• Sehr gut 1,2
  • 17 Tests
  • 387 Meinungen
ohne Note
17 Tests
Sehr gut (1,2)
387 Meinungen
Saison: Win­ter­rei­fen
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Winterhawk 3

  • Winterhawk 3; 225/50 R17 98V Winterhawk 3; 225/50 R17 98V
  • Winterhawk 3; 195/65 R15 91H Winterhawk 3; 195/65 R15 91H
  • Winterhawk 3; 215/55 R16 93H Winterhawk 3; 215/55 R16 93H
  • Winterhawk 3; XL 205/55 R16 94H Winterhawk 3; XL 205/55 R16 94H
  • Winterhawk 3; 225/50 R17 98H Winterhawk 3; 225/50 R17 98H
  • Winterhawk 3; 165/65 R15 81T Winterhawk 3; 165/65 R15 81T
  • Winterhawk 3; 195/65 R15 91T Winterhawk 3; 195/65 R15 91T
  • Winterhawk 3; 175/65 R14 82T Winterhawk 3; 175/65 R14 82T
  • Winterhawk 3; 185/65 R15 88T Winterhawk 3; 185/65 R15 88T
  • Winterhawk 3; 205/55 R16 91H Winterhawk 3; 205/55 R16 91H
  • Winterhawk 3; 165/70 R14 81T Winterhawk 3; 165/70 R14 81T
  • Winterhawk 3; 225/45 R17 91H Winterhawk 3; 225/45 R17 91H
  • Winterhawk 3; 185/60 R15 88T Winterhawk 3; 185/60 R15 88T
  • Winterhawk 3; 185/60 R15 84T Winterhawk 3; 185/60 R15 84T
  • Mehr...

Firestone Winterhawk 3 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (59%)

    Platz 3 von 12 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 175/65 R14 82T

    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“;
    Nasse Fahrbahn (30%): „durchschnittlich“;
    Schnee (20%): „gut“;
    Eis (10%): „gut“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Schnelllauf (0%): bestanden;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleiß (10%): „gut“.

  • „gut“ (2,3)

    Platz 4 von 14 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 175/65 R14 82T

    Nasse Fahrbahn (30%): „gut“ (2,4);
    Schnee (20%): „gut“ (2,3);
    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“ (2,1);
    Eis (10%): „gut“ (2,2);
    Verschleißfestigkeit (10%): „gut“ (2,5);
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“ (1,7);
    Geräusch (5%): „befriedigend“ (3,4);
    Schnelllaufprüfung (0%): „ohne Einschränkungen bestanden“.

  • „gut“ (2,3)

    Platz 4 von 14 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 175/65 R14 82T

    „Plus: Sehr ausgewogener Winterreifen mit Bestnote auf Eis, gut auch auf Nässe, geringer Kraftstoffverbrauch.
    Minus: -.“

  • „empfehlenswert“ (199 von 250 Punkten)

    Platz 4 von 9 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 185/60 R15 88T

    Sicherheit​ ​Winter: ​64 ​von ​80 ​Punkten;
    Sicherheit​ nass: ​65 ​von ​80 ​Punkten;
    Sicherheit trocken: ​47 ​von ​60 ​Punkten;
    Wirtschaftlichkeit​/​Umwelt: ​23 ​von ​30 ​Punkten.

  • „bedingt empfehlenswert“

    Platz 19 von 20 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 195/65 R15 91H

    „Stärken: preisgünstiger Winterreifen mit guten Schneequalitäten.
    Schwächen: deutlich eingeschränkter Grip und verzögertes Lenkansprechen auf nasser Piste, verlängerte Nass- und Trockenbremswege, mäßiger Komfort.“

  • „befriedigend“

    Platz 12 von 20 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 225/50 R17 98H

    Schnee: 2;
    Nass: 3+;
    Trocken: 2;
    Kosten: 2-.

  • „befriedigend“

    Platz 19 von 20 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 225/50 R17 98H

    „Stärken: gute Traktionswerte auf Schnee, leises Abrollgeräusch.
    Schwächen: eingeschränkte Seitenführung und verzögertes Lenkansprechen auf verschneiter und nasser Piste, verlängerte Nassbremswege, erhöhter Rollwiderstand.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 42/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „durchschnittlich“ (48%)

    Platz 11 von 16 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 195/65 R15 91T

    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“;
    Nasse Fahrbahn (30%): „durchschnittlich“;
    Schnee (20%): „durchschnittlich“;
    Eis (10%): „gut“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Schnellauf (0%): bestanden;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleiss (10%): „gut“.

  • „nicht zufriedenstellend“ (18%)

    Platz 14 von 15 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 185/65 R15 88T

    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“;
    Nasse Fahrbahn (30%): „nicht zufriedenstellend“;
    Schnee (20%): „durchschnittlich“;
    Eis (10%): „durchschnittlich“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleiß (10%): „gut“.

  • „durchschnittlich“ (51%)

    Platz 3 von 13 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 225/45 R17 91H

    Trockene Fahrbahn (15%): „durchschnittlich“;
    Nasse Fahrbahn (30%): „durchschnittlich“;
    Schnee (20%): „gut“;
    Eis (10%): „gut“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleiß (10%): „gut“.

  • „empfehlenswert“

    Platz 4 von 18 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 185/60 R15 84T

    „Stärken: Preisgünstiges Winterprofil mit guten Aquaplaningeigenschaften, harmonisches Fahrverhalten auf trockener Piste, angenehmer Abrollkomfort und ein leises Abrollgeräusch, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: Mäßiges Gripniveau auf verschneiter und nasser Strecke, leicht verlängerte Nassbremswege.“

  • „durchschnittlich“ (41%)

    Platz 12 von 16 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 165/70 R14 81T

    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“;
    Nasse Fahrbahn (30%): „durchschnittlich“;
    Schnee (20%): „gut“;
    Eis (10%): „durchschnittlich“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleiß (10%): „sehr gut“.

  • „durchschnittlich“ (49%)

    Platz 8 von 19 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 205/55 R16 91H

    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“;
    Nasse Fahrbahn (30%): „durchschnittlich“;
    Schnee (20%): „durchschnittlich“;
    Eis (10%): „durchschnittlich“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleiß (10%): „gut“.

  • „gut“ (65%)

    Platz 4 von 14 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 175/65 R14 82T

    Nasse Fahrbahn (30%): „gut“;
    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“;
    Schnee (20%): „gut“;
    Eis (10%): „gut“;
    Geräusch (5%): „durchschnittlich“;
    Schnelllaufprüfung (0%): „bestanden“;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleißfestigkeit (10%): „gut“.

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 17 | Getestet wurde: Winterhawk 3; 185/60 R15 88T

    „Stärken: Sehr ausgewogen, besonders gut auf trockener und nasser Fahrbahn, gut auf Eis, geringer Verschleiß.
    Schwächen: -.“

zu fire stone Winterhawk 3

  • Firestone Winterhawk 3 175/65 R14 82T
  • Firestone Winterhawk 3 185/65R15 88T
  • Firestone Winterhawk 3 165/70 R14 81T
  • Firestone Winterhawk 3 195/60R15 88T
  • Firestone Winterhawk 3 185/60 R14 82T
  • Firestone Winterhawk 3 175/65R14 86T XL
  • Firestone Winterhawk 3 XL 175/65 R14 86T
  • Firestone Winterhawk 3 205/55R16 91H
  • Firestone Winterhawk 3 195/65 R15 91H
  • Firestone Winterhawk 3 225/45R17 91H FSL

Kundenmeinungen (387) zu Firestone Winterhawk 3

4,8 Sterne

387 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
319 (82%)
4 Sterne
51 (13%)
3 Sterne
15 (4%)
2 Sterne
4 (1%)
1 Stern
4 (1%)

4,8 Sterne

381 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Winterhawk 3; 185/60 R15 88T

Win­ter­rei­fen mit Pre­mium-​Qua­li­tä­ten

Der Firestone Winterhawk 3 gehört zweifellos zu den positiven Überraschungen der Winterreifen-Testsaison 2013/14. Sowohl beim ADAC als auch bei der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) konnte sich der Pneu aus dem Hause Bridgestone in der Spitzengruppe platzieren und damit teilweise gegen bekannte Premium-Marken durchsetzen.

Ausgewogene Performance

Beide Organisationen haben den Winterhawk in der Kleinwagen-Dimension 185/60 R15 getestet, und in beiden Fällen erwies er sich als sehr ausgewogen. Für die Eigenschaften auf Schnee vergab der ADAC die Note 2,4. Im Test der GTÜ erreichte der Firestone bei der Schnee-Prüfung zwar nur den vorletzten Platz, doch musste er überwiegend gegen Premiummarken antreten und blieb nur knapp hinter diesen zurück, ist also im Winter mehr als tauglich.

Gut bei Nässe

Auf nassem Parcours konnte der Winterhawk bei der GTÜ den dritten Platz belegen und damit etwa den Goodyear Ultra Grip 8 oder den Pirelli Winter Snowcontrol 3 hinter sich lassen. Die „ADAC Motorwelt“ (Heft 10/2013) wiederum stufte die Regen-Qualitäten des Winterhawk 3 mit der Note 2,0 ein; wie schon bei der GTÜ, so bedeutete auch hier die Wertung den dritten Platz in dieser Einzelprüfung.

Spitze auf trockener Strecke

Auf trockenen Untergrund musste sich der Firestone im GTÜ-Test nur dem Nokian WR D3 knapp geschlagen geben. Ebenso im ADAC-Testfeld, in dem auch noch der Nexen Eurowin 600 an ihm vorbeizog, der bei der GTÜ-Prüfung nicht vertreten war und beim ADAC insgesamt als unausgewogen durchfiel. Mit der Trocken-Note 2,0 übertrumpfte der Firestone in dieser Disziplin aber nicht zuletzt den Gesamt-Testsieger Continental Winter Contact TS 850, der auf trockenem Asphalt beim ADAC über eine 2,4 nicht hinauskam.

Preis-Leistungs-Sieger der GTÜ

Der ADAC lobte außerdem den geringen Verschleiß des Firestone. Sein Rollwiderstand hingegen ist nur Durchschnitt, besondere Spritspar-Fähigkeiten kann man dem Winterhawk 3 also nicht nachsagen. Dafür aber bekommt man einen solchen Reifen in der Testgröße schon für gut 50 EUR, und die GTÜ verlieh ihm am Ende ihres Tests das Prädikat „Preis-Leistungs-Sieger“, der ADAC vergab die Endnote 2,1. Der Firestone Winterhawk 3 darf damit als eine Art Geheimtipp unter den Winterreifen gelten, wenn man nicht zu einer der großen und eher teuren europäischen Marken greifen möchte, aber eine vergleichbare Leistung sucht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Firestone Winterhawk 3

Allgemeine Daten
Saison Winterreifen

Weiterführende Informationen zum Thema fire stone Winterhawk 3 können Sie direkt beim Hersteller unter firestone.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

GT Radial Champiro WinterProUniroyal MS+ 77Star Performer SPTS ASToyo Snowprox S943Matador Sibir Snow SUV MP 92; 215/65 R16 98HDunlop SP Sport 01 A/S; 185/60 R15 88HFalken EuroAll Season AS200Uniroyal AllSeasonExpertNexen N'Priz 4SVredestein Quatrac Lite