Emporia Click Test

(Klapphandy)
  • Befriedigend (2,7)
  • 5 Tests
Produktdaten:
  • Besondere Eignung: Einfaches Handy, Für Senioren
  • Bauform: Klapphandy
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Emporia Click

  • Ausgabe: 2/2013
    Erschienen: 01/2013
    Produkt: Platz 10 von 15
    Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,7)

    „Schwache Tastatur. Einige Tasten haben zwei Druckpunkte, was auf die Senioren im Praxistest verwirrend wirkte. Auch ist die Tastenbeleuchtung ungleichmäßig. Gut für Personen mit Hörschwäche. Sehr einfache 0,3-Megapixel-Kamera.“

  • Ausgabe: 25/2012
    Erschienen: 12/2012
    4 Produkte im Test
    Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Bei den Tasten stimmt zwar die Größe, die Druckpunkte sind aber nur schwer zu erahnen und die Bedienung erfordert teilweise erheblichen Druck. ... Am Ende bleibt der Eindruck, dass einige Elemente nicht voll durchdacht wurden, an manchen Stellen ist das Emporia nicht einfacher zu bedienen als ein Einsteiger-Handy von Samsung oder Nokia. ...“

  • Ausgabe: 3/2012
    Erschienen: 02/2012
    Produkt: Platz 1 von 4

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „Pro: sehr große Tasten; sehr einfach gestaltetes Menü; Telefonbucheinträge können per SMS empfangen werden; gut durchdachte Notruffunktion; Bluetooth; hörgerätetauglicher Lautsprecher (M3/T3); Taschenlampenfunktion.
    Contra: geringe Kameraauflösung (nur 0,3 MPix); nicht USA-tauglich (Dualband).“

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2012
    Mehr Details

    70%

    Preis/Leistung: 90%

    Das Emporia Click ist in Sachen SMS nicht besonders gut gelungen. Zum einen ist der Tastenanschlag zu hart, zum anderen fehlt eine Worterkennungsfunktion. Somit braucht man für das Schreiben von Textnachrichten überdurchschnittlich lange. Praktisch sind hingegen die drei Tasten, denen man jeweils einen Kontakt zuweisen kann. Das Telefonieren an sich ist mit dem Click sehr angenehm, da Sprach- und Empfangsqualität hervorragend sind. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Vergleichstest
    Erschienen: 02/2012
    9 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „Bedienkomfort“,„Funktionalität“

    „... Im schicken Klappgehäuse sind bis hin zur Kamera alle Funktionen untergebracht, die man von einem Mobiltelefon erwartet. Große Tasten und eine übersichtliche Darstellung erleichtern die Bedienung in allen Lebenslagen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Emporia Click

  • Emporia Glam V34 - black

    Großtasten - Handy mit Bedienhilfen und Notruffunktion, frei für alle Netze. NETZETechnikGSM2G FrequenzenGSM 900 / ,...

  • Emporia Click V32 Schwarz Silber Senioren Klapphandy Ohne Simlock

    Stylisches für das reife Alter Elegantes Klapphandy mit Statusanzeige der Akkuladung , Anrufsignalisierung oder ,...

  • EMPORIA Click schwarz Handy

    EMPORIACLICK

  • EMPORIA Click schwarz Handy

    EMPORIACLICK

  • Emporia Click V32 Schwarz Silber Senioren Klapphandy Ohne Simlock

    Stylisches für das reife Alter Elegantes Klapphandy mit Statusanzeige der Akkuladung , Anrufsignalisierung oder ,...

  • EMPORIA CLICK V32 BLACK TOP+VIELE EXTRAS+12 MONATE GEWÄHRLEISTUNG

    EMPORIA CLICK V32 BLACK TOP + VIELE EXTRAS + 12 MONATE GEWÄHRLEISTUNG

Kundenmeinungen (74) zu Emporia Click

74 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
21
4 Sterne
14
3 Sterne
7
2 Sterne
9
1 Stern
22
  • Sehr Schlechte Handy

    von P.M. Kiela
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Akku innerhalb 24 Stunden leer
    • Geeignet für: ältere Leute
    • Ich bin: Elternteil

    Wir haben die Handy gekauft für die Sicherheit unterwegs, aber die Batterien sind nach eine halbe Tag leer. Auch nach eine vollständige Aufladung. Der Batterie ist schon zweimal durch die Lieferant erneuert. und er war gesagt das das Gerät gut ist. Eingestellt auf Energiesparer, kein Wifi oder Bluetooth usw.

  • Bilder für die Katz

    von Thedo
    • Nachteile: Bilder sind nicht übertragbar
    • Geeignet für: für Fotografen, die keine Bilder wollen
    • Ich bin: erfahren

    irre: die eingebaute Kamera macht Bilder, die nicht übertragbar sind (weder mit Buetooth noch über USB) - man glaubt es kaum (und der Verkäufer wusste es nicht und in der Gebrauchsanleitung steht davon nichts)

  • Antwort

    von dieto36

    Ein Witz mit Anlauf. warum soll ich die Kamera nutzen, wenn das Mini-Bild nicht zu Übertragen ist..

