Gut (1,7)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 14"
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i5-​10210U
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Portege X40-G

  • Portege X40-G-10K Portege X40-G-10K

Dynabook Portege X40-G im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Getestet wurde: Portege X40-G-10K

    Stärken: schnelle SSD verbaut; flotte Datenraten über WLAN; ordentliche Ausdauer; Thunderbolt-Anschlüsse; USB-C unterstützt Displayport und Power Delivery; entspiegeltes Display mit guter Farbdarstellung, ...
    Schwächen: ... dem es jedoch etwa an Kontrast mangelt; kein Dual-Channel-RAM; mäßige Wartbarkeit; kurze Herstellergarantie; recht teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dynabook Portege X40-G

zu Dynabook Portege X40-G

  • dynabook Portege X40-G-10P IntelCore i5-10210U 35,
  • dynabook Portege X40-G-10K IntelCore i5-10210U 35,

Einschätzung unserer Autoren

Span­nende Funk­tio­nen für die Arbeit

Stärken
  1. helles Display
  2. robustes Gehäuse
  3. interessante Extraausstattung
Schwächen
  1. hoher Preis
  2. nur durchschnittlicher Prozessor

Die Metalllegierung mit Magnesium sorgt für hartes Gehäuse, das zudem zur Gewichtsreduzierung beiträgt. Leider ähnelt die Optik dabei einem Gerät mit einfacher Kunststoffabdeckung. Schlagfestigkeit und Widerstandsfähigkeit spielen hier aber in einer ganz anderen Liga. Das Display besitzt ein recht gute Helligkeit und vor allem einen Schutz vor seitlichen Blicken. Dieser wird per Tastendruck aktiviert und kann verhindern, dass im Café oder Freien sensible Inhalte allzu leicht sichtbar sind. Die Rechenleistung geht in Ordnung. Aber weder der i7-Prozessor noch dessen integrierte Grafik können wirklich beeindrucken. Die schlanke Form, das interessante Gehäuse, ein praktisches Display und Lautsprecher von harman/kardon können den recht hohen Preis rechtfertigen. Mit Blick auf ein Dell Inspiron 14 7490 auf dem gleichen Leistungsniveau, aber mit etwas schlechterer Ausstattung, fällt der Preisaufschlag aber schon recht deutlich aus.

von Mario Petzold

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Dynabook Portege X40-G

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz Intel UHD Graphics 620
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-A 3.0, 2x Thunderbolt 3, 1x HDMI, 1x Klinke
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 48 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 33,2 cm
Tiefe 22,89 cm
Höhe 1,69 cm
Gewicht 1250 g

Weiterführende Informationen zum Thema Dynabook Portege X40-G können Sie direkt beim Hersteller unter dynabook.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: