• Gut 2,0
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 5.760 x 1.440 dpi
Automatischer Duplexdruck: Nein
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Epson EcoTank ET-2500 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „... Kritik muss sich der Drucker für Geschwindigkeit und Qualität gefallen lassen. Im SW-Textdruck fransen die Buchstaben etwas aus. ... Gleiches gilt auch für den Fotodruck in Farbe. Erst im Qualitätsmodus ist das Ergebnis wirklich zufriedenstellend. ... Der ET 2500 eignet sich optimal für Haushalte mit durchschnittlichem Druckaufkommen. Qualitätsausdrucke darf man nicht erwarten, dafür wird das Budget geschont.“

zu Epson EcoTank ET2500 (C11CE92402)

  • Epson EcoTank ET-2500 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker 3in1
  • EPSON EcoTank ET-2500, 3-in-1 Tinten-Multifunktionsgerät, Schwarz

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Innovativ: Druckt billiger als ein Laser - bei Kompromissbereitschaft

Stärken
  1. druckt so günstig wie kein anderer
  2. hohe Reichweite je Tintenkauf
  3. kinderleichte Bedienung
  4. guter Fotodruck mit Glanzpapier
Schwächen
  1. auf Normalpapier nur mittelmäßige Ergebnisse
  2. kein Display
  3. kleines Papierfach

Qualität

S/W-Druck

Die Druckqualität ist durchwachsen: Trotz hoher Auflösung werden auf Normalpapier nur mäßige Resultate erzielt - Schriften wirken blass und Buchstaben fransen aus. Erst auf gutem Papier mit einem Gewicht um 90 g/m² sieht der S/W-Druck gut aus - alternativ kannst Du auf hohe Druckqualität setzen, verbrauchst dann aber viel mehr Tinte.

Farbdruck

Ähnliches wie für den S/W-Druck gilt beim Farbdruck. Auf Normalpapier und im Standardmodus ist das Ergebnis eher bescheiden. Wenn dann aber die Qualitätsoption ausgewählt und extra Glanzpapier genutzt werden, können sich die Ergebnisse wirklich sehen lassen. Das bedeutet aber, dass der Epson eben beim Papier Zusatzkosten verursacht.

Kopieren & Scannen

Im Epson arbeitet eine Standardeinheit für Kopien und Scans, die weitestgehend gute Resultate liefert. Auch die Nutzer bestätigen die ordentliche Qualität der Kopier-/Scanfunktion und sprechen in diesem Zusammenhang von einer einfachen Bedienung.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Unbestritten: Die Seitenpreise bewegen sich bei unfassbaren 3 Cent je Druckseite. Damit ist Epson dermaßen günstig, dass man mit einem Schlag alle Konkurrenten am Markt aussticht. Mancher Nutzer fasst es so zusammen: Für 10 Euro erhält man eine Flasche, deren Tinte für zwei Jahre S/W-Drucke reicht.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Auch beim Farbdruck gibt es nichts an der Preispolitik zu mäkeln, was bei einem Tintenstrahler wirklich einmalig ist. Du erhältst für Preise um 6 Cent je Seite Drucke in Fotoqualität - sofern Du Dir das teurere Glanzpapier leistest, welches Farbe nicht so stark aufsaugt wie Normalpapier.

Ausstattung

Druck & Scan

Die Ausstattung ist sehr minimalistisch gehalten. Im Grunde ist das einzige Luxusmerkmal neben der Scanner-Einheit die Möglichkeit zur Einbindung von Smartphones für den Direktdruck. Ansonsten musst Du aber selbst auf Standards wie Randlos- oder Duplex-Druck verzichten.

Schnittstellen

Hier findest Du eine starke Einschränkung auf absolute Standard-Schnittstellen - aber inklusive WLAN. Immerhin ermöglicht diese aber auch dank AirPrint die direkte Einbindung von Smartphones und Tablets. Außerdem wird dem WLAN-Modul eine erfreulich hohe Reichweite nachgesagt.

Papierfach

Das Papierfach zeigt sich von der kargen Seite. Gerade einmal 100 Blatt Normalpapier oder etwa 50 Blatt vom stabileren Papier mit 90 g/m² - das ist manchem Nutzer schlicht etwas weniger. Erst recht bei einem zum Vieldruck animierenden EcoTank-Modell mit solch niedrigen Druckkosten. Außerdem erhöht die vertikale Zufuhr den Platzbedarf nach oben.

