung
Anzahl der Gänge
Anzahl der Gänge
7
1 x 10
7
7
7
1 x 10
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ
Motor-Typ
Mittelmotor
Mittelmotor
Mittelmotor
Mittelmotor
Mittelmotor
Mittelmotor
Akku-Kapazität
Akku-Kapazität
416 Wh
500 Wh
418 Wh
396 Wh
418 Wh
504 Wh
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fischer Cita 3.1i

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 28 kg
Gewichtslimit 135 kg
Modelljahr 2020
Listenpreis 1749 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel vorhanden
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht fehlt
Scheinwerferhelligkeit 30 Lux
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Kenda K935
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 7
Schaltwerk Shimano Nexus
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Bremskraftübertragung Mechanisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Fischer Silent Drive
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 50 Nm
Akku-Kapazität 416 Wh
Sitz des Akkus Hauptrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Unisize
Rahmenform Tiefeinsteiger

Weitere Tests & Produktwissen

E-Bikes für Touren

ElektroRad 2/2015 - Senglar ist ein Neuling beim ElektroRad-Test. Der Hersteller aus der Nähe von Mannheim bietet Pedelecs und Pedelec-Umrüstsätze an. Der Name "Senglar" ist katalanisch und bedeutet "Wildschwein". Der Hersteller beschreibt den Antrieb als genauso zäh und lebensfähig wie seinen tierischen Namensvetter. Für den Test erhielten wir das Modell Pedelec Trekking. Da es auf den Toureneinsatz gepolt ist, findet man am Rad Schutzbleche, eine Lichtanlage, eine Gabelschaft-Federung und einen Gepäckträger. …weiterlesen

(Un)auffällig

ElektroRad 1/2015 - Im Kurvenbereich kommt keine Unruhe auf. Das ER2 reagiert zuverlässig auf die Befehle des Piloten. Die Bremsanlage des Straßen-Kreuzers funktioniert erstklassig. Die Augen der Redakteure glänzten, als das Twelve Two von Remsdale in die Redaktion kam. Das puri- stische Design spricht für sich. Auch beim Anheben sind wir begeistert. Das Twelve Two wiegt nur 12,9 Kilo. Das erreicht Remsdale vor allem durch die verbauten Carbonteile, aber auch durch eine aufs Wesentliche reduzierte Ausstattung. …weiterlesen

Radeln mit Rückenwind

FREIE FAHRT 2/2014 - Was jedoch nichts am grundsätzlichen Gesundheitswert von Radfahren ändert, wie Radhändler und Ex-Rennfahrer Bernhard Kohl, festschreibt: "Eine Stunde Radfahren ist eine Stunde Radfahren, egal ob mit einem normalen Rad oder mit einem E-Bike. Mit dem E-Bike kommt man nur weiter und sieht mehr." Hochwertige Modelle. …weiterlesen