f.a.n. Soft Sleep S im Test

(7-Zonen-Matratze)
Soft Sleep S Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Schaum­ma­tratze
Gesamthöhe: 20 cm
Erhältliche Liegeflächen: 90 x 200
Körperanpassung: 7 Zonen
Härtegrad: H2 -​ medium
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Soft Sleep S

Günstiger, aber nicht notwendig schlechter als eine Kaltschaummatratze

Stärken

  1. 7-Zonenschnitt nimmt Körperkonturen auf
  2. abnehmbarer und bei 60 °C waschbarer Bezug
  3. günstig

Schwächen

  1. nur in Härtegrad H2 erhältlich
  2. keine Trage-/Wendeschlaufen

Kaltschaum von hoher Dichte, 3D-Würfelschnitt, Viskoschaum-Noppenstruktur? Wer eine Schaumstoffmatratze in der Basisversion kauft, verzichtet auf viel Komfort. Doch mit der Soft Sleep S gibt es eine akzeptable 20-Zentimeter-Matratze, deren 7-Zonenschnitt für die bequeme Aufnahme der Körperkonturen bürgt und ein Vierseiten-Reißverschluss für einen teilbaren, hygienisch waschbaren Bezug. Das alles bringt F.a.n. Frankenstolz für attraktive 169 Euro (in Standard-Einzelschläfergröße 90 x 200 cm) an den Kunden. Näher betrachtet ist zu erkennen, dass etwas fehlt: Wendeschlaufen zum Tragen und Wenden etwa oder Kaltschaum in der Füllung, der mehr Qualität, Dichte und Haltbarkeit gewährleisten würde. Discounter Penny dagegen verkauft sie selbstbewusst als „Komfortschaum-Matratze“, was laut Stiftung Warentest aber nicht notwendig schlechter sein muss. Probleme mit Kuhlenbildung sind aber auch hier möglich.

Datenblatt zu f.a.n. Soft Sleep S

Matratze
Kategorie Schaumstoffmatratze
Typ Schaummatratze
Gesamthöhe 20 cm
Erhältliche Liegeflächen 90 x 200
Liegeeigenschaften
Körperanpassung 7 Zonen
Härtegrad H2 - medium
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug 60 °C

Weiterführende Informationen zum Thema Frankenstolz Soft Sleep S können Sie direkt beim Hersteller unter frankenstolz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen