Sehr gut (1,1)
1 Test
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Elac Debut 2.0 SUB3010 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2018
    • Details zum Test

    „überragend“ (1,1); Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Praxistipp“

    „Mit dem Debut 2.0 SUB3010 bietet Elac einen Subwoofer an, der mit seinem prima Sound überzeugt und der mit DSP und App hervorragend ausgestattet ist. Dafür kann man den Preis nur günstig nennen.“

zu Elac Debut 2.0 SUB3010

  • ELAC DEBUT 2.0 SUB3010
  • Elac Elac Debut 2.0 SUB3010
  • Elac Debut SUB 3010 Subwoofer Bluetooth EQ-

Kundenmeinungen (9) zu Elac Debut 2.0 SUB3010

4,5 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (78%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (22%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Debut 2.0 SUB3010

Mas­siv aktiv gegen Bass-​Defi­zite

Stärken
  1. äußerst kraftvoller Subwoofer zur Unterstützung von Stereo- und Raumklang-Arrangements
  2. BASH-Verstärker, 10-Zoll-Basstreiber, 10-Zoll-Passivradiator für beeindruckende Tiefton-Reproduktion
  3. raumspezifische Einmessung über App und Smartphone-Mikrofon, umfangreiche DSP-Optionen
  4. hochrobuste, klangneutrale Chassis-Konstruktion
Schwächen
  1. Audio-Signal nur kabelgebunden einspeisbar
  2. Abhängigkeit von App-Updates langfristig eventuell problematisch

Ein zusätzliches, niemals zu schwammiges Bass-Fundament für die Stereo- oder Heimkino-Surround-Anlage gefällig? Dieser kraftstrotzende Aktiv-Subwoofer mit effizientem BASH-Tracking-Verstärker gehört zur bezahlbaren „DEBUT 2.0“-Linie des Herstellers. Herein kommen Töne hier über eine gewöhnliche Cinch-/RCA-Schnittstelle. Was die verlustarme Einbindung in unterschiedlichste, auch ältere Konfigurationen erleichtert. Aber nicht so komfortabel ist wie eine Funk-Lösung. Durchaus drahtlos klappt die Erst-Einrichtung und fortlaufende Steuerung der üppigen DSP-Optionen gemäß eigener Akustik-Vorlieben. Nämlich per App und Bluetooth - wobei für die raumspezifische EQ-Einmessung sogar das Smartphone-Mikrofon herangezogen werden kann. Verpackt ist die Technik in ein langlebig wirkendes MDF-Gehäuse.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Elac Debut 2.0 SUB3010

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Bauweise Passivmembran
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 200 W
Frequenzbereich 28 - 150Hz
Gewicht 14,6 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 40 W
Konnektivität
  • Analog (Cinch)
  • USB
Frequenzbereich (Untergrenze) 28 Hz
Abmessungen
Breite 34,3 cm
Tiefe 34,3 cm
Höhe 36,4 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Elac Debut 2.0 SUB3010 können Sie direkt beim Hersteller unter elac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dali Callisto 2CNubert nuPro X-6000KEF R3T + A Criterion S 2100 CTLBose Acoustimass 300Nubert nuPro X-3000Elac Vela BS 403Teufel Ultima 40 Mk3 18KEF R7Sonus Faber Sonetto II