Sehr gut

1,5

keine Tests
Testalarm

Sehr gut (1,5)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Top bei Dis­play und Tasta­tur, aber Schwä­chen bei der Menü­füh­rung und den Son­der­funk­tio­nen

Stärken

  1. gutes Display
  2. angenehme Tastatur
  3. praktische Ladeschale
  4. zuverlässig beim Telefonieren

Schwächen

  1. kaum brauchbare Kamera
  2. unintuitive Menüführung
  3. komplizierte Notruffunktion

Telefonie

Sprachqualität

Beim Telefonieren erweist sich das Primo 413 als zuverlässiger Begleiter. Von Käuferseite gibt es keine Klagen, Empfang und Sprachqualität erweisen sich als voll alltagstauglich.

Ausdauer

Die Akkukapazität reiht sich im Marktmittelfeld ein. In der Praxis zeigt das Handy auch die erwartbar durchschnittliche Akkulaufzeit, die von den meisten Käufern für ausreichend befunden wird. Lob erhält das Primo 413 für die praktische Ladeschale, die Fummelei mit einem Ladekabel erspart.

Bedienung

Display

Das 2,4-Zoll-Display löst vergleichsweise hoch auf und ist stets gut lesbar. Schriften erscheinen klar sowie fransenlos und die Leuchtkraft ist angenehm hoch. Einige Käufer kritisieren aber die kurze Aktivitätszeit, bis das Display sich automatisch abschaltet.

Tastatur

Die Tastatur sorgt für guten Bedienkomfort. Die Tasten sind angenehm groß, deutlich beschriftet und zudem beleuchtet. Zusätzlich stehen Dir drei Kurzwahltasten zur Verfügung, die günstig positioniert sind.

Menü

Das Menü erntet Kritik in Käuferrezensionen. Während die Menüstruktur noch recht übersichtlich ausfällt, ist die Tastenbelegung während der Menünavigation nicht intuitiv. Eine aufmerksame Lektüre der Bedienungsanleitung ist erforderlich. Das Menü könnte zudem schneller reagieren.

Ausstattung

Kamera

Die Kamera bietet magere 2 Megapixel, mit denen es sehr schwer ist, schöne Fotos zu produzieren. Es mangelt an Bildschärfe und Detailzeichnung. Die Lupenfunktion ist eine clevere Idee, scheitert aber ebenfalls an der Darstellung auf dem Display.

Sicherheit

Doro hat auf der Rückseite des Primo 413 eine Notruftaste eingebaut. Diese erfordert zur Auslösung dreimaliges kurzes Drücken hintereinander, was für viele Senioren in Notsituation schon zu schwierig sein kann. Abgesehen von dieser Funktion fehlen dem Gerät weitere Sicherheitsoptionen.

Verarbeitung & Design

Robustheit

Das Gehäuse wirkt recht robust und die Verarbeitung wertig. Es finden sich aber viele Berichte über Defekte nach wenigen Monaten Nutzung. Betroffen sind Tastatur sowie Lautsprecher und Display. Das Gelenk ist zudem eine typische Bruchstelle bei Klapphandys.

Größe & Gewicht

Dank der Klappmechanik fällt das Handy sehr kompakt aus und passt auch in die Hemdtasche. Mit 115 g ist es dabei nicht unbedingt ein Leichtgewicht, aber auch nicht allzu schwer.

von Gregor L.
Weitere Einschätzung

Klas­si­sches Klapp-​Handy mit großen Bedienele­men­ten

Der schwedische Handy-Hersteller Doro hat sich anlässlich der IFA 2013 in Berlin mit einem überarbeiteten Portfolio neu aufgestellt. Dabei kommt den Geräten der Primo-Baureihe die Aufgabe zu, neue Nutzerschichten zu erschließen, denen das bisherige grün-weiße Design der Doro-Geräte zu schlicht und billig wirkte. Dabei werden gleichermaßen wieder Freunde von klassischen Barren- oder Klapp-Handys bedient. Das Modell Doro Primo 413 erfreut dabei mit einem Design, dem man die Ausrichtung auf die „Best Ager“ gar nicht ansieht.

Gut ablesbares Mini-Display auf der Außenseite

Dies ist vielen älteren Menschen wichtig, wollen sie doch der Umwelt nicht gleich auf die Nase binden, dass sie mit modernen Handys und ihren fummeligen Bedienelementen nicht mehr wirklich zurecht kommen – oder sich zumindest damit nicht wohl fühlen. Das Primo 413 hingegen lässt sich von außen nicht als Großtastengerät identifizieren, und selbst aufgeklappt wirken die breiter gestalteten Tasten noch vergleichsweise elegant. Einzig die enorm große Anzeige des externen Displays könnte einen Hinweis auf die Zielgruppe liefern.

Direktwahltasten erlauben den Schnellzugriff auf häufig genutzte Rufnummern

Doch in der klassischen Hülle steckt trotz allem ein brauchbares Senioren-Handy, das auch mit einer speziellen Notruftaste für Notfälle aufwarten kann. Drei Direktwahltasten, die individuell belegt werden können, erlauben zudem das Überspringen der langwierigen Nummerneingabe oder das Suchen im Telefonbuch. Ein Tastendruck – und schon wird die Verbindung zur Tochter oder einem lieben Freund hergestellt. Natürlich kann man auch ganz normal eine Rufnummer aus dem Telefonbuch heraussuchen, dessen Umfang fällt mit 300 Einträgen sogar für ein Senioren-Handy überaus üppig aus.

Einfache Ausstattung, fairer Preis

Die Ausstattung des Handys fällt indes recht mager aus. Es gibt ein integriertes FM-Radio für das Mithören von den geliebten Radioprogrammen wie auch Bundesligaübertragungen und eine 2-Megapixel-Kamera. Ein MP3-Player wird dagegen nicht im Datenblatt erwähnt, weshalb die einlegbare microSD-Karte wohl eher marginalen Nutzen haben dürfte. Zur Ausstattung gehört ferner eine Tischladestation, um das Klapphandy besonders bequem aufladen zu können – ohne das Herumnästeln mit einem lästigen Ladekabel. Das Handy wird zudem mit 80 Euro angemessen günstig angeboten.

von Janko

zu Doro 360010

  • DORO Primo 413 Seniorenhandy, Schwarz
  • Doro Primo 413 Klapphandy (6,1 cm/2,4 Zoll, 2 MP Kamera)
  • DORO Primo 413 Seniorenhandy, Schwarz
  • Primo 413 by Doro Großtastenhandy mit Tischladestation schwarz, cm
  • Primo 413 Smartphone 6,1 cm (2.4 Zoll) 2 MP Single SIM (Rot)
  • Doro Primo 413 Smartphone 6,1 cm (2.4 Zoll) 2 MP Single SIM (Rot) 360014
  • Doro Primo 413 6,1 cm (2.4 Zoll) 115 g Schwarz
  • Primo 413 by DORO schwarz
  • Doro Mobiltelefon Primo 413, rot 360014
  • Doro Care Electronics Primo 413 schwarz 89229
  • Primo 413 by Doro Großtastenhandy mit Tischladestation schwarz, cm
  • Primo 413 by Doro Großtastenhandy mit Tischladestation rot
  • Doro Primo 413 - Silber (Ohne Simlock) Handy
  • DORO PRIMO 413 BLACK NEUW.+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

Kundenmeinungen (1.719) zu Doro Primo 413

4,5 Sterne

1.719 Meinungen (3 ohne Wertung) in 4 Quellen

5 Sterne
1169 (68%)
4 Sterne
359 (21%)
3 Sterne
119 (7%)
2 Sterne
36 (2%)
1 Stern
51 (3%)

4,5 Sterne

1.706 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen anzeigen

4,8 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

  • von Alexxxxx

    Kein t9 texterkennung

    • Geeignet für: Zweithandy
    • Ich bin: technisch versiert
    Soweit ich das nachvollziehen kann, gibt es keine Texterkennung, was das sms schreiben etwas umständlich macht und mich zu einem Umtausch zwingt. Schade. Schnellere und leichtere Menüführung wäre auch schön, aber was will man bei dem Preis heute noch erwarten? Wunder... ;)
    Antworten
  • von dauerfrost

    Primo BY DORO

    • Vorteile: tolle und vielseitige Funktionen, Akku lädt schnell auf, angenehme Bedienung
    • Nachteile: Display wird schnell schwarz
    • Geeignet für: ältere Leute
    Ich habe das Handy im Februar 2015 gekauft und jetzt im Juni 2015 ist das Display schwarz. So etwas darf nicht sein. Der Händler blockt natürlich ab und gibt mir die Schuld zwecks falschen Umgang. Ich habe schon mehrere Handys gehabt, aber das ist noch nicht passiert. Nun bestehe ich auf die Einsendung des Handys zum Hersteller und warte auf eine, für mich wahrscheinlich negative, Antwort.
    Antworten
  • von sommer8000

    Einmal Doro 413 und nicht wieder

    • Vorteile: angenehme Bedienung
    • Geeignet für: ältere Leute
    • Ich bin: Geschäftsbereich
    Das Handy hat nicht mal eine Woche durchgehalten.
    Nach 3 Tagen ging das Display während eines Telefonats kaputt.
    Den Händler interessierte dies jedoch nicht, bleibe jetzt auf den Kosten sitzen.
    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu Doro Primo 413 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Einfache Handys

Datenblatt zu Doro Primo 413

Für Senioren geeignet vorhanden
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität fehlt
Ausdauer
Akkukapazität 1050 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Ladestation fehlt
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten vorhanden
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste vorhanden
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 102 mm
Breite 50 mm
Tiefe 20 mm
Gewicht 115 g
Weitere Daten
Für Kinder fehlt
Pixeldichte des Displays 167 ppi
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Doro 360010 können Sie direkt beim Hersteller unter doro.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf