Free Pro Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 5 Tests
364 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Kabel­lo­ses Laden, Mono­be­trieb, True Wire­less, Was­ser­ab­wei­send, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Noise-​Can­cel­ling
Gewicht: 4 g
Akku­lauf­zeit: 7 h
Mehr Daten zum Produkt

EarFun Free Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    84 von 100 Punkten; 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen, „Silver Award“

    Pro: gute Verarbeitung (Hörer und Ladebox); starker Akku; guter Klang und Ausstattung (angesichts des Preises); ordentliches ANC; angenehmes Tragegefühl; fairer Preis.
    Contra: Akkulaufdauer nach langer Einsatz; keine Trageerkennung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Hohe Dynamik und Lebendigkeit des Klangs (angesichts des Preises); starke Bässe; gute Höhen.
    Schwächen: Klangtreue nicht optimal; mäßiges Noise-Cancelling. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    5,8 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen

    Pro: kleine Abmessungen; niedriges Gewicht; nettes Aussehen; exzellenter Sitz; für Sport geeignet; ausgezeichnete Akkulaufdauer; neutraler Klang; Noise-Cancelling an Bord.
    Contra: mäßiges ANC; hörbares Rauschen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3,9 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen, „empfehlenswert“

    Vorteile: ordentliche Klangqualität; angenehmes Tragegefühl; viele Akkureserven; Wireless Charging; viele Zubehörteile mitgeliefert.
    Nachteile: mittelmäßiges Noise-Cancelling; Trageerkennung fehlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Positiv: solides Klangbild (für Preis); leichte und handliche Kopfhörer; gutes Zubehör (XS-Ohrpassstücke); IPX5.
    Negativ: mäßiges ANC; Transparenzfunktion (deutliches Grundrauschen). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu EarFun Free Pro

  • Bluetooth Kopfhörer In Ear, EarFun Free Pro Active Noise Canceling Wireless
  • Bluetooth Kopfhörer In Ear, EarFun Free Pro Active Noise Canceling Wireless

Kundenmeinungen (364) zu EarFun Free Pro

4,6 Sterne

364 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
295 (81%)
4 Sterne
33 (9%)
3 Sterne
22 (6%)
2 Sterne
7 (2%)
1 Stern
7 (2%)

4,6 Sterne

364 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Free Pro

Kein Pre­mium-​Lärm­stopp, für den Preis aber ordent­lich

Stärken
  1. Guter Klang
  2. ANC arbeitet passabel
  3. Komfortable Touch-Steuerung
  4. Lange Akkulaufzeit (ca. 6h im ANC-Modus)
Schwächen
  1. Ohne Trageerkennung (kein automatisches Pausieren bei Entnahme)

Für kleines Geld verspricht der EarFun Free Pro viel: Geräusche aus der Umgebung werden nicht nur passiv gedämpft, sondern aktiv unterdrückt. Laut mobi-test.de kann sich das Ergebnis zwar nicht mit dem der ANC-Platzhirsche AirPods Pro und Sony WF-1000XM3 messen, für den aufgerufenen Preis ist die Lärmbremse aber „absolut brauchbar“. Erfreulich: Mit aktivierter ANC-Geräuschdämpfung hält der Akku immer noch knapp sechs Stunden durch. Ohne ANC liegt die Laufzeit bei sieben Stunden. Im Ladecase können die Stöpsel rund 2,5 Mal aufgeladen werden, erst dann müssen Sie das Case per USB-C an eine Stromquelle hängen. In der Königsdisziplin, beim Klang, kassiert der TWS-Kopfhörer weitere Punkte, hier ist die Rede von einer satten Wiedergabe mit breiter Bühne und verständlichen Stimmen. Laut kann er auch, allerdings fängt es bei zunehmendem Pegel an zu „kreischen“. In Summe reicht es, trotz fehlender Trageerkennung, zu einer klaren Kaufempfehlung.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu EarFun Free Pro

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Wasserabweisend
  • True Wireless
  • Monobetrieb
  • Kabelloses Laden
Gewicht 4 g
Akkulaufzeit 7 h
Akkulaufzeit (mit Ladecase) 32 h

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Satz heiße Ohren

connect iOS - Effektive Schallunterdrückung: Bose Quiet Comfort QC 20i Musik hören ohne Außengeräusche? Der Bose QC 20i (300 Euro) macht's möglich. Verantwortlich dafür zeichnen pro Ohrhörer zwei Außenmikrofone, die die Geräusche außerhalb der Ohrmuschel wahrnehmen und mit dem Musiksignal innerhalb der Ohrmuschel vergleichen. Das Signal wird dann an eine Blackbox weitergeleitet und erst wieder ans Ohr entlassen, wenn es von der cleveren Elektronik für gut befunden wurde. …weiterlesen

Typ-Beratung Sound

PC Games Hardware - Eventuell lohnt ein Blick in die höheren Preisregionen, ansonsten müssen irgendwo Abstriche gemacht werden. Wir tendieren mit unserer Empfehlung zu einem guten 2.0-System, zum Beispiel die oben erwähnten Teufel. Mehr Druck gibt es bei den Microlab-FC330- und Edifier-C2-2.1-Systemen. Und für die Ohren einen Stereo-Kopfhörer mit bassfreudigem, jedoch detailliertem Klangbild wie die Teufel Aureol Massive. …weiterlesen

Heiße Ohren

connect iOS - Der Teufel macht schon beim Auspacken einen guten Eindruck: In einer geschmackvollen Verpackung inklusive zahlreicher Ohraufsätze, solidem Aufbewahrungscase und Flugzeugstecker kommt der In-Ear-Kopfhörer. Das Kopfhörergehäuse des Aureol Fidelity besteht aus Aluminium und fühlt sich sehr stabil und wertig an. Die schicken Ohrknöpfe gefallen mit einem kristallklaren Klang mit ausgeprägten Mitten und kräftigem Bass. Der Aureol Fidelity gibt auch sehr tiefe Frequenzen wieder. …weiterlesen

Incase Capsule

iPad Life - Das Gewicht der Hörer ist gering, so dass sie gut im Ohr sitzen und nicht gleich wieder herausrutschen. Die Silikonpassstücke sind weich und drücken nicht. …weiterlesen

Großer Lauschangriff

MP3 Spezial - Zwar berührt er mit einem Preis von knapp unter 50 Euro den oberen Rand dieses Segments, lässt sich aber seitens des Klanges nicht lumpen. Der vergleichsweise satte Bass und die musikalisch lebendige Vorstellung harmonieren prima mit dem vorzüglichen Tragekomfort, schon nach wenigen Takten Musik spürt man die Denon-Stöpsel nicht mehr. …weiterlesen