• Sehr gut

    1,2

  • 10 Tests

44 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Epson Stylus Pro 3880 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Plus: Exzellente Druckqualität in Farbe und Schwarzweiß.
    Plus/Minus: Durch Verzicht auf Rollenoption konkurrenzlos günstig in der Anschaffung.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    Note:1,3

    „Mit einem Preis von 1650 Euro und der Möglichkeit, auch dickere Fine-Art-Medien zu bedrucken, positioniert sich der Stylus Pro 3880 exakt in einer Nische zwischen den kleineren, aber verbrauchsgünstigeren A3+-Systemen und den größeren Produktionsdruckern. Neutrale Graustufen, feinste Details und eine unerreichte Dichte auf glänzendem Material machen den Drucker zum Gerät der Wahl, wenn zwar ein größeres Format gewünscht wird, der Rollendrucker aber kein Thema ist.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Es ist kaum zu glauben, aber Epson hat das Kunststück geschafft, die ohnehin natürliche und lebendige Farbwiedergabe des Vorgängermodells Stylus Pro 3800 noch weiter zu verbessern. Wir von der Advanced Photoshop-Redaktion können Stylus Pro 3880 nur empfehlen.“

  • „super“ (91 von 100 Punkten); 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    Das Magazin „Spiegelreflex“ bewertet den Epson Stylus Pro 3880 mit dem Urteil „super“. Beim Vergleich mit vier weiteren Fotodruckern liegt er auf dem ersten Platz. Lobend äußert sich die Redaktion über die einfache Bedienbarkeit des Druckers, der mit Hilfe des Displays auch unkompliziert gewartet werden kann. Auch die Ausstattung mit großzügigen Tintentanks, die den Verbrauch reduzieren, überzeugt. Ebenfalls positiv hebt „Spiegelreflex“ die hervorragende Druckqualität des Stylus Pro 3880 hervor.

    Die Druckgeschwindigkeit wird allgemein als zufriedenstellend bewertet. Hochwertige Ausdrucke sollen jedoch verhältnismäßig lange brauchen. Per Knopfdruck soll man zwischen mattem und Fotoschwarz hin und her wechseln können, die im Drucker direkt nebeneinander platziert sind. Ein neuer Tintensatz, der für den Fotodrucker verwendet wird, soll die Darstellung von Blau- und Rottönen verbessern.

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    88,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Fotodrucker)“

    „Wer haltbare und qualitativ optimale Prints in Farbe oder SW bis zum Format 42 x 59 cm machen will, bekommt für 1600 Euro das Werkzeug dazu.“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Best Product 2010-2011: Printer“

    „Epsons Profi-Drucker im A2+-Format ist noch kompakt genug, um auf den Schreibtisch zu passen. Das Spezialgebiet des Druckers, der mit pigmentbasierten Epson Ultrachrome K3-Tinten arbeitet, sind hochqualitative Farb- und Schwarzweiß-Fotos mit einer Auflösung bis zu 2880x1440 dpi. Unter den neun Farbtinten sind ... zwei neue Töne, die eine bessere Reproduktion der Rot-, Violet- und Lila-Töne in den Fotos ermöglichen. Der Epson Stylus PRO 3880 ist eine großartige Wahl für Fotografen, die viel drucken, da jede Patrone eine Tintenkapazität von 80 Millilitern besitzt.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Award-Gewinner 2010

    „Mit der Verwendung von Epsons fortschrittlichen UltraChrome K3 Tinten der vierten Generation mit leuchtenden Magenta Pigmenttinten, die langlebige, hochwertige Ausdrucke bis zum A2+ Format sowohl im Schwarzweiß-Modus als auch in Farbe liefern, bietet der Epson Stylus Pro 3880 schnelle, flexible Ausdrucke, die für eine große Anzahl von Anwendungen geeignet sind. ...“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Aufbau und das Einrichten des Stylus Pro 3880 sind schnell erledigt und halten nur kurz vom Druckvergnügen, stets phantastische Ergebnisse zu erzielen, ab.

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der bezogen auf das Druckformat geringe Platzbedarf, die im Vergleich zum 2880er Stylus Photo akzeptablen Tintenkosten ... und die hohe Druckqualität machen den 3880er zum idealen Allround-Drucker für Fotostudio, Fotohandel und Privatanwender. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von FineArtPrinter in Ausgabe 3/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Besonderheiten: ... exzellenter Preis.“


    Info: Dieses Produkt wurde von FineArtPrinter in Ausgabe 3/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Epson Stylus Pro 3880

Kundenmeinungen (44) zu Epson Stylus Pro 3880

3,8 Sterne

44 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (52%)
4 Sterne
5 (11%)
3 Sterne
5 (11%)
2 Sterne
5 (11%)
1 Stern
5 (11%)

3,8 Sterne

44 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Epson Stylus Pro 3880

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11CA61001BX, CA61201-VM

Weiterführende Informationen zum Thema Epson StylusPro 3880 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: