Doogee Mobile X5 Test

(5-Zoll-Smartphone)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
223 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 2200 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Doogee Mobile X5

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 16/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das X5 ist zwar der billigste Kandidat, aber nicht der schlechteste: Es hat das größte und schärfste Display, für Telefonate oder WhatsApp ist es durchaus zu gebrauchen. Obendrein hat es immerhin 8 Gigabyte Speicher und das Kamera-Duo mit der höchsten Auflösung im Vergleich. Das Arbeitstempo ist aber gering.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Doogee Mobile X-5

  • DOOGEE X5 5 Zoll HD Display Quad Core Smartphone Android 5.1 Dual SIM 3G GPS 8GB

    Hinweise Bitte entfernen Sie den Schutzfilm von Akku und laden Sie ihn vollständig auf, wenn Sie das Telefon zum ,...

Kundenmeinungen (223) zu Doogee Mobile X5

223 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
127
4 Sterne
38
3 Sterne
9
2 Sterne
11
1 Stern
38

Einschätzung unserer Autoren

Doogee Mobile X-5

Das wohl billigste Einsteiger-Smartphone

Der chinesische Hersteller Doogee bringt derzeit eine ganze Menge neuer Geräte auf den Markt und expandiert sein Geschäft mächtig. Noch beschränkt man sich beim Vertrieb zwar auf das sogenannte Reich der Mitte, doch zunehmend finden Doogee-Geräte ihren Weg auch in hiesige Online-Shops. Denn sie verwenden jene der beiden in China verbreiteten Netztechniken, die auch im Großteil Westeuropas genutzt wird. Neu im Angebot ist hierbei ein besonders attraktives Gerät, bei dem man im Grunde nichts falsch machen kann: das Doogee X5.

Android für den Preis eines Feature Phones

Dabei handelt es sich um das wahrscheinlich günstigste Android-Smartphone bis dato überhaupt. Es wird für umgerechnet nur noch 45 Euro angeboten – sonst bewegen sich Einsteigermodelle mit dem Google-Betriebssystem eher bei 90 bis 100 Euro. Einfachste Feature Phones, wie sie lange Zeit auch Nokia noch hergestellt hat, können da nicht mehr mithalten. Selbst die liegen in der Regel preislich oberhalb dieser Summe – zumindest, wenn sie halbwegs brauchbar ausfallen sollen. Und das muss man dem X5 lassen: Das Smartphone ist definitiv vollauf alltagstauglich.

Gemächlicher Prozessor, aber gutes Display

Natürlich wird niemand bei einem MediaTek MT6580 jubeln, denn der Prozessor ist fußlahm und veraltet. Das Wichtige aber ist: Mit seinen vier CPU-Kernen reicht er für den Alltagsbetrieb abseits anspruchsvollerer Apps aus. Sicherlich wird alles etwas langsamer funktionieren, doch für ein Einsteigermodell, welches primär der Telefonie dient, ist das kaum ein Kritikpunkt. Das Display wartet dabei sogar mit großzügigen 5 Zoll Bilddiagonale und einer scharfen HD-Auflösung auf. Das findet man bei manchem Gerät für den dreifachen Preis nicht.

Kommt sogar in einer LTE-Version

Des Weiteren kommt beim X5 eine 5-Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitzlicht zum Einsatz, ergänzt um eine einfache Frontkamera und einen 2.200 mAh großen Akku. All das mag nicht umhauen, es ist für dieses Geld trotzdem eine Sensation. Und es wird noch interessanter: Das Doogee X5 soll auch mit einem etwas moderneren MediaTek MT6735 sowie LTE-Konnektivität kommen, dann kann man besonders schnell mobil surfen. Wie viel das dann kosten wird, ist noch nicht bekannt. Aber in jedem Fall wird das Mobiltelefon damit sicherlich auch das bislang preiswerteste LTE-Modell.

Datenblatt zu Doogee Mobile X5

Akkukapazität 2200 mAh
Arbeitsspeicher 8 GB
Auflösung Frontkamera 2 MP
Ausgeliefert mit Version Android 5
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Displaygröße 5"
Dual-SIM vorhanden
EDGE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Gewicht 130 g
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 8 GB
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Prozessor-Typ Quad Core
Radio vorhanden
Tiefe 8,8 mm
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wie gut ist billig? Computer Bild 16/2016 - Die Auflösung der meisten Bildschirmchen ist vergleichsweise gering, mit dem Doogee X5 und dem Lumia 550 kommen nur zwei Vertreter auf die gerade noch scharfe HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel). Alle anderen Kandidaten fallen mit lausiger Auflösung und Darstellungsqualität drastisch ab. Ein schiefer Blick auf die Displays reicht aus, um die Farben komplett zu verfälschen und Texte unleserlich zu machen. Ganz klar: Solche Bildschirme gehören ins Technik-Museum. …weiterlesen