    Schade

Einschätzung unserer Autoren

Click

Klapp-Handy mit Notruffunktion und Kamera

Der österreichische Handy-Spezialist Emporia hat ein besonders schickes Handy-Modell für die Generation 60+ vorgestellt: das Emporia Click. Das Gerät präsentiert sich als modernes Klapp-Handy, dem man auf den ersten – und auch zweiten – Blick seine Sonderfunktionen nicht ansieht. Dennoch kann es die klassischen Merkmale eines sogenannten Seniorentelefons vorweisen: ein gut ablesbares Display mit verstellbaren Zifferngrößen, große Tasten mit besonders klar erspürbaren Druckpunkten, drei Direktwahltasten und extrastarke, hörgerätetaugliche Lautsprecher. Auch eine Notruffunktion wurde nicht vergessen, die über eine Taste auf der Rückseite aktiviert werden kann. Wird sie drei Sekunden lang gedrückt, alarmiert das Handy automatisch nacheinander fünf voreingestellte Rufnummern. Dabei soll die Software sogar sicherstellen, dass der Notruf nicht auf einem Anrufbeantworter oder einer Mobilbox endet.

Das Emporia Click zeigt sich aber nicht nur hervorragend auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt, es bringt auch eine Menge moderner Technik mit sich, die bislang in diesem Segment nicht verbreitet war. So verfügt das Handy als erstes Emporia-Modell über eine integrierte Digitalkamera und kann daher nicht nur MMS empfangen, sondern auch selbst welche versenden. Mal eben kurz ein Foto an den Enkel versenden? Mit dem Click kein Problem mehr. Zwecks einfacher Bedienung wird die Kamera dabei über eine eigene Taste am Gerät gesteuert.

Das kann nur unterstützt werden: Das Emporia Click geht mit der Zeit und zeigt, dass Seniorenmodelle keinesfalls unattraktive Klötze sein müssen, die selbst grundlegende Funktionen über Bord werfen. Denn die jetzt in das betreffende Alter kommende Generation hat bereits zuvor so manches Handy besessen und will sicherlich nicht alle lieb gewonnenen Funktionen missen müssen, bloß weil nun ein Gerät mit großen Tasten und mehr Hörkomfort benötigt wird. Billig wird das allerdings nicht: Das Emporia Click soll für rund 150 Euro in den Handel kommen.

Datenblatt zu Emporia Click

Audio
FM-Radio fehlt
Klingeltontyp Polyphonic
Bildschirm
Bildschirmauflösung 176 x 220pixels
Bildschirmdiagonale 2.2"
Externe Anzeige FSTN
Orientierungssensor fehlt
Touchscreen fehlt
Datenübertragung
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Version 2.1
Infrarotport fehlt
Energie
Batteriekapazität 1000mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Sprechzeit (2G) 4h
Standby-Zeit (2G) 320h
Gewicht & Abmessungen
Breite 51mm
Gewicht 110g
Höhe 18.5mm
Tiefe 103mm
GPS Leistung
GPS fehlt
Kamera
Integrierte Kamera vorhanden
Zweite Kamera fehlt
Nachrichtenübermittlung
Email fehlt
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Netzwerk
2G-Band (primär SIM) 900, 1800MHz
Datennetzwerk GSM
Sim Card Steckplätze Single SIM
WLAN fehlt
Speicher
Flashkartenunterstützung fehlt
Kompatible Speicherkarten fehlt
RAM-Speicher 2MB
Tastatur
Navigation Taste vorhanden
Tastatur vorhanden
Technische Details
Abonnement-Typ Sim-lock free
Eingebaute Taschenlampe vorhanden
Lautstärkeregler Digital
Produktfarbe Black, Silver
UKW-Aufnahme fehlt
USB-Massenspeicher fehlt
Weckerfunktion vorhanden
Telefoneigenschaften
Direkter Druck fehlt
Formfaktor Clamshell
Freisprecheinrichtung vorhanden
Persönliches Infomanagement Alarm clock, Calculator, Events reminder
Verpackungsinhalt
Betriebsanleitung vorhanden
Video
Videoanruf fehlt
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 51 x 103 x 18.5mm
Auto vorhanden
Full-size Tastatur vorhanden
Telefonkamera VGA
Verpackungsart Box
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V32-001
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Senioren machen mobil Telecom Handel 25/2012 - Das getestete Modell Click wird unter anderem bei Vodafone angeboten und geht mit Komfortfunk tionen wie einer Kamera an den Start. Besonders logisch und einfach ist die Bedienung allerdings nicht immer: So wird ab Werk, wenn die Notrufnummern nicht vom Anwender definiert werden, immer beim Aktivieren der Taste auf der Rückseite die "112" angerufen, auch wenn das vom Anwender nicht vorgesehen war. …weiterlesen