• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (1,9)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 25,3 kg
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 400 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Variante von DYNAMICS Citydrive F-7 (Modell 2017)

  • DYNAMICS Citydrive F-7 - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017) DYNAMICS Citydrive F-7 - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

Dynamics DYNAMICS Citydrive F-7 (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    „Tipp: Preis-Leistung“

    Platz 9 von 14 | Getestet wurde: DYNAMICS Citydrive F-7 - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

    „Plus: Leiser Motor; Rahmenstabilität; Flaschenhalterösen; Reifen, Hydraulikbremsen.
    Minus: Gewicht, Licht.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dynamics DYNAMICS Citydrive F-7 (Modell 2017)

Ausstattung Klingel
Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 25,3 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 400 Wh
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weitere Tests & Produktwissen

Schöne Städter

ElektroRad 1/2017 - Der angenehm tiefe Rahmen und der hinten/hoch positionierte Akku fordern ihren Tribut: Bei höherem Tempo tritt Rahmenflattern auf. Beidhändiges Steuern vermeidet dies. Das Dynamics Citydrive ist ein sogenanntes Durchläufermodell aus dem Jahr 2016. Es funktioniert, kommt gut an, also wird es das E-Bike auch 2017 weiterhin geben. Wer einen tiefen Durchstieg wünscht - kein Problem, das Citydrive gibt es auch in Wave-Variante - mit Akku auf dem Gepäckträger. …weiterlesen

Lademeister

RADtouren 5/2012 (September/Oktober) - Der gerade Lenker und die geriffelten Griffe machen allerdings keinen Spaß. Für lange Touren sollte man sich einen ergonomischeren Lenker montieren. Das Übersetzungsspektrum der 9-Gang-Shimano Deore XT reicht für alle Fahrsituationen aus. Leider müssen Getränke in den Packtaschen mitgeführt werden, Flaschenhalterösen sind nicht vorhanden, aber der Gepäckträger trägt mit 25 kg genug. Fazit: Sportliches, sehr fahrsicheres Pedelec mit guter Ausstattung aber leichten Abstrichen beim Komfort. …weiterlesen