Bedienung

Installation

Die Installation an sich ist eigentlich sehr einfach und unmissverständlich. Das Problem ist aber, dass mangels Display beispielsweise keine WLAN-Schlüssel-Eingabe möglich ist. Du musst daher einen WPS-Router besitzen, der sich auf Tastendruck verbindet. Die altbackene Tastenbedienung macht den Vorgang unnötig umständlich.

Handhabung

Die Bedienung an sich ist dann aber sehr einfach. Kein Wunder: Allzu viele Funktionen hat der EcoTank ET-2500 nicht, und die sind allesamt mit einer eigenen Taste direkt erreichbar. Wenn man schon auf ein Display verzichtet, ist diese Umsetzung sicherlich eine gelungene.

Der Epson EcoTank ET-2500 wurde zuletzt von Janko am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Epson EcoTank ET2500 (C11CE92402)

Epson EcoTank ET2500 (C11CE92402)

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem EcoTank ET-2500 geht Epson einen Schritt in die richtige Richtung und bedient sowohl umweltbewusste wie auch wirtschaftlich denkende Kunden. Das Multifunktionsgerät bezieht die Tinte zum Drucken nämlich nicht aus Einzelpatronen aus Kunststoff, die nach der Nutzung weggeworfen werden, sondern hat einen Tank mit vier Einzeltintenbehältern. Diese können immer wieder aufgefüllt werden. Von der Druckgeschwindigkeit und der Papierfachkapazität her eignet sich das Gerät eher für Nutzer, die kein großes Druckaufkommen haben. Die hohe Auflösung von 5.760 x 1.440 dpi wird hingegen Hobbyfotografen freuen, die ihre Bilder gelegentlich ausdrucken möchten.

Stärken und Schwächen

Die Installation und die Einrichtung des ET-2500 sind unkompliziert und auf Computern mit allen aktuellen Betriebssystemen möglich. Entsprechende Software befindet sich im Lieferumfang, kann aber auch von der Herstellerwebsite heruntergeladen werden. Wie die meisten aktuellen Multifunktionsdrucker verfügt der Epson über ein WLAN-Modul, sodass er in ein bestehendes Netzwerk eingebunden werden kann und das Drucken von mobilen Geräten möglich ist. Mit Abmessungen von rund 49 x 30 x 17 Zentimetern ist der Epson angenehm kompakt. Zum Schutz des Druckpapiers vor Verschmutzungen ist das 100 Blatt fassende Papierfach in das Gehäuse integriert.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der große Tintentank, die hohe Druckauflösung sowie die gute Druckgeschwindigkeit von ungefähr 33 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und 15 Seiten in Farbe machen den Epson zu einem leistungsstarken Multifunktionsgerät, das den Betrag von weniger als 200 Euro (Amazon) durchaus wert ist. Zwar hat das Gerät keine Duplexeinheit und keinen Vorlageneinzug, aber das machen die geringen Folgekosten für die Tinte wieder wett.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson EcoTank ET-2500

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 5.760 x 1.440 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 9 Seiten/min
Farbe 4,5 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Tintentank
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 2400 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A5, A6
Abmessungen & Gewicht
Breite 48,9 cm
Tiefe 30 cm
Höhe 16,9 cm
Gewicht 4,6 kg
Stromverbrauch
Betrieb 11 W
Standby 3,6 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11CE92402

Weiterführende Informationen zum Thema Epson EcoTank ET2500 (C11CE92402) können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Drucker zum Nachtanken

E-MEDIA 11/2016 - Epsons Multifunktionsdrucker ET 2500 ist auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig. Ins Auge sticht sofort der "Anbau" auf der rechten Seite. Seine Funktion erklärt sich durch das Alleinstellungsmerkmal des Printers. Der Tintenstrahldrucker arbeitet nicht mit Druckerpatronen, sondern saugt die Tinte aus vier seitlichen Tanks. Die Farben werden in 70-Milliliter-Fläschchen geliefert und vom Nutzer selbst eingefüllt. …weiterlesen