• Gut 2,5
  • 7 Tests
340 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Nein
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
A3: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Epson WorkForce WF-2540WF im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 13/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Die Testredaktion von „PC-WELT“ bewertet das Epson WorkForce WF-2540 als praktisches Multifunktionsgerät für Büro oder Homeoffice. Neben einem Drucker sind auch Scanner, Kopierer und Faxgerät integriert. Zu den Komfort-Funktionen gehört ein automatischer Vorlageneinzug für bis zu 30 Blatt. Negativ fällt der Testredaktion auf, dass der Duplex-Druck nur manuell möglich ist. Beim mobilen Drucken unterstützt das Gerät die Dienste Epson Connect, Apple AirPrint sowie Google Cloudprint. Das Drucktempo ist auf den Einsatz im Büro optimiert, jedoch schlägt negativ zu Buche, dass der Verbrauch im Druckmodus relativ hoch ist. Das Gerät eignet sich nach Meinung der Tester deshalb vorwiegend für Nutzer, die Wert auf viele Funktionen in einem Gerät legen.

     Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Sehr leise beim Drucken; Verbraucht wenig Strom; Zügiges Drucktempo.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,5)

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 7 von 7

    „gut“ (60%)

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 09/2013
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,5)

     Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    „... Das Drucktempo ist auf den Büroeinsatz optimiert. So sind Texte schnell erstellt. Bei Farbe sinkt das Tempo dagegen sichtlich. Auch die Scaneinheit arbeitet recht gemächlich. Für ein Bürogerät fallen zudem die Seitenpreise zu hoch aus. Lobenswert: Betätigen wir den Ausschalter, geht das Epson-Modell auf 0 Watt. ...“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 06/2013

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

     Mehr Details

zu Epson WorkForce WF-2540WF

  • Epson WorkForce WF-2530WF Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, WiFi)

    4 - in - 1 Multifunktionsgerät zum Drucken, Scannen und Kopieren und Faxenmit ADF - Funktion Druckauflösung von 5. ,...

Kundenmeinungen (340) zu Epson WorkForce WF-2540WF

340 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
153
4 Sterne
68
3 Sterne
24
2 Sterne
20
1 Stern
76
  • Multifunktionsgerät 5 in 1

    von RundK
    (Mangelhaft)
    • Ich bin: Profi

    Gestern haben wir uns diese neue Gerät gekauft. Hatten vorher auch immer Drucker von Epson und war sehr zurfrieden.
    Dieses hier ist aber die Krönung. es kann 5 in 1. Drucken, scannen, kopieren, faxen und was meins noch kann ist aktuell NICHTS :-)
    Gestern abend ausgepackt, aufgestellt und in Betrieb genommen. Nach dem Einlegen der Patronen und der Initialisierung ging das Gerät von alleine aus und lässt sich seitdem nicht mehr einschalten. Ich habe echt Hals. Sowas bin ich von Epson nicht gewohnt.
    Jetzt fahre ich wieder ewig weit zum nächsten Media-Markt (Fahrkosten und wertvolle Freizeit), um mir dort dumme Sprüche anzuhören und das Gerät umzutauschen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Abstriche bei Patronenreichweite und Ausstattung trüben den positiven Eindruck bei der Druckqualität

Stärken

  1. angenehme Bedienung
  2. gutes Display-Menü
  3. schönes Druckbild bei Dokumenten

Schwächen

  1. häufige Patronenwechsel
  2. mittelmäßiger Scanner
  3. kein automatischer Duplexdruck

Qualität

S/W-Druck

Beim Druck von Dokumenten herrscht Uneinigkeit zwischen Testberichten und Käufermeinungen. Laut Testmagazinen ist das Druckbild sauber, Amazon-Käufer ärgern sich jedoch über die schnell nachlassende Qualität bei fortschreitender Nutzungsdauer. Bei der Nutzung von Fremdpatronen lässt die Qualität weiter nach.

Farbdruck

Die hohe Druckauflösung sorgt für eine hohe Schärfe und den Erhalt von feinen Details bei der Übertragung auf das Fotopapier. Trotzdem wird die Fotodruckqualität von einigen Käufern als "etwas billig" bezeichnet, was auf Mängel bei der Farbdarstellung hinweist.

Kopieren & Scannen

Deine Dokumente scannt der WorkForce ordentlich ein, vereinzelt treten jedoch Streifen auf, vor allem bei Grafiken und Fotos. Der Scanvorgang ist relativ laut und dauert lange. Kopien erzeugt der WF-2540WF in annehmbarer Qualität.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Die S/W-Druckkosten bewegen sich im gehobenen Mittelfeld. Mit 100 Seiten bleibst du knapp unter der 2 Euro-Marke. Für den gelegentlichen Druck sind die Seitenkosten gut, bei häufigem Druck ist der Griff zu günstigen Fremdpatronen ratsam.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Im Farbmodus belastet der Workforce Dein Budget mit rund 6,90 Euro für 100 Seiten. Damit liegen die Seitenkosten knapp über dem Durchschnitt für Multifunktions-Tintenstrahler. Druckst Du viel, gibt es bessere Alternativen.

Ausstattung

Druck & Scan

Das Druckwerk ist sehr simpel gehalten. So kannst Du nur manuell beidseitig drucken. Das ist insbesondere beim Umgang mit mehrseitigen Dokumenten und bei der Büroarbeit hinderlich. Zudem zieht der Scanner laut Käufern zufolge nicht immer sauber ein.

Schnittstellen

Wenn Dir eine stabile Internet-Verbindung wichtig ist, kannst du den WorkForce per Netzwerkkabel anschließen. Auch die kabellose Nutzung im WLAN ist möglich. Teilweise ärgern sich Nutzer jedoch über dessen Störanfälligkeit und umständliche Einrichtung.

Papierfach

Das Papierfach nimmt 100 Blatt auf - für den Hausgebrauch reicht das völlig aus. Probleme gibt es bei der Handhabung: Es sitzt schlecht erreichbar an der Rückseite, lässt sich nicht schließen und wirkt klapprig.

Bedienung

Installation

Vereinzelt ärgern sich Amazon-Käufer zwar über die ein oder andere Fehlermeldung während der Installation. Insgesamt ist der Prozess aber recht komfortabel und kostet Dich nicht viel Zeit.

Handhabung

Das Bedienkonzept des Epson ist gelungen. Gut kommt vor allem das intuitive Menü des Grafik-Displays an - auch wenn der Screen für mich etwas klein ausfällt und einen höheren Kontrast vertragen könnte.

Der Epson WorkForce WF-2540WF wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson WorkForce WF-2540WF

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 34 Seiten/min
Farbe 18 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 2400 dpi
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint fehlt
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Maximale Papierstärke 95 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate DIN A4, DIN A5, DIN A6, DIN B5, DIN C6 (Umschlag), DL (Umschlag), No. 10 (Umschlag), Letter, Letter Legal, 10 x 15 cm, 13 x 18 cm, 16:9
Abmessungen & Gewicht
Breite 39,3 cm
Tiefe 37,7 cm
Höhe 22,1 cm
Gewicht 5,9 kg
Stromverbrauch
Betrieb 10 W
Standby 0,3 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11CC36302

Weiterführende Informationen zum Thema Epson C11CC36302 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Seitenjongleure

Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2014 - Soll Ihr künftiger Drucker seine Arbeit möglichst geräuscharm verrichten, dann führt kein Weg an einem Tintenstrahldrucker vorbei. Zwar gibt es auch unter den Tintenstrahldruckern laute Exemplare, doch alles in allem sind sie deutlich leiser als Laserdrucker. Besonders ohrenschonend gehen im Test der Epson Workforce WF2540WF und der Canon Pixma MX455 zu Werke, die es auf moderate Geräuschpegel von 39 dB(A) respektive 43 dB(A) bringen. …weiterlesen

Epson Workforce WF-2540WF im Test

PC-WELT Online 6/2013 - Im Check befand sich ein Multifunktionsdrucker. Er wurde mit „befriedigend“ benotet. Als Testkriterien dienten Qualität, Geschwindigkeit, Handhabung, Ausstattung und Service. …weiterlesen