EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0 Test

(Grafikkarte)
  • Gut (1,9)
  • 2 Tests
25 Meinungen
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 8192 MB
  • Speichertyp: GDDR5
  • Basistakt: 1594 MHz
  • Boost-Takt: 1784 MHz
  • Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0

  • Ausgabe: 9/2016
    Erschienen: 08/2016
    Produkt: Platz 17 von 18
    Seiten: 9

    Note:1,88

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Leiseste GTX 1070 mit Dual-Slot-Kühler; 3 Jahre Garantie.
    Minus: Geringes Powerlimit, geringer Boost.“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 07/2016
    5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Dank des sehr effizienten ACX-3.0-Kühlers, welcher im Vergleich zur Vorgänger-Generation nicht nur optisch, sondern auch leistungsmäßig aufgewertet wurde, erreicht die Karte in manchen Benchmarks ... ähnliche Leistungswerte wie die Konkurrenz. Insgesamt aber sortiert sich das EVGA-Modell in den unteren Reihen der Pascal-Grafikkarten ein. ... mit einem Schallpegel von gerade einmal 39,9 dB(A) ist die EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0 die bislang leiseste GeForce GTX 1070, die wir auf dem Prüfstand hatten. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING (08G-P4-6173-KR)

  • evga GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0 Black Edition (8GB, High End)

    GEFORCE GTX1070 SC PCIE 3. 0 8GB GDDR5 3XDP DVI - D HDMI 8008MHZ.

  • EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0 Black E.

    EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3. 0 Black Edition8GB GDDR5 SpeicherChiptakt: 1594MHz, Boost: 1784MHz1x DVI, ,...

  • EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0 Black Edition, 8GB GDDR5, LED,

    Grafikprozessorenfamilie: NVIDIA, GPU: GeForce GTX 1070, Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel. Separater Grafik - ,...

  • EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0 Black Ed. 8GB DVI/HDMI/3xDP Grafikkarte

    • GeForce GTX 1070, Werksseitig übertaktet • 8GB GDDR5 - RAM (256bit Speicherinterface) • Core / Memorytakt: ,...

  • Evga GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0 Black Edition, 8GB GDDR5 (08G-

    Grafikprozessorenfamilie: nVidia, GPU: GeForce GTX 1070, Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel | Grafikspeicher: 8 GB, ,...

  • EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0 Black Edition, 8GB GDDR5, LED,

    Grafikprozessorenfamilie: NVIDIA, GPU: GeForce GTX 1070, Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel. Separater Grafik - ,...

  • EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0 Black Edition, 8GB GDDR5, LED,

    Grafikprozessorenfamilie: NVIDIA, GPU: GeForce GTX 1070, Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel. Separater Grafik - ,...

  • EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0, 8GB GDDR5, LED,

    GeForce GTX 1070, PCIe3. 0, 256bit, DVI, HDMI 2. 0b, 3xDisplay Port 1. 4, 5783 GFLOPS, GDDR5 - RAM, NVIDIA G - Sync + ,...

Kundenmeinungen (25) zu EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0

25 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
20
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING (08G-P4-6173-KR)

EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING (08G-P4-6173-KR)

Für wen eignet sich das Produkt?

Unmittelbar oberhalb der letzten Generation, einer Nvidia GeForce GTX 980 Ti, siedelt sich die Grafikkarte EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0 an. Weil sie bereits sanft übertaktet wurde, steigt ihre Leistung noch ein wenig. Das ist genug für Gaming in der Auflösung 4K und für Virtual Reality. Sie ist nicht das Maximale auf dem Markt, aber sie meistert äußerst anspruchsvolle Aufgaben und wird dies auch noch eine Weile tun.

Stärken und Schwächen

EVGA hat die Vorgaben von Nvidia bezüglich der Taktfrequenz um etwa 6 Prozent angehoben. Diese Verfahrensweise kommt insbesondere dem Stromverbrauch zu Gute. Der bleibt somit bei etwa 200 Watt und liegt knapp höher als bei einem Modell ohne Übertaktung. Des Weiteren erlaubt der eine vorhandene Stromanschluss keine nennenswerten Leistungssteigerungen, weil kaum zusätzliche Kapazität verfügbar ist. Unterdurchschnittlich ist ihre Länge bezüglich der Leistungsstärke. Mit nicht ganz 27 Zentimetern findet sie im Normalfall im PC-Gehäuse ohne Probleme Platz. Passend zum aktuellen Grafikprozessor sind auch die Monitoranschlüsse auf dem neusten Stand. So können beispielsweise die drei DisplayPort-Stecker jeweils das Vierfache der Auflösung 4K ausgeben.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Karte wird im Internethandel mit 500 Euro gelistet. Das entspricht ziemlich genau der in den Leistungswerten vergleichbaren GTX 980 Ti. Da mit der Karte von EVGA aber auch einige technische Neuerungen geboten werden, geht die Empfehlungen in jedem Fall in ihre Richtung. Das alles natürlich unter der Voraussetzungen, dass man tatsächlich bereit ist, diese Summe zu investieren. Denn auch die Vorgängerversion, die GTX 970, ist noch immer eine potente Wahl für einen Gaming-PC und belastet das eigene Konto spürbar weniger.

Datenblatt zu EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1070
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8192 MB
Speicheranbindung 258 Bit
Speichertyp GDDR5
Speichertakt 8000 MHz
Chipsatz
Basistakt 1594 MHz
Boost-Takt 1784 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 3 x DisplayPort, 1 x HDMI, 1 x DVI-D
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 266.7 x 111.15 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 08G-P4-6173-KR

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

18x GTX 1080/1070 PC Games Hardware 9/2016 - Den Kontrast bilden Asus und Gigabyte mit 198 respektive 200 Watt TDP: Die Strix OC und G1 Gaming sind, neben Nvidias Founders Edition, die powerlimitiertesten GTX1080-Karten. Ihre Spezifikation genügt zwar für Boosts auf 1.900 (G1 Gaming) bis 2.000 MHz (Strix OC) in Full HD und bei Niedriglast, steigende Auflösung und stromdurstige Spiele wie Anno 2070 und Far Cry 4 führen jedoch zu Stürzen auf gut 1.800 (G1 Gaming) respektive 1.900 MHz (Strix OC). …weiterlesen